1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachtgedanken

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Bienchen, 07.11.08.

  1. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Und weil ich heute in guter Stimmung bin, hab ich noch was zum Nachdenken.

    Warum Mac? Warum Apple?

    Das kann ich natürlich nicht für jeden einzelnen Nutzer dieser Geräte beantworten. Für meine Person ist es so was ähnliches wie Anarchie im Kleinen. Kräftiges Paddeln gegen die Strömung des alltäglichen, obwohl Mac mittlerweile auch auf dem Weg des alltäglichen ist. Aber nur fast ;)
    Es ist für mich eine Rebellion; gegenüber dem allgegenwärtigen PC-Strom, gegenüber dem Gewöhnlichen. Etwas anders sein; etwas anderes nutzen und dennoch allen anderen Verweigerer zeigen: Es geht anders. Man muss nicht immer mit dem Strom paddeln, sondern man kann auch mit einem anderen Kanu fröhlich und bequem entgegen rudern/paddeln/schwimmen.

    Eigentlich gibt es gar keine vernünftige Erklärung, warum Mac, warum PC. Eigentlich kann jeder alles. Es ist nur eine persönliche Neigung wem Mac oder PC zugetan ist. Wie dem auch sei, ich werde weiterhin meine Anarchie im kleinen weiter betreiben. Fröhlich gegen den PC-Strom rudern und zeigen, man muss kein Sklave von Bill zu sein um gute Arbeit abzulegen. Ja ich war mal Pcianer, und weiß was sie können, aber ich bin ebenso überzeugt, es geht auch anders. Und bis dahin: Es lebe die Revolution!

    Gute Nacht AT-Folk

    Bienchen :)
     
    axenon, Chezar und praxe gefällt das.
  2. Bachatero

    Bachatero Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.06.06
    Beiträge:
    269
    Viva la Revolution. Hasta siempre Comandante. Bin fürs 1stere.

    ;)
     
  3. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Man sollte vor dem Schlafengehen nicht über solche komplizierten Sachen nachdenken ;)
     
  4. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Der Strom, gegen den du anschwimmen willst, ist aber längst nicht mehr so stark.
    Und man muss auch kein Sklave von Steve Jobs sein, um gute Arbeit zu leisten, denn die geleistete Arbeit hängt nicht vom Betriebsystem ab!

    In der Geschäftswelt sieht das ganze auch noch mal anders aus, da wird man um Windows sowieso nicht rumkommen!
     
  5. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich glaube, ähnliche Gedanken hat man sich 1984 schon gemacht? :cool: ;)

    [yt]R706isyDrqI[/yt]

    ...und auch hier? Think different. :innocent:

    [yt]4oAB83Z1ydE[/yt]
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Anarchie im Kleinen? Finde ich gut... Genau wie meinen Mac. Was das eine mit dem anderen zu tun hat, mag sich jeder selbst zurechtspinnen. Der Grundstein ist gelegt und die Nacht ist noch lang... :)

    Viva Spaghetti Arrabiata!*
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Anarchie und Mac? Na ja, ich bin vom Atari zum Mac gekommen, weil er so geordnet war. Einschalten und hingucken und alles läuft. Irgendwie bürgerlich. Anarchistisch würde ich eher mit Windows in Verbindung bringen. Oder war das jetzt eher anachronistisch ...
     
  8. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Ach, und mir ist mein iBook kaputt gegangen; das war noch eine Anachie-Maschine, da konnte man sogar noch gegen Apple (und seine Desktopspiegellung) selbst rebellieren, træum...
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich bin ja etwas enttäuscht... Unter einem von einer Userin verfassten Thread mit dem Titel "Nachtgedanken" hatte ich mir irgendwie etwas anderes vorgestellt. :(
     
    axenon gefällt das.
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich finde diesen Beitrag absolut nicht Off Topic....
    also die Gedanken, die du dazu jetzt in der Nacht hattest...
     
  11. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hm, ich hätte jetzt auch keinen anderen Titel zur Hand. Revolution ist auch nicht so dolle und bisschen nachdenken so am Abend kann ja auch mal entspannend sein.
    Klar, man kann sich auch Gedanken zu einer Nacht machen, für mich war das allerdings irrelevant. Hm, oder sollte ich für dich mal eine Nacht zusammenfasen? *zwinker*

    Biene
     
  12. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Also ich find den Thread und deine Gedanken dazu klasse. Deiner Erklärung stimm ich 100%ig zu.
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ein Mac ist so, wie ich mir einen Computer vorstelle. OSX ist so, wie ich mir ein Betriebssystem vorstelle. Also habe ich einen Mac gekauft. Ganz rational, emotionslos und ohne Revolutionsgedanken.

    Hmm... Das Angebot nehme ich doch gerne an ;)
     
  14. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Ich hab meine Mac auch ganz rational gekauft, aber manchmal schwingt dann doch schon eine Winzigkeit "Anarchie" mit und gerade dann, wenn man zu hören bekommt: "Mac? Was soll man mit so einer Schei... denn? Kenne ich nicht, will ich nicht, ist überflüssig!!!"

    Hm, ich werde mich heute Abend mal hinsetzen und für Dich persönlich "Eine Nacht" zusammen fassen *zwinker*

    Bienchen
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich freu mich schon ;)
     
  16. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Ich hoffe mal, dass es keine Kolumne wird *grins*
     
  17. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Apple ist für mich keine Rebellion, sondern eine logische Konsequenz. Beruflich arbeite ich momenan für eine Firma, in der es kein Windows gibt. Hier läuft ALLES auf Linux. Windows käme mit der Rechenleistung der Rechner der User überhaupt nicht zurecht, "PCs" mit 8 Kernen und 32GB RAM sind mehr Regel als Ausnahme.
    Für mich selbst ist Linux aber nur bedingt geeignet, da weder Photoshop noch Nikon Capture NX oder andere Software nativ darauf läuft. Ich will aber ein Unixoides System, da ich zu viel mit diesen arbeite. Und die einzige nahezu perfekte Fusion von Unix, Bedienbarkeit, Kompatibilität, Power und Softwareangebot ist eben OS X.
    Früher war es vielleicht der Drang zu basteln, frickeln, optimieren, was den Spass an Windws ausgemacht hat. Man wird aber älter, und hat in seiner Freizeit besseres zu tun. :-D
     
  18. Markovic

    Markovic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    177
    OS X sieht einfach geiler aus.
     
  19. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Das das nicht reicht, hat Mickysoft gerade eindrucksvoll bewiesen :p
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    "Klickibunti" != "Sieht geil aus"
     

Diese Seite empfehlen