1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach der Keynote: Welches neue MacBook soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Microsaft, 15.10.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    tag zusammen

    monate habe ich gewartet. nun kann endlich gekauft werden. hierbei bin ich mir noch nicht 100%ig sicher welches es werden soll. es soll auf jeden fall ein 15 zoll mbp werden.nur welches.....

    grund: ich spiele unreal tournament 3. hin und wieder. und die irgendwann mal erscheinenden blizzrd-spiele werden mit grosser wahrscheinlichkeit auch gekauft.

    beim alten mbp soll es ja nach aussagen vieler keinen grossen vorteil gehabt haben, die mittlere variante nur wegen dem groesseren grafikspeicher zu kaufen. wie verhaelt es sich beim neuen. ist der 9600er ueberhaupt ein neuer, anderer chip oder hat hier auch mal wieder nur eine namensaenderung seitens nvidia stattgefunden.

    weitere frage:
    wie wirkt sich der groessere l2-cache aus.sinnvoll?
    sind die prozessoren eigentlich verloetet oder koennte man die bei bedarf auch tauschen?

    ram kann man ja so nachkaufen wenn notwendig.
    die groessere hdd brauch ich nicht wirklich.

    habe ich sonstige grosse unterschiede uebersehen? hoffe nicht

    gruesse
     
  2. Buttman

    Buttman Braeburn

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    46
    Neues oder altes MacBook

    Hallo Leute,

    ich möchte mir in den kommenden Tagen en MacBook zulegen. Soweit, so gut. Grund hierfür ist, dass wir hier bei uns im Betrieb nun komplett auf Apple umgestellt haben und ich diese tolle Technik zu schätzen gelernt habe. Da meine Windose nach fast 5 Jahren solangsam den Geist aufgibt steht ein neuer Rechner an. Was mobiles sollte es sein. Einsatzzweck Bildarchivierung (und leichte Bearbeitung), Musikverwaltung, Internet, Briefe tippeln usw. Ich bin also der durschnittliche User. Pro Mac spricht auch, dass ich ein iPhone und einen iPod Video benutze und diese natürlich auf das Apple Betriebssystem abgestimmt sind.

    Ausgeguckt hatte ich mir das weiße MacBook mit 2 GB Arbeitsspeicher und der 160er Platte. Jetzt sind ja gestern die neuen rausgekommen und ich weis jetzt gar nicht, was ich tun soll . . . Was meint ihr? Soll ich mir ein neues holen - ich sprecher von der 1199er Version, oder ein altes Weißes oder evtl. noch das Schwarze für einen guten Preis???

    Noch ne Frage zu dieser Apple Garantieverlängerung: kann ich diese auch noch nachträglilch kaufen? (also vor ablauf des ersten Jahres)

    Ich danke euch mal im voraus für eure Kaufberatung und ich hoffe, ihr macht mir die Entscheidung leichter.
     
  3. gumpY

    gumpY Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    9
    Macbook Pro - aber welches Modell

    WIll jetzt acuh in die apple welt einsteigen und hab extra auf die neuen macbook pros gewartet.
    Frage mich jetzt welches ich brauche. Obs das kleine tut oder doch das teuerste.
    Notebook soll zum einen für BIldbearbeitung, kleineren animationsaufgaben und unter umständen auch mal zu dem ein oder anderen spiel unter xp (bootcamp)
    bringen mir die 3mb cache in der cpu was?
    bringen mir die 256mb mehr grafik ram sehr viel?
    und wie sieht es mit der festplatte aus, 5400 umdrehungen oder 7200?
    ich nehme an durch die 7200er wird das macbook pro deutlich wärmer und wahrscheinlich hält der akku acuh nicht so lange oder?

    wäre cool wenn mir jemand helfen könnte.
    bin gerade etwas verloren o_O
     
  4. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Naja...nimm doch das neue? Ich werde es auch tun :)

    Sicherlich würde dir auch ein neues altes weißes / schwarzes von der Leistung vollkommen reichen. Hängt eben stark vom Budget ab.

    Willst du state-of-the-art: neues Gehäuse-Design aus Aluminium, LED-Display, Multitouch, bessere Grafikkarte...

    oder ~200-400€ sparen?

    Vernünftig wäre es ein älteres zu kaufen, aber Apple und Vernunft... :)
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Da Du keine exorbitanten Ansprüche hast, würde ich in der nächsten Zeit mal in den Refurbished Shop bei Apple schauen.
    Die "alten" MBP gehen gerade mit 20-33% Preisnachlass über den virtuellen Ladentisch.
    Wenn die MB ähnlich günstig sind, wäre das doch eine Alternative, oder?

    Eine Apple-Care kannst Du Dir auch bei diesen Geräten bis zum Ablauf des ersten Jahres nachkaufen (die bekommst Du am günstigsten nicht bei Apple, sondern über e***.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Benötigst du Firewire? Dann ist die Wahl nämlich schon gefallen!

    *J*
     
  7. 4Free

    4Free Jamba

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    56
    Macbook oder MB Pro ? Bitte helft mir ^^

    Guten Tag,
    ich bin 16 Jahre alt und habe einen Aldi PC der sehr sehr alt ist.^^ Nun wollte ich mir erst einen neuen Windows Rechner kaufen, aber als ich den Mac von meinem Freund gesehen habe, hab ich mich sofort verliebt.:-D
    Und jetzt sind auch noch die neuen Modelle raus gekommen.............JUHUUU:-D
    Nun hab ich lange gespart und fast soviel Geld das ich mir auch ein MB Pro kaufen könnte.
    Nun ist die Frage Macbook oder MB Pro ????

    Meinen Mac würde ich für folgende Sachen benutzen:

    - Video erstellung, Video- und Fotobearbeitung (Adobe Premiere, After Effects und Photoshop benutz ich)
    (LK Kunst)
    - Zeichnen mit Stifttablett (LK Kunst)
    - Internet
    - Programmieren (GK Informatik in der Schule ^^)
    - Musik
    - Filme
    - Präsentationen (für Schule)
    - Texte schreiben (für Schule)

    OK vielen dank schonmal für die Hilfe!!!


    MFG ME :)
     
  8. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Dafür reicht ein Macbook locker.
     
  9. Hauszwerg

    Hauszwerg Idared

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    24
    Stecke auch grade in dieser Krise ^^
    Von der Leistung her würde mir nämlich ein altes voll reichen. Nur die ganzen Risse und Absplitterungen vom Plastik Gehäuse halten mich ab. Im Prinzip gehts mir nur ums Gehäuse. Wobei ein kratzer auf Alu sieht man auch eher als einen auf weiß ^^.
    Naja schwierige Sache :/
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wie kriegst du die Videos auf den Rechner? Vom Camcorder mit Firewire? Ich rat zum Pro ;)
     
  11. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Welches neue MacBook?

    Hallo zusammen!

    habe gestern gebannt die Präsentation der neuen MacBooks verfolgt. Will mir nämlich schon länger eins zulegen. Nachdem die neuen MacBooks draußen sind, soll es jetzt auch eines der neuen silbernen werden. Ich frage mich aber, welches der beiden Modelle ich kaufen soll. Schwanke zwischen dem Modell mit 2,0 GHz und aufgerüsteter Festplatte mit 250 GB und dem teureren Modell mit 2,4 GHz und beleuchteter Tastatur (ebenfalls 250 GB Festplatte).

    Das kleinere wäre mit AoC-Rabatt rund 184 € billiger. Jetzt frage ich mich, ob es sich lohnt dieses Geld noch zu investieren und das größere Book zu kaufen. Bin DJ und nutze das Notebook im Liveeinsatz. Möchte in Zukunft aber eventuell privat auch mal das ein oder andere Spiel spielen (was ja mit der neuen Grafikkarte angeblich gehen soll).

    Vielleicht kann jemand von Euch mir eine Empfehlung geben? Reichen 2 GHz aus oder sollte man die 184 € noch reinstecken um für die Zukunft gerüstet zu sein? Oder wäre dann der Prozessor für den Rest der Hardware zu groß dimensioniert?

    Über Antworten würde ich mich echt freuen! Viele liebe Grüße und herzlichen Dank im Voraus!
     
  12. Feylo

    Feylo Gast

    Soweit ich das verstanden habe ist bei beiden ein 9400-Chip (Onboard) UND ein 9600-Chip (eigener Grafikchip) drin. Der Unterschied ist nur, daß bei der 'günstigeren' Variante der 9600er 256MB hat und in der Highend-Variante 512MB.

    Aber grundsätzlich stelle ich mir die gleiche Frage wie Du:

    Habe auch schon alles durchkonfiguriert und folgende zwei Varianten festgelegt:

    1. MacBook Pro 15'' - 2,53GHz mit der schnelleren 250GB-Festplatte
    2. MacBook Pro 15'' - 2,4GHz mit der schnellen 250GB-Festplatte; dazu 4GB RAM bei DSP Memory (ca. 65€)

    Somit ergibt sich bei mir ein Preisunterschied von ca. 300€.

    Daraus ergibt sich die Frage, ob sich 300€ für 0,13GHz mehr Prozessorleistung und 256MB mehr Grafikleistung lohnt für einen Hobbyfotografen (Adope Photoshop) wie mich?

    Kann uns jemand helfen?
     
  13. Feylo

    Feylo Gast

    Ich schließe mich der Frage von Gumpy an.

    Gleiches Problem. RAM könnte ich selber nachrüsten. Bringen also 0,13GHz mehr Prozessorleistung und 256MB mehr Grafikleistung einen merkbaren Unterschied bei Hobbyfotografie (nutze Adope Photoshop)
     
  14. Buttman

    Buttman Braeburn

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    46
    Von Krise kann ich nicht sprechen. Hier kommt mal wieder die alte Bauch- oder Kopfentscheidung zum tragen. Der Kopf sagt, nimm das Alte und spar Geld - der Bauch sagt, nimm das Neue und du hast die aktuelle Konfiguration und die aktuelle Optik.
     
  15. 4Free

    4Free Jamba

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    56
    Stimmt gutes Argument :D
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wenn überhaupt, was ich stark bezweifle, dann nur bei der neuen CS4, denn die vorherigen Versionen nutzen die GPU nicht.
     
  17. bombfunk

    bombfunk Starking

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    223
    Nunja, allerdings kann man sich einen Adapter kaufen, mit dem man Firewire auch an den Lan-Port hängen kann :)
     
  18. Donyo

    Donyo Carola

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    113
    Ich stand Gestern vor der gleichen Frage wie Du und habe mich für das kleinste MacBook (Alu) entschieden. Arbeitsspeicher und Festplatte kann ich zur Not später immer noch aufrüsten.

    Falls mir der Monitor irgendwann wirklich zu klein sein sollte, kann ich ja das neue 24" LED Cinema Display holen. ;)

    Außerdem werde ich in 2-3 Jahren eh wieder ein neues kaufen und bis dahin sind die jetzigen sowieso lahm! Was ich wollte, habe ich bekommen: SuperDrive, mindestens 2GB-RAM, LED-Displays, Alu-Design und einen halbwegs günstigen Preis. Schöner wäre natürlich 999 EUR gewesen, aber 1199 EUR gehen gerade noch so.

    In Deinem Fall, hätte ich aber wahrscheinlich das MacBook Pro gekauft.
     
  19. Donyo

    Donyo Carola

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    113
    Ich habe Gestern das neue bestellt und stand vor der gleichen Entscheidung wie Du. Ich hatte dann viel mehr mit der Frage zu kämpfen, bei welchem Mac Händler ich kaufe.

    Die Verbesserungen des neuen sind aber so gut, das ich mir die 250 EUR Preisunterschied wert sind. Vor allem beim Wiederverkaufswert wird sich das auch bemerkbar machen. Ich denke Alu hält wesentlich länger wie das weiße Plastik vom alten MacBook.
     
    #19 Donyo, 15.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.08
  20. emmha

    emmha Empire

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    87
    Neues MBP oder altes MB Air kaufen? Kaufberatung!

    Hallo,

    möchte mir nach dem gerstigen Event ein neues MB kaufen! Allerdings bin ich mir nicht sicher welches, da wenn überhaupt für mich nur das neue MBP (von gestern) oder das jetzige MB Air in frage kommt. Wenn mal vom Geld absieht, welches der beiden würdet ihr euch kaufen? Beim neuen MBP gefällt mir die Ausstattung sehr gut, beim Air hingegen das es sooo Dünn ist, sowie das Design, allerdings gefällt es mir nicht das es kein Laufwerk hat! Ich bin kein großer Zocker, und mache viel im Internet sowie Büro Anwendung, Videos gucken. Was könnt ihr mir hier empfehlen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen