1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach php-Installation funktioniert Websharing nicht mehr

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von Bomberzocker, 11.11.09.

  1. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    Hi!
    Sufu nix und Internet auch nichts.

    Problem: Websharing geht nicht mehr:
    Code:
    Safari kann die Seite nicht öffnen.
    Safari kann die Seite „http://localhost/blabla.gif“ nicht öffnen, da der Server die Verbindung unerwartet beendet hat. Dies tritt manchmal auf, wenn ein Server überlastet ist. Warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es dann erneut.
    Habe gerade php für mac runtergeladen und Installiert. Danach kam die Fehlermeldung bei allen Seiten im Websharingbereich. Vorher ging aber alles prima. Auch non-php Seiten sind betroffen (Bilder und .html)

    Habe Mac OS X 10.6.1
    nichts an php und apache tools installiert (auch kein MAMP)

    Was muss getan werden damit ich wieder etwas sehen kann?

    schonmal danke im vorraus
    mfg
     
    #1 Bomberzocker, 11.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.09
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
  3. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    du scheinst mein Problem nicht zu verstehen:
    -Websharing funktionierte.
    -php installiert
    -Websharing funktioniert nicht mehr
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    du scheinst meine fragende antwort nicht gelesen, verstanden … zumindest aber nicht beantwortet haben, oder irre ich schon wieder
     
  5. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    ja du irrst, da deine Antwort keien Frage enthielt ;) (das waren nur aufforderungen)

    Also wen ich deinen Pfad angebe, der mich normalerweise genau dort hinbringt wie bei meinem Pfad, hab ich genau das selbe Problem. Der server bricht die verbindung aber. Ich glaub du meinst ich hab nen 404 error)
    Vorher gingen ja alle Links.
    mfg
     
  6. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
  7. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Welche Fehlermeldung wirft der Server genau? Error 500?
    Wurde php selbst kompiliert oder auf das entropy Package zurückgegriffen? Funktioniert der Interpreter auch? Was sagen die Error-logs? Läuft vielleicht mod_jk mit dahintergeschaltetem Tomcat?
     
  8. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    das eingebaute php gibt bei mir nur den Code aus und verarbeitet meine Zeilen nicht.
    Ich habe das Pack hier installiert:
    http://www.entropy.ch/software/macosx/php/

    Wo sich error-logs befinden weiß ich nicht und was Interpreter sind weiß ich auch nicht.

    @torben: ich werde wohl mir die readme bald, von der Seite von der ich das Pack habe, holen und dann das erstmal deinstallieren (die Seite ist zurzeit nicht erreichbar).


    Ach danke schonmal für die Aufmerksamkeit :)
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Gut gemeinter Rat von mir: Wenn man das nicht weiß, sollte man lieber die Finger vom Unix-Unterbau lassen und sich erst mal die Grundlagen anlesen.
     
  10. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    Grundlagen von was?
    Ich will doch nix am Unix-Unterbau machen sondern nur Php istalliert haben und Websharing am laufen. Ich will nicht mein System "hacken", oder so.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Grundlagen, wie unixoide Systeme im Allgemeinen und Webserver, PHP und MySQL im Speziellen funktionieren.

    Wenn Du auf der Ebene rumfummelst, ist es vorbei mit Klickibunti.
     
  12. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    was will ich mit MySQL und Webservern wen ich nur einen Dateiupload vom einem Pc im Lan auf den anderen betreiben möchte.

    Ich hab höchstens 20 Zeilen Code in php. Der rest ist statisches Html und CSS. Was soll ich dann mit allem um php lernen.
    mfg
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Gut, MySQL ist optional. Aber Webserver-Kenntnisse sind Pflicht (schließlich muss der PHP ausführen). Und zwar unabhänging davon ob PHP nun als Modul, CGI oder FCGI läuft.
     
  14. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Das "eingebaute" PHP sollte für Deine Zwecke vollkommen ausreichen. Du musst es nur noch aktivieren.
    In der Datei
    Code:
    /etc/apache2/httpd.conf
    musst Du noch das Kommentarzeichen (#) aus der Zeile mit
    Code:
    LoadModule php5_module    libexec/apache2/libphp5.so
    entfernen. Nachdem Du Websharing aus und wieder angestellt hast sollte es auch laufen.

    Torben
     
  15. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ähm...

    20 Zeilen Code, wohl keine spez. Libraries. PHP ist standardmässig installiert und sollte sogar aktiviert sein. Was schraubt ihr auch alle an eurem System rum?
     
  16. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    Der existiert bei mir nicht (bzw. spotlight findet nichts). Wo könnte sie den noch liegen?

    Erstmal dienstalleir ich das entropy pack. Dann schau ich mal weiter, das normale php zum laufen zu kriegen.
    danke schonmal für die tipps

    EDIT:Weiß jemand wie man das deaktivieren/deinstalieren kann? Auf der Seite steht nichts.
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Natürlich findet Spotlight die Datei nicht. Spotlight indiziert generell keine Directories des BSD-Subsystems.

    Wie schon geschrieben liegt die Datei in [tt]/etc/apache2[/tt]
     
  18. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Spotlight blendet die Systemdateien (zum Schutz vor Otto-Normal-Usern) aus.
    Wenn du an deinem Server herumschrauben möchtest würde ich das Terminal (/Applications/Utilities/) verwenden.


    EDIT: zum deinstallieren die Includes die auf entropy-Konfigurations-Dateien verweisen entfernen/auskommentieren- ebenso die LoadModule /usr/local/php5/libphp5.so Anweisung.
     
  19. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ihr seid gemein und wollt diesen bomberzocker (was für ein Name :() blöd sterben lassen.
    Die Datei httpd.conf liegt in den unsichtbaren Ordnern /etc/apache2. Das heißt du musst die unsichtbaren Order sichtbar machen. Entweder mit TinkerTool oder mittels Terminalbefehl
    Code:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles YES;
    killall Finder
    
    nach YES; drückst die Returntaste.
    Wenn du fertig bist kannst die Dateien mit
    Code:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles NO;killall Finder
    
    wieder unsichtbar machen.
    die Salome
    edit: Die betreffende Zeile auszukommentieren, ist kein Rumschrauben am System. Es ist eigentlich ärgerlich, dass Apple sie gesperrt hat, den wenn php nicht gebraucht wird, stört auch die Erlaubnis nicht.
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Man muss den Ordner nicht sichtbar machen. Da kommt man auch so entweder per Terminal oder per Finder (Cmd-Shift-G) rein.
     

Diese Seite empfehlen