1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multitouchfunktion nicht verstanden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jalemi, 02.04.09.

  1. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Ich bin vom Multitouchtrackpad beim Macbook total begeistert.

    Nur eine Funktion erschließt sich mir nicht ganz:
    4 Finger nach oben wischen= Programme gehen weg und dunkler Rand erscheint-->Sinn?

    Wozu brauche ich das?

    vieleicht kann mir ja jemand dies erläutern.
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Kenn das Trackpad zwar nicht, sieht mir aber stark nach Spaces aus, da da auch so ein Rand erscheint...
    Geh mal in die Systemeinstellungen --> Expose und Spaces, da kannst du alles einstellen. Schau in der Hilfe nach, was dir Spaces bringt, hab kein Bock, das jetzt hier lang zu erklären! :-D:-D
     
  3. Baucosch

    Baucosch Carola

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    109
    Bei mir ist das auch, und zwar ist das nicht Spaces.
    Das ist glaube ich einfach dazu da, bei geöffneten Fenstern schnell aufs Desktop zu kommen, oder nicht?
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Die Funktion ist dafür da, um deinen Schreibtisch mitsamt den Symbolen im Finder anzuzeigen. Oder wenn dein Kollege gerade ins Büro kommt und du ihm mal eben deinen neuen Bildschirmhintergrund mit der drallen Blonden auf dem Sportwagen zeigen möchtest.
     
  5. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Du hasst es erfasst :). Ich finde diese Funktion überaus praktisch und sinnvoll. Diese 4-Finger-Geste macht es zu einem echten Highlight.
     
  6. LeadGandalf

    LeadGandalf Querina

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    184
    Ich nutze Exposé aber häufiger :D

    Aber die Geste ist ganz praktisch, um schnell an, auf dem Desktop abgelegte, Dateien zu kommen.
     
  7. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Exposé nutzt man wohl generell häufiger. ein genialer Bestandteil von OSX.
     
  8. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    ist diese Funktion das Exposé? Denn was das Exposé ist, hat sich mir nicht erschlossen. Der Sinn der 4 Finger nach oben ist mir aber jetzt klar.
     
  9. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    mit 4-Fingern nacg unten wischen ist Exposé genauso wie F3
     
  10. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Achso, na dann. das Benutze ich ständig und jetzt hat das Kind nen Namen.
     
  11. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Exposé ist eine Funktion, mit der du alle Fenster kurz verkleinerst, um sie alle nebeneinander am Bildschirm zu sehen. Man kann dann ein Fenster auswählen und das erscheint dann im Vordergrund in Orginalgröße.
     
  12. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Ich find Expose und Schreibtisch in den Ecken fast praktischer als die 4-Finger-Geste ... aber ist wohl Gewöhnungssache. Hab mich an die Ecken in dem halben Jahr, in dem ich sie genutzt habe, so sehr gewöhnt, dass ich die Gesten jetzt kaum nutze, nachdem ich sie freigeschalten habe.
     
  13. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Das ist allerdings nur ein Teil von Exposé. Exposé kann dir auch alle momentan aktiven Programmfenster auf einmal anzeigen oder alle Fenster des momentan ausgewählten Programms. Und natürlich den Schreibtisch, wie du schon festgestellt hast. Steht aber auch alles in den Systemeinstellungen unter "Exposé & Spaces"
     
  14. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Vor Allem, wenn man normalerweise eine Maus verwendet sind die aktiven Ecken praktischer.
     
  15. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    naja, das würde ich jetzt so nicht sagen, denn du kannst dir exposé in allen variationen auch auf zusatztasten an deiner maus legen, vorausgesetzt du hast keine apple maus ;) und dann ist das noch ein bisschen schneller als mit aktiven ecken, aber es ist wie gesagt alles gewöhnung. =)
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mit Spaces hat das ganze aber nichts zu tun ;)
     
  17. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Das schöne an den aktiven Ecken find ich die Möglichkeit, ganz problemlos Dateien zu verschieben. Möchte ich bspw. eine Datei von einem geöffneten Ordner in einen anderen ziehen, klicke ich die Datei an, bewege mit gedrückter Maustaste die Datei in die aktive Ecke, die mir alle Fenster anzeigt und wähle dann bequem den Ordner aus, in den ich die Datei haben will (Mauszeiger kurz über dem gewünschten Fenster halten und er wird ausgewählt).

    Der Weg zu den aktiven Ecken ist so kurz, dass das für mich der schnellste und effektivste Weg ist.

    Dazu muss man aber auch sagen, dass ich noch das weiße MacBook habe ;) Habe aber schon mit dem Multi-Trackpad gearbeitet und find, dass - zumindest für Exposé - die aktiven Ecken einfach schneller von der Hand gehen als die Finger-Gestiken.
    Und ich behalte alle Funktionen wenn ich mit der Mighty Mouse arbeite :)
     
  18. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Mit der MM arbeitet man nicht, man leidet! ;)
    Das mit dem Dateien verschieben ist aber ein ganz wichtiges Argument. Mit Geste wird man sich da deutlich schwerer tun. Außerdem habe ich das gefühl, dass die 4-Finger-Gesten schlechter erkannt werden als die übrigen. Kann aber auch gut sein, dass das Einbildung ist, oder aber das Trackpad der early08 noch nicht 100% dafür ausgelegt war.
     
  19. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    mit dem late2008 trackpad gab es bei mir bis jetz keinerlei probleme, die 4-finger-geste expose geht leicht von der hand(wörtlich genommen :p)
     
  20. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Apple könnte mal was ähnliches wie in Windows 7 machen. (Apple klaut bei Mircosoft, wär doch mal was)

    Wenn man in Windows 7 ein Fenster an den Rand zieht wird es auf die Hälfte des Desktops maximiert.
    Wenn man ein Fenster nach oben an den Rand zieht wird es auf den ganzen Bildschirm maximiert.

    Find das voll toll. :)
     

Diese Seite empfehlen