1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nächste iPhone-Generation mit Mehrkernprozessor?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 09.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Bei Computern hat man sich bereits an die PR-Schlagzeilen gewöhnt: Der Mac Pro kann auf Wunsch mit stolzen acht Prozessorkernen bestellt werden, doch zwei Kerne sind heutzutage schon fast Minimum. Lediglich das kleine iPhone muss bisher mit einem einzigen Kern auskommen - ein Zustand, der sich neusten Gerüchten zufolge schon früher ändern könnte, als erwartet.[/preview]

    So soll das Unternehmen Imagination Technologies heute einen neuen Grafikchip für mobile Geräte vorgestellten der mit Mehrkernprozessoren kompatibel ist. Der journalistische Urheber des Gerüchts, das Branchenmagazin TGDaily, wird jedoch von 9to5mac stark angegriffen: Der betreffende Chip sei noch nicht einmal in Produktion, jegliche Rückschlüsse wären übereilt. Eine Argumentation, die durchaus Sinn macht. Der erste ARM-Prozessor mit mehreren Kernen soll 2010 auf den Markt kommen, dann werden wir vermutlich auch ein Dual Core-iPhone erleben dürfen.

    via 9to5mac, TGDaily
     

    Anhänge:

  2. kroaki

    kroaki Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    374
    vielleicht schafft das iphone dann auch multitasking :p
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    genau das wäre auch mein Wunsch. Programme, die so schnell arbeiten, wie in der Werbung. Dann sollte die Beschränkung von Hintergrundprogrammen auch aufgegeben werden. Wir werden sehen.
     
  4. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    iPhone mit Mehrkernpower. Gerne. Dann sollte der Akku aber ebenfalls signifikant in der Leistung erhöht werden.
     
  5. DaWick

    DaWick Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    140
    Quad-Core-iPhone schon 2009?

    Wie heute 9to5Mac, Venturebeat und einige anderen Quellen berichteten, könnte uns in diesem Jahre eventuell schon ein Quad-Core-iPhone (Apfelnews) erwarten. Bisher ist ungeklärt, ob es sich um eine Quad-Core-GPU oder Quad-Core-CPU handelt.

    Mich würden eure Meinungen hierzu interessieren. Ich persönlich erachte zumindest eine GPU (Grafikprozessor) als möglich, da Apple nicht ohne Grund den iPod touch als "Spielekonsole" in der Weihnachtszeit bewarb. Deswegen ist sicherlich dieser Aspekt im Sinne Apples.
     
  6. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    und 1015 kommt ein 4kern iPhone "quad core - do more" :D Dan ließt man in den News "12Kerne in Computern sind längst standart - der Mac Pro kommt mit bis zu 22 kernen und nun ist das iPhone mit 4Kernen zu haben"....
    wie die Technick doch voran geht :D
    Aber beim nächsten iPhone erwarte ich noch kein dual core...
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Die sollen nen vernünftigen Akku einbauen, das OS multitaskingfähig machen und die eMail-Ansicht "kippbar" machen bevor sie an Multicores denken. Bis 2010 ist noch was hin, also sollten sie bis dahin erstmal das vorhandene Potential auf Softwareseite vernünftig ausschöpfen.
     
  8. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Eigentlich müsste das iPhone auch so schon Multi-Tasking beherrschen. Wenn ich daran denke dass das bereits Windows 95 konnte auf meinem alten Pentium 75 Mhz mit 8 MB Ram.

    Im iPhone ist doch ein 667 MHz ARM Prozessor verbaut wenn ich mich nicht täusche. Gut, der ist auf 412 MHz getaktet, aber immerhin. An RAM sind 128 MB verbaut. Wo ist also das Problem?

    Und komme mir keiner mit umfangreichem Betriebssystem, Ressourcenauslastung, etc. Welche dauerhaften Rechenoperationen soll das iPhone denn ausführen? Zumindest iPod, Safari und das Mail-Programm sollten doch mal parallel laufen können.
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Kewl! Klar wünsche ich mir ein iPhone mit Mehrkernprozessor, zumindest in der Winterzeit.
    Wäre ein Praktischer Taschenhandwärmer, wenns mal an der S-Bahn-Haltestelle länger dauert, einfach n bischen aufm iPhone zocken und dabei warme Hände behalten.

    Andererseits sollte man sich überlegen, ob man im Leben nicht etwas falsch gepolt ist, wenn man schon in einem Smartphone derart viel Leistung braucht, oder ob es nicht doch reicht, seine Freizeit schon am heimischen Rechner zu verplempern.

    Verplempern? Wie jetzt? Na ganz einfach, es gibt User, die Nutzen den heimischen Rechner und dessen hohe Leistung zum Arbeiten, dann ist es aber kein verplempern. Diese "Arbeiten" wird man jedoch kaum auf einem iPhone nachvollziehen oder tätigen. In einem Smartphone wird diese Leistung lediglich für irgendwelche Games benutzt, sprich anstatt das man sich mal wieder ein gutes Buch in der Bahn zwischen die Augen haut, packt man das Smartphone aus und stimmt damit in die Volksverplödung ein, welche am heimischen Rechner beginnt.

    Gruß,
    der M
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    mir würde ein WLAN Skype oder Sipgate client reichen.
     
  11. Toka

    Toka Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    323
    symbian os kann auch multitasking ohne das wäre ich auch aufgeschmissen auf meinem E61i ;)
     
  12. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Fring, Nimbuzz, Truphone
     
  13. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    alles scheiß Qualität ! Wer sich damit zufrieden gibt ... sorry neee
     
  14. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Hm, ich frag mich gerade wozu das gut sein soll. Eine Quad-CPU würde ja was bringen wenn Apple endlich Hintergrundprozesse erlauben würde. Dann könnte man endlich per ICQ&Co. ständig errreichbar sein. :)

    Aber sonst muss da noch viel beim Stromverbrauch passieren. Ein Quad iPhone das nur 2 Tage hält will wohl auch keiner...
     
  15. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
  16. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    außerdem hat niemand was von quad gesagt!
     
  17. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    wasserkühlung? :D
     
    CamDam gefällt das.
  18. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also Multitasking kann das iPhone eigentlich jetzt schon ohne Probleme. Mit dem Programm namens Backgrounder, was man mit einem Jailbreak installieren kann. Also es liegt nur an Apple, sie könnten es, wenn sie wollten, schon längst eingeführt haben.
     
  19. kroaki

    kroaki Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    374
    naja im grundemag es das können, aber der speed oder ram oder irgendwas reicht nicht. hab mal probiert musik zu spielen und gleichzeitig ein spiel am iPhone laufen zu lassen ... und das war nur ein sudoku. ergebnis: iPhone bleibt stecken, auch nach zwei weiteren versuchen. zum glück hab ich es nicht gekauft sondern nur von der arbeit geliehen. bleib lieber bei symbian, da kann man auch anständig navigieren :-D
     
  20. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Was, damals hatten die schon Mobilfunk? Krass, dass das in den Geschichtsbüchern nicht erwähnt wird ist ja dreist:p
     

Diese Seite empfehlen