1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mc per terminal bedienen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von warhammer, 11.07.09.

  1. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Hallo,

    kann man irgendwie den MC per terminal und Mac Tastatur bedienen?
    Ich kriege selbst einfachste Sachen wie Dateien markieren nicht hin. :(


    Danke!
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Möchtest du deinen Mac per Tastatur (Shortcuts) od. per Terminal bedienen? Wenn per Terminal, weswegen? Und im Detail: warum will man den Mac per Terminal bedienen und gleichzeitig Daten markieren?
     
    circa und le_petz gefällt das.
  3. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Ich versteh das selbst nach dreimaligem durchlesen nicht! Du kannst das Terminal nicht ohne Tastatur benutzen. Um da was einzugeben brauchst du nun mal eine Tastatur. Oder meinst du, dass du anstelle von Shortcuts die Eingabe im Terminal machst?
     
  4. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Ok, dann die Langform.

    Erstmal MC, nicht MAC.
    MC=Midnight Commander.
    Dachte das wüsste jeder im nem Unix&Terminal Bereich. :)

    Also die Langfassung:
    Ich bin per Terminal mit anderen Unix Rechnern verbunden und will dort den MC benutzen.
    Der MC wird mit ziemlich vielen Tasten bedient.
    Die Funktionstasten lassen sich ja mit <ESC> <0-9> noch ganz gut nutzen.

    Aber Dateien werden z.B. mit <del> markiert. Das hab ich nirgends gefunden...
     
  5. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Vielleicht mit FN + Backspace?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ctrl+D?
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Das liesse sich einfacher beantworten wenn man wüsste, welchen Build von mc du benutzt.
    Oder sagen wir mal: überhaupt nur dann.

    Fürs erste kannst du ja mal versuchen, den mc in einem xterm unter X11 auszuführen statt in einem Terminal. Dann klappt zumindest schon mal das markieren - mit der rechten Maustaste (normalerweise...)
     
  8. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Also build kann ich dir sagen:
    Viele verschiedene unter vielen verschiedenen Unixen.

    Ok, xterm wäre ne Idee, wenn denn die Rechner ne x-umgebung hätten.

    Weder fn-backspace noch ctrl-d funktionieren.


    ... so, ich hab mir jetzt iTerm installiert. Damit funktioniert das markieren wenigstens mit der rechten Maustaste.
    Aber enttäuschend ist das schon, selbst mit dem allerletzten Windows telnet das zu nix taugt kann funktionieren die meisten Tasten. :(
     

Diese Seite empfehlen