• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Neue Home-App-Architektur

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.615
Danke für eure Ausführungen. Da ich kein einziges Smart-Home-Gerät habe, das unmittelbar in Homekit eingebunden werden kann, sondern alles über eine Homebridge (ioBroker) läuft, werde ich definiitiv bei der alten Architektur bleiben. Zumindest so lange, bis ggf. auch die Homebridge in die neue Architektur eingebunden werden kann. Aber selbst dann hätte ich ja den Nachteil, dass ich mein iPad nicht mehr als Steuerzentrale nutzen könnte. Und noch mal werde ich mir einen HomePod Mini sicherlich nicht kaufen.
 

ChrisW90

Linsenhofener Sämling
Registriert
17.09.14
Beiträge
2.542
Ich könnte theoretisch auch auf die neue HomeKit Architektur wechseln aber die Kombination aus (aktuell?) noch recht geringem Zusatzkomfort und potentiell noch nicht entdeckten Bugs ist mir zu riskant. Hier läuft quasi alles über HomeKit, da wäre ein Ausfall wirklich der Super-Gau.

Ich bin dankbar, dass es so mutige Leute gibt wie @Sequoia der dann alles nochmal testet und Fehler reported.
Direkt mal die Frage: Hast du einen Unterschied bemerkt? Du hast doch auch viele Geräte über HomeKit angebunden, oder?
Ich wüsste momentan nicht, was mich an der alten Architektur stört, lediglich die Zuverlässigkeit der Automationen (Abschalten nach 1 min) könnte etwas besser sein.
 

au37x

Baldwins roter Pepping
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.243
Naja mit meinem einzigen Meross WLAN Stecker im ganzen Haushalt werde ich schon nix kaputt machen. Der schaltet gerade mal zwei Stehlampen im Wohnzimmer an und aus. Wird schon schief gehen.
 

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.615
Bei mir ist es schon ein wenig mehr. Die gesamte Heizung, die Beschattung, das Licht und die Verschlüsse (Wohnungstür, Fenster und Balkontür) sind Smart-Home gesteuert. Zudem sind auch einige Haushaltsgeräte (Kaffeevollautomat, Waschtrockner, Ofen, Herd, Dunstabzugshaube, Geschirrspüler) und der TV mit dem Smart Home verbunden. Aber auch die sind nicht direkt Homekit fähig.
 

Manou Sakis

Jerseymac
Registriert
17.10.22
Beiträge
457
Ich lasse das Update auf Matter im Moment auch noch bleiben. Für meine Eve Thermos gibt es noch kein offizielles Matter-Update und auch für die Geräte, die laut Eve schon zertifiziert sind (Eve Door & Window, Eve Energy und Eve Motion) scheint Eve noch eine Art Closed Beta ("Early Access Programm") zu betreiben. So sehr habe ich den Umstieg nicht nötig. Thread funktioniert auch absolut tadellos.
 
  • Like
Reaktionen: ChrisW90

Sequoia

Swiss flyer
Registriert
03.12.08
Beiträge
17.023
Du hast doch auch viele Geräte über HomeKit angebunden, oder?
Ja, wie @dtp das komplette Haus inkl. Zugängen, alle Heizungen, Rollläden, uvm. Aber alles sogar direkt in Homekit.

Ich merke den Unterschied wie folgt:

Drehe ich eine Birne (um ggf. eine nicht Erreichbarkeit zu simulieren) raus, und öffnete 5min danach die Home App, war bei all meinen >70 Geräten "Aktualisiere" gestanden, und es dauerte ca. 30 Sekunden, bis alle Ihren Status hatten, nur eben die Rausgedrehte nicht erreichbar war.

Jetzt ist es so, dass sofort alles korrekt angezeigt wird.
Das ist ja auch der Vorteil dieser Architektur. Steurzentralen fragen permanent den Status ab, und will z.B. ein iPhone drauf zugreifen, dann reicht die Steuerzentrale den Status schnell weiter, ohne dass das iPhone jedes Gerät separat anfragen muss "bist Du erreichbar".
 
  • Like
Reaktionen: matzl und ChrisW90

Mitglied 105182

Gast
Die neue Architektur wird nicht automatisch aktiviert. Das musst du in den Einstellungen der Home-App selbst vornehmen...

16.2 ist nur die Software des Gerätes.

danke, aber ich glaube, bin zu blöd

ich finde nirgendwo in der homeapp eine einstellungsmöglichkeit, die darauf hin deuten würde, dass mit aktivierung die 'neue' homeapp-variante aktiviert würde.

könntest du etwas genauer beschreiben, wo was zu tun ist ?

danke.
 

Sequoia

Swiss flyer
Registriert
03.12.08
Beiträge
17.023
Home App, Einstellungen des Zuhauses (da, wo man Home eben einstellt, wo man die Steuerzentralen sieht, usw.).
dann Softwareupdate und hier war es ganz oben.
 

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.615
Steurzentralen fragen permanent den Status ab, und will z.B. ein iPhone drauf zugreifen, dann reicht die Steuerzentrale den Status schnell weiter, ohne dass das iPhone jedes Gerät separat anfragen muss "bist Du erreichbar".

Okay. Nun macht Homekit das, was meine HomeMatic schon immer gemacht hat. ;)

Weiß denn jemand, wie die neue Homekit-Architektur mit bereits bestehenden Homebridges harmoniert? Oder fliegen die dann ggf. auch raus, weil (noch) nicht unterstützt?
 

Mitglied 105182

Gast
Home App, Einstellungen des Zuhauses (da, wo man Home eben einstellt, wo man die Steuerzentralen sieht, usw.).
dann Softwareupdate und hier war es ganz oben.

ah, danke.

man muss noch mal auf 'automatisches update' drücken, dann erscheint die abfrage.
 

User

Stina Lohmann
Registriert
26.11.08
Beiträge
1.034
Habe das grosse Update jetzt durchgeführt. Der iMac wurde als nicht kompatibel angezeigt (Ende 2013). Wird es für die alten Geräte noch Updates geben? HomeKit auf dem iMac ist jetzt raus...
 

au37x

Baldwins roter Pepping
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.243

Dem ist wohl so. Ich bin noch nicht auf die neue Architektur umgestiegen. Der Hinweis in der HomeApp wird nicht mehr gezeigt.
 
  • Like
Reaktionen: User

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.615
Ich habe definitiv kein Update auf die neue Architektur gemacht, aber nun ist auch bei mir die Update-Möglichkeit verschwunden. Das wäre ja nicht so tragisch, aber leider wird mir nun auch nicht mehr das iPad als Steuerzentrale angeboten. Und das stört mich doch sehr.
 

AndaleR

Moderator
AT Moderation
Registriert
09.08.20
Beiträge
7.011
Und was heißt das für die, die schon gewechselt sind?
Und wie entfernen die Menüpunkte, ohne ein Update?
 

angerhome

Pommerscher Krummstiel
Registriert
13.10.15
Beiträge
3.055
Ich bin schon gewechselt. Die geschilderten Probleme sind zum Glück hier nicht eingetreten.
Familienmitglieder sind weiterhin drin.
Einzig ein Eve Door&Window musste einmal entfernt und wieder neu erfasst werden, da er, obwohl er in Eve App richtig erkannt wurde, in der HomeApp zu und auf verwechselt hat.
 

dtp

Roter Winterstettiner
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.615
Das verstehe ich aber nun nicht.

War ein Fehler meinerseits. In den Einstellungen zur Home App des iPads war die Steuerzentralen-Funktion deaktiviert. Dabei habe ich das aber gar nicht aktiv gemacht. Egal, nun geht es jedenfalls wieder.

Aktuell kann man aber offenbar nicht mehr auf die neue Architektur umschalten. Das wurde wohl seitens Apple verschoben.
 

xxlipoostylexx

Jonagold
Registriert
16.04.10
Beiträge
23
Hallo zusammen

ich habe gestern mein neues iPhone eingerichtet. Leider hatte es keine Verbindung mit den Homegeräten, weswegen ich den Apple Support kontaktiert habe. Man hat mir dann geraten das ganze HomeKit zurückzusetzen, was ich dann widerwillig nach einiger Zeit getan habe. Ich finde es schon sehr mühsam dass die ganzen Szenen und Einstellungen und Automationen nicht irgendwo gespeichert werden und ich jetzt alles neu einrichten muss. Das sollte Apple besser können.

Zu Hause habe ich ein iPad als Steuerzentrale im Einsatz und nutze die IKEA Home Geräte. Bis gestern hat alles wunderbar funktioniert bis eben zu dem Umstieg… Nun habe ich jedoch das Problem, dass ich das iPad nicht mehr als Steuerzentrale einrichten kann sowie beim Tab „Automation“ nun ein Apple TV oder ein HomePod benötige. Das kann ja jetzt nicht der Ernst von Apple sein, dass ich mir ein solches Gerät anschaffen muss, nur um die gleichen Funktionalitäten wie vorher zu haben, oder?

Wie kann ich das iPad nun wieder alleine als Steuerungszentrale verwenden? Könnt ihr mir bitte helfen?

Vielen lieben Dank schon im Voraus
Liebe Grüsse