1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mini CD im Macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Assibraut08, 20.02.09.

  1. Assibraut08

    Assibraut08 Alkmene

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    31
    Hey Leute
    meine kleine Cosine hat mit meinem Macbook rumgespielt und hat ihre Mini-CD in mein CD-Laufwerk gesteckt. Jetzt bekomme ich sie nicht mehr raus. Habt ihr irgendeinen Tipp wie ich sie wieder raus bekomme.

    Liebe Grüße
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mit einer kreditkarte oder sowas soll das wohl gehen... aber dabei vorsichtig sein.

    am besten du bringst es zu nem apple shop, die können das besser...
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Da schliesse ich mich waschbär123 an. Selbst mit einer Kreditkarte ist das eher eine gefährliche Aktion die CD heraus zu fummeln. Der Sicherste Weg ist das Laufwerk aufzuschrauben!
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Und merken: KEINE Mini-CDs oder mit Aufklebern versehene CDs in das Slot-in-Laufwerk schieben!
    Steht übrigens auch in der Anleitung zum Mac...
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Dann sag das mal seiner Cousine.;)
     
  6. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Es gibt AT-ler, die damit Erfolg hatten, eine zweite CD einzuschieben und dann diese auswerfen zu lassen. Ander Erfolgsmethoden waren Minensuche mit Nagelfeilen oder Büroklammern oder Halten der Maustaste beim Starten. Eine Drehung des Macbooks um die Schwerkraft zu nutzen erscheint empfehlenswert. Es gibt angeblich einen manuellen Kotzknopf auf der ganz rechten Seite des Laufwerks, des mittels einer Büroklammer ähnliche Wirkung haben soll wie eine Pfauenfeder für alte Römer (das Laufwerk spuck aus was es in sich hat).

    Der sicherste Weg ist sicher der zum Apple Händler, der Billigste ist es sicher nicht (aber vielleicht der günstigste).

    Viel Erfolg und Gruß

    Moorcock
     
    #6 Moorcock, 20.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.09
    GunBound und Nathea gefällt das.
  7. Assibraut08

    Assibraut08 Alkmene

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    31
    Danke =)
    Ich hab sie wieder. EIn bisschen geduld ist manchmal das richtige!
     
  8. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Und was hat geholfen?

    Gruß
    Moorcock
     
  9. Assibraut08

    Assibraut08 Alkmene

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    31
    schütteln
     
  10. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    Die Lösung find ich persönlich durchaus lustig ... Allein die Vorstellung dass im Haus nebenan jemand steht der stundenlang wild sein MacBook schüttelt *hrhr*

    Hätte aber ehrlich gesagt nicht gedacht, dass man das ohne Hilfsmittel hinbekommt.
     
  11. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich verstehe aber nicht ganz, warum man in die Wii Gamecube Spiele einlegen kann. Das sind ja auch Mini CDs
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Die Wii hat ein speziell dafür konstruiertes Laufwerk.
     
  13. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    LOL, die Kommunikation hat was

    "und was hat geholfen?"
    "schütteln"

    das ist uebrigens auch fuer manch einen single-mann ein gern angewandter workaround ;)
     
  14. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  15. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    :-D:-D:-D

    hahaha, geniales video! einfach klasse!
     
  16. Skyee

    Skyee Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    490
    Ich hab bei mir die Mini-CD durch schütteln nicht herausbekommen, also hab ich ne normal große CD zusätzlich ein wenig hineingeschoben und beim herausholen ist die kleine mit rausgekommen =)
     
  17. Assibraut08

    Assibraut08 Alkmene

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    31
    Ok. Hauptsache die Mini CD kommt wieder raus.

    Achja und das video von oben ist total lusitg =D
     
  18. winphobiker

    winphobiker Klarapfel

    Dabei seit:
    06.11.10
    Beiträge:
    279
    Der Thread ist zwar schon älter, aber da ich heute auch vor dem Problem stand, eine Mini-CD aus einem MBP holen zu müssen, schreibe ich meine Lösung mal hier rein.

    Ich habe eine Spielkarte genommen und einen langen Streifen Tesafilm mit der Klebeseite nach außen zwei mal um die Spielkarte gewickelt. Dann habe ich die Karte ein Stück weit in den CD-Schlitz gesteckt. Beim Herausziehen kam die Mini-CD dann mit heraus. War quasi eine Leimruten-Lösung...
     
  19. MACaerer

    MACaerer Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.371
    Eine alte CD, Plastikkarte etc, versehen mit einem Streifen Doppelklebeband ist auch ein probates Mittel um eine nicht mehr ausgeworfene Disk aus dem Laufwerk zu fischen. Aber wenn das mit einer Mini-Disk funktioniert ist großes Glück, weil sie sich offensichtlich nicht verklemmt hat. Bei einem Einzugslaufwerk wird die Disk über zwei Gummiwalzen eingezogen und die Disk dabei durch zwei seitliche Führungsschienen geführt, so dass die Achse des Spindelmotors beim Ausfahren genau das Loch in der Disk trifft. Die kleine Minidisk kann seitlich nicht geführt werden und liegt dann irgendwie im Laufwerk, so dass die Spindelachse das Loch nicht trifft und die Disk einklemmt. In dem Fall hat man fast keine Chance mehr die Disk rauszubringen. Ausserdem ist es sehr wahrscheinlich, dass das Laufwerk selber dadurch Schaden genommen hat.

    MACaerer
     
    #19 MACaerer, 11.09.11
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.11
  20. iMirco

    iMirco Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.12.10
    Beiträge:
    284
    Bei dem Link von Freddy K. wird bei mir nur angezeigt: ''Die angegebene Seite wurde leider nicht gefunden.''-.-
    Aber wo gibt es denn heutzutage eigentlich noch Mini-Disks? o_O
     

Diese Seite empfehlen