1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Microsoft will von Apple & Google lernen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 18.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Microsoft möchte von Apple und Google lernen. So formulierte es zumindest Kevin Johnson, Präsident der Plattform & Services Division in einer eMail zur momentan durchgeführten Umstrukturierung in Microsofts Marketing-Abteilung. So sei das "große Ziel" eine Stärkung der Marken von Microsoft, damit diese eine ähnlich anziehende Wirkung haben wie die von Apple und Google. Dabei ist die Denkstrategie einfach: Die Leute sind mit Google zufrieden und nutzen deshalb Google Mail. Gleichzeitig sind sie mit dem iPod zufrieden und kaufen deshalb einen Mac. In Zukunft sollen die Leute ein Windows Mobile Handy kaufen, weil sie mit ihrem Windows zufrieden sind - und sich dann vermutlich auch das Firmenlogo irgendwo hintätowieren. Gleichzeitig wurden übrigens jetzt schon wichtige Features aus dem Windows Vista - Nachfolger "7" herausgestrichen. Mal sehen, wie viel die Marketing-Abteilung da noch retten kann.

    via WinFuture
     

    Anhänge:

  2. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Ein Handy kaufen, weil man mit Windows zufrieden ist. :p
     
  3. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Die Wille ist wenigstens schon mal da! ^^
     
  4. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    Naja, so schnell wird das nicht funktionieren...da ist zu viel versäumt worden.
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Das wär ja so, als würde man ein 3.Welt Land zu dem reichsten Land der Welt machen wollen.
    Klar zu schaffen wäre das, aber nicht von jetzt auf gleich...
     
  6. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Vielleicht würde es helfen, wenn alle die Windows nutzen es sich auch kaufen würden?
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Ich dachte immer einen Mac kaft man weil es ein komplett Paket ist, Hardware und Software, wo alles so perfeckt zusammenspielt, ich nicht dauernd neue Treiber brauche oder sonst irgendwie an meinem Mac rumdocktern muss und dann alles noch so "hübsch" verpackt ist.

    Will Microsoft nun auch eigene Computer herstellen??

    Mann kann nicht einfach nur ein Stück herausschneiden und dann damit rechnen den Erfolg oder besser gesagt das Karisma eines Anderen zu bekommen.
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das nenn ich wirklich mal ein großes Ziel. Eher friert die Hölle zu. Kann mir kaum vorstellen, dass das besonders gut klappt - zum Glück besteht die Welt ja nicht nur aus ComputerBILD-Lesern..
     
  9. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Warum sollte Microsoft Computer herstellen wollen? Und wer nicht andauernd an seinem Computer rumdoktorn muss, der muss auch nicht ständig irgendwelche Treiber installieren. Wenn man die Finger vom laufenden System lassen kann ist es auch mit Windows möglich zufrieden zu leben.

    Och, ich kann mir das schon gut vorstellen, die Probleme sind bekannt, seit Vista weiß man das sie in Redmond so manches kapiert haben. Wenn sie jetzt mal darüber nachdenken warum genau Googleuser auch Googlemail nutzen und iPod Fans sich auch lieber einen Mac zulegen, was also das eigentliche "Geheimnis" dahinter ist. Ja DANN wird auch Microsoft vieleicht irgendwann cool. Und ganz ehrlich, ich nutze 4 Email Provider, und von denen liegt Hotmail bei mir persönlich direkt auf dem 2. Platz was Geschwindigkeit und Usability angeht.
     
  10. iExe

    iExe Granny Smith

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    12
    Von Apple lernen heißt siegen lernen - sagte schon der Kommunist in einer etwas anderen Form
     
  11. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    naja, ich finde jeder hat das Recht zu Träumen ^^
     
  12. dreamcatcher

    dreamcatcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    125
    ich nutze zwar erst seit dezember einen mac aber es ist doch deutlich das apple auf einer ganz anderen basis arbeitet.
    da werden keine komponenten zusammen gekauft und daraus ein imac oder mac pro in eigener verantwortung zusammen gebaut und dann mal eben das os x drauf gebügelt.
    die hardware die in einem mac steckt ist doch von anfang an (zumindest im besten fall) aufeinander abgestimmt mit der software.

    nen anderen hersteller versuchen nach zu armen hilft gar nix. m$ hat doch auf nem ganz anderem acker weiter gearbeitet als apple.
    das passt vom konzept her schon nicht zusammen.
    m$ baut keine eigenen pc's oder handys wie soll da so ein gedanke aufgehen? kapier ich net sorry obwohl ich bis dezember 07 ca 11jahre nur mit ner dose zu tun hatte. man kann ja schlecht die uhr zurück drehen und dann sagen: okay wir nehmen die idee von apple das klappt in der zukunft besser. sry anderen weg genommen jetzt muss man woanders trumpfen der zug is weg.

    anderer seits muss ich doch bei einer sache hier in den comments zu m$ halten.
    klar muss man immer wieder mal neue treiber installieren. wie soll man auch ein betriebssystem auf jede hardware der welt abstimmen wo man vorher nicht weiß welche klamotte irgendwann mal in nem pc stecken wird.

    egal, wie ichs dreh und wende ...für mich sind das alles zwei paar verschiedene schuhe da passt für mich nur eins zusammen. beide firmen "basteln" betriebssysteme... und jetzt halt ich den schnabel zum wohle aller beteiligten ;)
     
  13. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Kurz, aber sicher doch! ;)

    Edit:
    z.B:
    Ich habe einen Intel Prozessor, Matshita (was zum Geier ist das für eine Firma?) DVD Brenner, Bluetooth von Cambridge Silicon Radio, Soundkarte von Intel, ATI Grafikkarte, etc...... ;)
     
  14. dreamcatcher

    dreamcatcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    125
    aha interessant interessant wieder was gelernt.
    da muss ich mal bei meinem "apple-überzeugten" in meinem umfeld nachhacken die waren dazu bisher immer schweigsam *komisch komisch* ham se wohl selbst was verbockt und erzählen nur noch die halbe wahrheit hihi
    danke fürs belehren :cool:... ja ja man lernt nie aus ...
     
  15. rst

    rst Gala

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    50
    Man kann sich auch eine Strategie anschauen ohne ein bestimmtes Konzept zu übernehmen. Marketingstrategien, Branding, Produktpräsentation... etc.

    Ich benutze einen kleinen feinen Mac, der noch mit original Chip arbeitet und da soll man sagen, Apple laufe auf einem anderen Weg? Intel-Chips in einem Mac? Ja, und plötzlich kann Windows auf dem Mac laufen und ganz, ganz viele kaufen sich einen Mac...

    Ach und zu den Laufwerken, hab jetzt ein Toschiba DVD Brenner drin mit DL (vormals Matshita), der ist auch unterstützt also auch ohne Treiber. Und für meine DigiCam hab ich trotzdem auch für einen Mac einen Treiber gebraucht.

    Ich verwende hier einen Mac und einen herkömmlichen PC und bin mit beiden Betriebssystemen zufrieden, ich muss auch nicht jeden Tag daran rumbasteln, dann läuft es auch für lange Zeit.
     
  16. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    (...In Zukunft sollen die Leute ein Windows Mobile Handy kaufen...)

    Nach "WinOS Vista" folgt also das winPhone ?! hahaha wie geil sind die denn bitte.
    Warum begreifen die nicht, dass es sich nicht lohnt?!
    Als der MediaPlayer-Markt schon gesättigt war bringen sie einen MediaPlayer raus, nun folgt man mit ner iPhone kopie?!
    Also bitte....
     
  17. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Da muss ich doch spontan an den guten Herrn Balmer denken, wie er vor ein paar Jahren auf einer Pressekonferenz rumgesprungen ist, als ob er Hummeln in der Hose hätte und posaunte...I love this company, yeah...
     
  18. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ein winWAS? Dir ist schon bewusst das Windows schon seit Jahren mit einem OS für Mobigeräte auf dem Markt vertreten ist und seit Win mobile sogar recht angesehen? Schau Dir mal an wer Palm OS auf dem Sektor aufgeraucht hat. Und gerade hier ist M$ schon genau dort wo Apple mit dem iPhone verstohlen hinaufschielt.
     
  19. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Nennt sich eigentlich Matsushita Electric Industrial Co. und ist ein japanischer Elektronik Hersteller. Unter anderem gehört auch Panasonic zu dem Konzern dazu:)
     
  20. paul:henri

    paul:henri Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    77
    Microsoft will von Apple lernen?
    Agent Smith, dies wird ungefähr so aussehen...

    Agent Smith (Apple): Lieutenant.
    Lieutenant (Microsoft): Oh, shit.
    Agent Smith: Lieutenant, you were given specific orders.
    Lieutenant: I'm just doing my job. You give me that "juris-my-dick-tion" crap, you can cram it up your ass.
    Agent Smith: The orders were for your protection.
    Lieutenant: I think we can handle one little girl. I sent two units. They're bringing her down now.
    Agent Smith: No, Lieutenant, your men are already dead.
     

Diese Seite empfehlen