1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue macbooks in bunt eloxiertem alugehäuse?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von mr400watt, 17.09.08.

  1. mr400watt

    mr400watt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    143
    die apfelshow brachte mich grade auf die idee dass die nächsten macbooks vielleicht passend zu den neuen nanos auch im bunt eloxierten alugehäuse kommen könnten.

    einige gerüchte gehen ja schon in die richtung mit dem alugehäuse worurch berechtigterweise der wiedererkennungswert und das merkmal beim pro angezweifelt wird.

    wenn man aber nun die gehäuse der macbooks zwar in alu, jedoch in diversen farben- passend zu den nanos - eloxieren würde und das silber weiterhin den pros vorbehalten würde?

    schick wärs allemal wenn man seinen nano farblich passend zum macbook hätte.
    könnte direkt auch eine idee für eine sonderedition sein.


    was meint ihr dazu?
    wäre das eine möglichkeit?

    greez - mr400watt
     
    deckl gefällt das.
  2. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    beim mb wärs schon cool, aber die sollen lieber die haptik in ordnung bringen und stabile cases baun. beim mbp ist silber besser denke ich, einfach klassisch/schlicht.
     
    larkmiller gefällt das.
  3. snowball

    snowball Querina

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    180
    Macbooks in Nano Farben scheint für mich sehr realisitsch zu sein.
    Apple hat die Macbooks schon immer als Unterhaltungsnotebook kolpotiert und falls das nue Gehäuse tatsächlich aus Alu sein wird, muss , allein den MBP usern wegen, eine Abgrenung bleiben.

    Die Hauptzielgruppe der Macbooks, studenten oder zumindest in Ausbildung stehende, ist sicher für eine solche neuerung zu haben.
    Die Mbp User hingegen werden auf die schlichtheit der Notebooks bestehen, denn wer will schon in einem Meeting oder eine Präsentation mit einem Zitronen Gelben Notebook sitzen ?

    Es wird bei den Macbooks zwar klar qualität verlangt, welche anscheinend momentan nicht gegeben ist, aber der "Funfactor" spielt sicher immernoch eine große Rolle.
    Und wenn es die Macbooks mit den ganzen Studentenaktionen schon im kombination mit einem ipod gibt, scheint die idee des dazupassenden Macbooks sicher nicht schlecht.
     
  4. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich hoffe nicht. Ich will mein iMac verkaufen und mir ein MB vllt auch ein MBP kaufen - aber bitte keine Farben !!
     
  5. robirob

    robirob Idared

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    28
    Wen störts ? Als ob Apple dann, falls es zu der Farbentscheidung kommen sollte, nicht auch silber und schwarz im Angebot hätte ...
     
  6. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Apple MacBooks in Alu+Farbe rausbringt. Aber ich glaube nicht, dass sie in den Farben der neuen iPod Nanos kommen würden, d.h. weder in der Anzahl der Farben, noch in den Farbtönen.

    Es könnten Farben der alten iPod Nanos werden. Aber es passen nur sehr wenige Farben, ich könnte mir nie ein Notebook komplett in Rot oder Grün vorstellen.

    Realistisch wäre im Moment für mich: Alu-Schwarz, Alu-Weiß und Alu-normal (also Silber).
     
  7. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Warum muss eine optische Abgrenzung zu den MBP-Nutzern bleiben? Ich denke, es geht beim MBP in erster Linie um die bessere Hardware, den größeren Bildschirm etc. Wenn man sich natürlich nur ein MBP kauft, damit alle auch gefälligst sehen, dass man eins hat, dann ist es sicherlich ärgerlich, wenn das neue MB von der Optik her ähnlich aussehen sollte...
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Wenn die neuen MacBooks farblich eloxiert sein sollten, dann sind sie auch aus Alu und damit wesentlich stabiler als die alten Modelle.
     
  9. Langer

    Langer Jonagold

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    18
    Ich würde es schade finden wenn Apple immer meht von der weißen Schiene abkommt. -mich stört es schon ein bisschen das der iPod Classic nur noch silbergrau ist und so.
     
  10. Mac-EichelHea

    Mac-EichelHea Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    16.03.06
    Beiträge:
    725
    boah ich will auch keine farben!
    Sieht dann aus wie ein spielzeug irgendwie...nene ich will alu farben :D
     
  11. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Bunte MacBooks?
    Das hat jesfro auch schon auf der ersten Apfeltalk Bierbörse gemutmaßt .
     
    #11 Jamsven, 17.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.08
  12. fcuk

    fcuk Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    106
    Hehe... ich find die Vorstellung schon witzig und sieht sicher nicht schlecht aus.
    Dann hast wneigstens ipod & macbook in der selben farbkombi ;)
     
  13. Cocooned

    Cocooned Gala

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    49
    "Alles Geschmacksache", sprach der Affe und biss in die Kernseife

    Back to Topic:

    Ich steh bei Notebooks auch nicht so auf Bunt, wobei MB´s in eloxiertem Design wohl sogar wertiger Aussehen würden als Heute in Plastik.
    Auf Dauer kommt Apple vermutlich nicht um ein Alu MB rum, zum einen ist das MB das einzige Gerät in weiß (nicht gleich Steinigen wenn´s noch was gibt). Zum anderen sieht es einfach wertiger aus.
    Aber es ist immer noch Geschmacksache, ich finde den Alu iMac zum Beispiel um längen schöner als den weißen, kann mir aber mein MB nicht in Alu vorstellen
     
  14. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    Wenn Apple seine MB's in eloxiertem Alu anbieten würde, dann müssten die MBP's aber wiederum anders aussehen, da immer ein großer Unterschied zwischen den beiden vorhanden war.

    Und die Abgrenzung gibt es gott sei dank dazu ;) Wer will schon, dass das eigene MBP nachher als MB erahnt wird?!
    Irgendwoher muss das P für Pro kommen ^^ :p

    Meine Vermutung liegt aber eher in der Hardwareausstattung, das diese verbessert wird! Schließlich bietet Apple noch viele Produkte in weiß / plastik an, wie zB die MM, die AirPort Basisstation, Netzstecker usw. Wenn Apple auf Alu umstellt, dann bitte alles ;)
    Ich hoffe ja immer noch auf eine Alu MightyMouse ;) aber bitte kein Bluetooth mehr -.-"...

    Aber: Eine Kombination aus Plastik und Alu kann ich mir vorstellen, da der mac mini dies auch hat.
     
    #14 bmf89, 17.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.08
  15. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Warum kein Bluetooth mehr?
     
  16. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Die werden zumindest diesesmal auf keine Fall bunt!
     
  17. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Hätte man dies vor der Keynote gesagt, hätte ich gesagt ja, denn die früheren iPod Nano Farben waren ebn nicht ganz so knallig und würden mir bei einem MB vielmehr gefallen. Ein MacBook mit den neuen Farben fände ich einfach nur grässlich..
     
  18. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ...und zu den farbigen Macbooks gibts dann gleich ein Bonusheft.
    Darin ist enthalten:
    - 1 x ermäßigter Schwimmbad-Eintritt (Kind), damit verbunden ist jedoch der Zwang das "Seepferdchen" zu machen
    - 1 x ermäßigter Eintritt für einen Film ab 0 Jahren
    - 1 x Reparatur falls die mitgelieferte Schnabeltasse Risse aufweist und dadurch das farbige Macbook unter Saft steht
    - 1 x 2 Gläser Alete Baby-Brei. Der brei wird farblich passend zur Notebook-Farbe ausgesucht.

    Das alles fällt jedoch weg, wenn man sich das "Silberne" kauft, weil man dann als zu vernünftig und geschmackvoll eingestuft wird.

    Ich sehe in einem Mac/MacBook immernoch ein gewisses Designobjekt und daher würde es mich freuen, wenn dies auch so bleiben würde. Ich habe mich bereits damit abgefunden, dass Apple-produkte zur Massenware werden (nicht nur iPods sondenr auch die Computer-Systeme), aber dennoch erhoffe ich mir weiterhin ein seriöses Image von den Computer-Systemen.

    Das "Image" muss ich glaube ich nicht näher erlaeutern, ich denke damit weiss jeder was gemeint ist.

    der M
     
    riddl gefällt das.
  19. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Lol immer dieses "Pro" Abgrenzung.

    Deswegen heißt es wohl auch MacBook Prolet
     
  20. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Du beziehst dich hoffentlich nicht auf meinen Post?
    Ich meinte damit sicher nicht das "Pro-Denken". Ich meinte nur, und jetzt muss ich das "Image" wohl doch erklaeren folgendes:

    Ein Apple-Computer besticht derzeit durch seine Schlichtheit.
    Das Design ist puristisch und wirkt dadurch äusserst elegant. Der Apfel, ob beleuchtet oder unbeleuchtet ist das "Gimmick" das zeigt "Wir verpacken unsere Geräte in einer schlichten Hülle, sind aber dennoch alles andere als brav". Apple-Geräte sind Designobjekte, welche durch Ihre Einfachheit überzeugen.
    Bunte farben würden das ganze nur mehr einfach lächerlich wirken lassen.

    Desweiteren spreche ich bei "silber" nicht vom MacBookPro.
    Doch wenn eine umstellung auf eloxierte MacBooks kommt, wird es kein weißes Macbook mehr geben, den weiß eloxieren funktioniert bis heute nicht.
     
    lagoda mac gefällt das.

Diese Seite empfehlen