1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikwiedergabe Programm für Mac !=?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fluxxstyle, 27.04.09.

  1. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Moin Leute ich bin neu hier draufgestossen ich habe mich nun entschieden mir einen IMac zu kaufen ^^Ohne fest an das betriebssystem zu denken ^^:-D Nun und Mac Stellt mich nun vor eine grosse herrausvorderung ^^o_O:).. Naja ich bin eigentlich Winamp gewohnt wollte ihn mir runter laden und jetzt.... Gibts den net für Mac... Nun mit Itunes komm ich gar nicht zu recht und Songbird ist auch nicht das was ich suche bei den meisten ist auch keine playliste dabei ^^o_O... Nun meine frage wisst ihr ein gutes winamp ähnliches Musikabspielprogramm gratis zum runterladen !!?? Und am besten auf deutsch :-D...

    Danke im vorraus ^^

    GreezZZz Fluxxstyle
     
    #1 Fluxxstyle, 27.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.09
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Was macht dir denn bei iTunes Probleme?
     
  3. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Ich komme damit überhaupt nicht zurecht ich kann mir denken das des bestimmt sau geil ist ^^wenn man sich damit auskennt... wenn ich zum beispiel ein lied anklicke aus nem ordner öffne es mit dem itunes dann ist das lied mit hunderte anderen in der playliste !! Das verwirrt mich etwas, am besten wäre wenn sich immer eine neue playliste öffnen würde nur mit dem einzelen lied... einfach etwas einfacher itunes ist alles so durcheinander und verwirrend ^^:( leider... darum suche ich ein wie winamp oder windows media player ^^

    EDIT// Oder wenn ich mehrer öffnen will sagen wir mal 10 lieder ... dann finde ich keins mehr in der playlist weil da so viele andere sind :(
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    zunächst: die grundformatvorgaben der at-texteingabe erfüllen eigentlich alle erfordernisse für einen lesbaren text. verdana fett verleiht deinem ansinnen also keineswegs mehr aufmerksamekeit, zumindestens nicht die, die du dir wünscht. vielleicht änders du dahingehend nochmals den openerpost. danke.

    wenn du das erledigt hast, wäre es gut, wenn du beschreibst, warum du mit itunes nicht zurecht kommst. denn das programm ist am mac so etwas wie unverzichtbare instanz …

    [edit: zu spät]

    du musst umdenken. bei winamp musstest alle songs vom rechner starten.

    am mac lädst und verwaltest du bereits von beginn an alle tracks im programm. dort kannst du sie nach gutdünken organisieren und aufrufen …
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Du kannst dir in iTunes so viele Wiedergabelisten anlegen wie du willst, auch mit einzelnen Liedern. Übrigens sollst du deine Lieder direkt in iTunes öffnen, nicht aus dem Ordner heraus.

    eycandy, du bist aber heute langsam. Bin ich gar nicht von dir gewohnt. :)
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich habe telefoniert, das dauert eben länger als sms schreiben ;)
     
  7. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Hmm nun ja, im Itunes ist einfach alles durcheinander ich will eigentlich meine ordner machen mit verschiedenen musikrichtungen dann da meine musik speichern und halt abspielen das alles schön geordnet ist ^^im itunes sind so viele lieder ich weis nicht mal was ich damit machen soll, bin sogar soweit das ich mir windows auf meinen mac machen möchte ^^:(.... gibts kein normales musikwiedergabe programm wie winamp , windows media player etc.!??

    GreezzZZ
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    all das kannst du, wenn du es brauchst, in itunes mit wiedergabelisten realisieren.

    wenn du aber dich partout nicht damit auseinandersetzen magst: es gibt den quicktime player …
     
  9. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Da kannst doch auch nach verschiedenen Musikrichtungen sortieren. Nach Interpret, Album usw.. Leg dir halt Wiedergabelisten in iTunes an. Hast du es schon mal mit einer Wiedergabeliste versucht?
    Und WinAmp und WMP gibt es glücklicherweise nicht auf dem Mac.

    Lies dir mal das hier durch ...
    ... http://www.apple.com/de/itunes/features/#itunesathome
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    vielleicht ist es müßig, sich immer wieder darum zu bemühen, switcher von den vorzügen bestimmter software (itunes, iphoto, iwork/office:mac, etc.) zu überzeugen. ich frage mich da nur immer, warum osx?
     
  11. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ja, da hast du recht. Aber manchmal finde ich es einfach sehr lustig. :-D Viele von uns haben doch mal so angefangen. Das darf man einfach nicht so eng sehen.

    Er sagte ja, er habe nicht wirklich darüber nachgedacht. Tja, und jetzt muss er sehen wie er zurecht kommt. ;)

     
  12. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Danke Freddy ich hoffe das der link mich weiter bringt ich schaue mir das mal genauer an. ;)

    Und Eyecandy wenn es dich aufregt dann hat dich keiner gezwungen mir zu antworten wenn dir das schon zuviel ist dann tuts mir leid, und wie schon gesagt ich habe mir einen Imac ohne beratung und vorerfahrung geholt... ich wusste ja nicht das Mac so kompliziert ist ^^und das es ein falscher PC für meine anwendungen ist ^^Nun kann man denn ein musikprogramm kaufen wenn ja welches wäre denn empfehlenswert !!!?

    GreezZZz
     
  13. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    iTunes ist empfehlenswert. ;) Und der Mac ist gar nicht kompliziert. Zumindest einfacher wie Windows.
     
  14. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    es regt mich keineswegs auf. es tut mir vielmehr für dich leid, dass du einer äußert unpraktischen arbeitsweise verhaftet bleiben magst …

    ich habe dir zudem einen lösungsvorschlag offeriert.

    und einen zweiten lege ich noch dazu: der imac läßt sich via bootcamp auch einwandfrei mit xp/vista betreiben ;)
     
  15. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Einfacher als windows, mir ist auch aufgefallen das der mac wenn ich etwas installieren will nix selber macht :( ich habe ein programm mit 3 cd. wenn ich die erste einlege, startet das programm dann muss ich die 2 rein legen aber wenn ich die erste cd raushole dann beendet das programm ganz und die 2 cd hat keinen sinn mehr ^^

    Das Bootcamp kostet das was !??? Und ohne würde ich kein windows drauf bekommen oder wie !!? Hmm..

    Ja ich habe den mac momentan 2 wochen...somit bin ein ein absoluter anfänger was Mac an geht ...ein kollege meinte das die meisten programme für mac auf englisch sind !! Stimmt das...!? Da ich leider kein englisch kann bzw. lesen und verstehen ^^:(
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ad 1) von welchem programm sprichst du?
    ad 2) bootcamp ist kostenlos und findet sich auf deinem rechner. für die windows-installations-cd wirst du aber etwas investieren müssen
    ad 3) die meisten programme liegen natürlich mehrsprachig - und somit auf deutsch - vor. es macht vielleicht weniger sinn, sich von kollegen beraten zu lassen, die keine ahnung haben …
     
  17. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Nein BootCamp ist gratis mit dabei und auf DEUTSCH!!!!

    Dein Kollege ist eine Labertasche, du bekommst so gut wie alles auf Deutsch für den Mac.
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Die meisten Programme installiert man indem man das Programm, in der Programme-Ordner zieht, fertig. Geht es einfacher? ;) Manche Programme brauchen auch einen Installer. Was willst du denn für ein Programm installieren?

    Und sag deinem Kollegen, er hat keine Ahnung.
     
  19. Fluxxstyle

    Fluxxstyle Idared

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    25
    Naa das freut mich aber das zu hören das die meisten auf deutsch sind ^^:D

    Hmm ja aha ist das schon drauf aufm mac na gut ^^also nur die windows cd einlegen und installieren ^^...

    Das programm das ich mein ist Reason .... und müsste aufm mac lauffen ^^

    Edit: Also was sagt ihr dazu, ist ein Imac ein rechner um für denn alltagsgebrauch zu benutzen, weil en kollege gesagt hat das der nicht für mich geeignet ist da ich nix grosses mache ^^.. hmpff
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wende dich doch einfach bezüglich der installtion an den propellerheads-support …

    und, wie gesagt, man sollte sich nicht von ahnungslosen (kollegen) beraten lassen …
     

Diese Seite empfehlen