1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ne echt coole homepage....

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jutaro, 21.12.06.

  1. jutaro

    jutaro Gast

    Hier schaut euch mal die homepage an. Echt super gemacht.
    Das proggi hab ich noch nicht getestet....
    Edit: Ist nen windows proggi....bää
    sorry....

    http://osx.portraitofakite.com/

    Gruss
    Jutaro
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    das proggi ansich ist ganz geil. es vermittelt schon echt krass das look and feel von osx. der nachteil ist nur, dass es a) sehr tief in windows eingreift um die ganzen styles, bootscreens, logon-screens, ... zu ändern und b) man leider immer noch widows hat und das auch immer merkt.
     
  3. t3ddy

    t3ddy Gast

    Das ist die Flyakite Homepage.
    Damit kannste Windows ziemlich 1:1 wie OSX aussehen lassen.
    Nur irgendwie fehlt das Feeling. War zumindest nicht so gut, dass es mich vom Kauf eines Macs abhalten konnte.

    Ich wundere mich übrigens, warum die noch keinen Stress mit Apple gekriegt haben.

    Gruß T3d
     
  4. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Dafür frisst es Ressourcen ohne Ende. Aber die Homepage ist genial gemacht meiner Meinung nach.
     
  5. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Die Homepage ist gut, komm aber bloß ich auf die Idee, dass mal Deinstallieren zu wollen. Das endete bei mir vor ca. 1 Jahr (jaja, das waren noch Zeiten) mit einer Windows-Neuinstallation.

    Galdo

    PS: Kauf dir nen Mac - da haste mehr davon bzw. weniger, nämlich weniger Ärger :p
     
  6. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Das Tool frist 0% Ressourcen. Es tauscht lediglich die Original Oberfläche gegen eine andere aus. Was viel Ressourcen frisst ist z.B. die Software vom Stardock, denn diese läuft permanent im Hintergrund.

    Weil das Projekt von Apple ist. Sehe es mal als Webung seitens Apple.
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Dann erklär mir mal wo es in Windows ein "verstecktes" originales Apple-Dock gibt das einfach durch einen Oberflächentausch hervorgezaubert wird. Es verbraucht Resourcen das Programm, nicht so viel wie StarDock, da geb ich dir Recht aber immer noch genug. Zwei meiner Windows-Kollegen hatten die GUI-Veränerung auch drauf (sie dachten auch man merke nichts, da es nur ein "Austausch" ist), mit dem Ergebnis das das Arbeiten "zäher" wurde und nach einer versuchten Deinstallation war Windows gecrashed ;)
     
  8. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    O.K. das Dock ist ein Zusatz zum GUI, der Rest sind Dateien die getauscht werden. Und zum Rest sag ich nur, "Ein Computer ist immer nur so gut, wie der der ihn bedient". Also ich habe damit keine Probleme. Läuft seit einem Jahr alles bestens.
     
  9. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Sag ich doch ;)

    GALDO
     
  10. Nickless

    Nickless Gast

    Die Schlagschatten auch … ? ;)
     
  11. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Das Problem ist, dass sich die meisten nicht durchlesen "wie" die Deinstallation funktioniert. Dort heisst es, dass die Backupdateien in einem seperaten Durchgang deinstalliert werden müssen. Dummerweise kann man die Backupdateien auch bei ersten mal mit deinstallieren, was zur Folge hat, dass gar kein GUI mehr da ist und das Sytem tot ist wenn man es neu startet. Ja ich weiss, ist halt Windows, aber ab Version 4 von Portraitofakite sollte dann wenigsten beim Bootversuch noch da stehen "Windows ist tot, bitte kaufen Sie das original von Apple".
     
  12. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    also ich hatte mit der deinstallation noch nie probleme. danach musste ich zwar erstma ein paar updates laden, die ich wärend ich flyakite laufen ließ nicht installiert hatte und hab dann einmal die festplatte defragmentiert. danach lief windows wieder wie geschmiert und ich hatte keine probleme.
    mehr ressourcen hat es auch nicht gefressen, ich weis nicht, was ihr habt...
     
  13. eumel

    eumel Empire

    Dabei seit:
    19.11.05
    Beiträge:
    88
    Ich hatte vor meinem Switch zu Mac Flyakite auf meinem Acer Travelmate mit1,5GHz-Centrino und 512 RAM, sowie auf einem Rechner mit 1,7 GHz AMD-CPU und ebenfalls 512 MB am Laufen gehabt, ohne subjektiv je was von Performanceeinbussen gespürt zu haben.
    Das Tools zum Verschönern und Individualisieren der GUI mehr oder weniger Ressourcen verbrauchen, steht ausser Frage, Flyakite ist da allerdings recht genügsam, genauso wie WindowBlinds.
    Wer wert drauf legt, wirklich ohne Ressourcenverbrauch das Aussehen zu ändern kann ja mit multpatcher die uxtheme.dll überschreiben, danacht steht ihm de Verwendung von MS-fremden Visual Styles offen.
    Die Standard-Icons lassen sich mit dem Tool Reshacker modifizieren.
    Möglich ist alles, auch for free nur eben mit viel mehr Aufwand. Flyakite macht es in einem Rutsch und läßt das Betriebssystem dabei stabil. Und wenn man bei der Installation die Backup-Funktion verwendet,läßt es sich auch rückstandsfrei wieder deinstallieren.
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Tolle Musik da! Sehr merkwürdig, daß die die so einfach frei da anbieten... 240kBit (VBR) ist auch gar keine so schlechte Qualität.

    Nachtrag: 250 Titel! 17h Musik! 1,5GB... Und das alles kostenlos! Genial!
     
    #14 Skeeve, 21.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.06
  15. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    o_O

    Flyakite hatte ich früher auch auf meinem PC, bin super damit klargekommen, die Windows-Installation war ja sowieso recht schnell futsch :D
     
  16. AB-1987

    AB-1987 Gast

    irgendwie witzig den mac style zu kopieren und auf ner win-kiste rum zu rutschen! :D
     
  17. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Woher weisst Du das? Kann man da was drüber lesen?
     
  18. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Wo kann man denn in dem Flash Interface die Bitrate erkennen und wie groß die "Biblo" ist?
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    ;) Kann man daran nicht. Aber das Verzeichnis ist offen und mit wget kann man sich das alles ziehen.
     
    #19 Skeeve, 27.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.07
  20. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Also mir gefällt die Seite wirklich gut, auch wenn es die Seite zu nem Windowsprogramm ist :) Wir toleranten Mac-Nutzer stören uns ja nicht an sowas, oder etwa doch? :p
     

Diese Seite empfehlen