[10.14 Mojave] Mojave auf Sierra downgraden

Mike590

Erdapfel
Mitglied seit
06.01.19
Beiträge
1
Hallo zusammen.

Ich möchte gerne (seitdem unter macOS Mojave 10.14.2 mein Lightroom und Photoshop nur noch sehr hakelig läuft) wieder auf macOS Sierra downgraden. Ich hatte mir dazu bereits die Versionen Sierra 10.13.3 und 10.13.6 von der Apple Homepage geladen. Beide Installationen schlagen allerdings fehl, da Sierra 10.13 benötigt werde, nur kann ich diese Ursprungsversion nirgends zum Download finden.

Leider befindet sich auf meinem recht neuen (alten) Mac auch noch kein Backup mit macOS Sierra, so dass ich dieses einfach wiederherstellen könnte.

Wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte, wäre ich sehr erfreut.

Um vielleicht die ein oder andere Frage im Vornherein beantworten zu können:
- wie geschrieben habe ich kein Backup der älteren Version
- ich besitze aktuell leider kein externes Speichermedium
- ja, ich bin frischer Mac User und habe demnach bis dato noch keine wirkliche Ahnung von der Materie :D

Falls ich im Forum falsch bin mit meinem Anliegen, bitte ich um Verzeihung.

Beste Grüße!
 

dg2rbf

London Pepping
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
2.057
Hi,
ein Backup macht man auf einen externen Datenträger !, tja, ohne Backup schauts schlecht aus !, sowas nennt sich Lehrgeld zahlen.

Gruß Franz
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.164
Apple bietet in der Regel nur die neueste passende systemversionen für den Rechner an, andere sind nur über Einkäufe oder spezielle links zum Download zu erreichen oder sofern der Rechner zum Beispiel mit high Sierra ausgeliefert wurde auch über die Internet recovery.
Um dein System downzugraden musst du entweder das bestehende System löschen, Datenverlust ist da die Folge, Backup deiner Daten ist also zwingend notwendig oder das alte Wunsch System auf einer anderen Partition installieren.
 

Wuchtbrumme

Gelber Richard
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.371
Ich möchte gerne (seitdem unter macOS Mojave 10.14.2 mein Lightroom und Photoshop nur noch sehr hakelig läuft) wieder auf macOS Sierra downgraden. Ich hatte mir dazu bereits die Versionen Sierra 10.13.3 und 10.13.6 von der Apple Homepage geladen.
10.13 ist High Sierra. Sierra ist 10.12.
Beide Installationen schlagen allerdings fehl, da Sierra 10.13 benötigt werde, nur kann ich diese Ursprungsversion nirgends zum Download finden.
das ist auch nicht nötig. Die Formulierung deutet darauf hin, dass Du wenigstens eine Datei als Combo-Update heruntergeladen hast. Anyway, auch beim Starten des Installers von der Vollversion wird man unter einem neueren macOS eine Fehlermeldung erhalten.
Leider befindet sich auf meinem recht neuen (alten) Mac auch noch kein Backup mit macOS Sierra, so dass ich dieses einfach wiederherstellen könnte.
BTDT. So was macht man nicht, egal ob unter Windows, Linux, Mac oder einem Wagenheber. Überall sollte eine Sicherung vorhanden sein, auch wenn die unter dem Wagenheber anders aussieht als eine Datensicherung auf einem Computer. Dafür gibt es keine Entschuldigung, aber auf der Habenseite kannst Du Dir das Leider sparen, weil es ja erst einmal nur Dich trifft.

Soweit ich weiß muss die Partition "formatiert" also geleert werden, damit High Sierra sich wieder installieren lässt. Dazu kommt, dass etliche Programme in ihren neueren Versionen Datenbanken haben, die inkompatibel zur älteren Version ist. Ohne Backup kommst Du also nicht weit. Wenigstens ist auf einem Mac alles relativ schnell wieder neu installiert, wenngleich das mitgelieferte Backupprogramm namens TimeMachine so dermaßen einfach ist und läuft, dass... herrje, ich rege mich fast auf, es noch weniger Gründe als gar keinen gibt, es nicht verwendet zu haben.
 

Ambivalenz

Macoun
Mitglied seit
13.12.18
Beiträge
118
Da hilft doch erstmal einen Datenträger besorgen und ein Backup via Carbon Copy zu erstellen … oder sehe ich das falsch
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.164
Für passende Backup reicht auch Timemachine und/oder das Festplatten Dienstprogramm, carboncopycloner oder ähnliches braucht man nicht unbedingt, auch wenn das Programm recht passabel ist.
 

MACaerer

Graue Französische Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.254
Hattest du Sierra schon mal geladen und installiert? Wenn ja ist es kein Problem Sierra erneut aus dem App-Store (unter Einkäufe) zu erhalten. Es ist übrigens nicht richtig, dass Apple ältere Systemversionen nicht mehr anbietet. Sie sind nur nicht mehr über den App-Store zu erhalten. In der Regel gibt es einen Hintereingang zu den Apple-Servern, von denen man die Systeme downloaden kann. Versuche es mal unter diesem Link:
https://support.apple.com/de-de/HT208202
Downgraden geht übrigens nur als cleane Installation. Das heißt das Boot-Laufwerk muss vollständig gelöscht und neu partitioniert werden. Am besten man macht sich daher vorher einen bootfähigen externen Datenträger mit dem Systeminstaller.
 

SORAR

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
16.08.12
Beiträge
388
Ist es nicht so, dass bei einem Wiederaufsetzen des Macs eine alternative Prozedur (andere Tastenkombination) angewendet werden kann, auf der die ursprüngliche/erste für das Modelljahr verfügbare OS wieder installiert wird? Bei meinen 2015 iMac bin ich so wieder zurück auf El Captain gesprungen, bei meinen geplanten 2017er Modell müsste dies 10.12 Sierra sein.

https://www.macwelt.de/a/macos-neu-installieren-was-sich-mit-10-12-4-aendert,3433937

"Um auf einem Mac mit macOS 10.12.4 oder neuer diejenige Systemversion zu installieren, mit der er ausgeliefert wurde, muss man beim Neustart nun die Tasten Befehl-Wahl-Umschalttaste-R gedrückt halten. Auch hier wir die nächst neuere Version installiert, sofern die Originalversion nicht mehr verfügbar ist."

Was mit "nicht mehr verfügbar" gemeint ist, weiß ich allerdings auch nicht. Sofern ältere OS-Versionen noch über die Server abgerufen werden können, sollte es theoretisch funktionieren. Vielleicht weiß hier jemand Genaueres.
 

MACaerer

Graue Französische Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.254
Ja, das ist so und geht über die Tasten-Kombination mit der man die Internet-Recovery aufruft. Nur hilft das in dem Fall wenig wenn auf dem (älteren) Mac ursprünglich ein anderes System installiert war als das was man dann endgültig haben will. Der TE schreibt ja leider nicht welchen Mac er hat, daher kann man die Empfehlung nur allgemein geben.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.164
Dein Rechner hat keine Internet recovery, dort existiert nur eine recovery Partition.