1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP - fiepen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mausbull, 25.07.06.

  1. mausbull

    mausbull Antonowka

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    362
    Walli gefällt das.
  2. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Das ist eine gute Nachricht, ich habe mein MacBook Pro seit April und bin zufrieden damit – nur das Fiepen stört mich!

    Wie kann ich eigentlich veranlassen, dass mein Mainboard getauscht wird? Mein 90-Tage-Telefonsupport ist jetzt vorbei, nachdem mich die Apple-Hotline während der 90 Tage mehrfach auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet hat…

    Gruß,
    Flo
     
  3. amfan

    amfan Idared

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    27
    indem du es einfach zu einem service point in deiner nähe bringst;) dauert dann auch nur ein paar tage;) lg, saskia
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    richtitsch
    gravis z.b.
    oder die auf der apple seite aufgeführten servicepunkte.
    oder bei der hotline anrufen und eine abholung durch apple vereinbaren.
    oder anrufen und hinschicken :)
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Gute Nachricht! Werde ich Mitte August bei MacService in Aachen machen, denn bis dahin brauche ich das MBP noch dringend. Kann man mit einem Servicepoint eigentlich vereinbaren, dass man das Gerät erst dort lässt wenn die benötigten Ersatzteile eingetroffen sind?
     
  6. amfan

    amfan Idared

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    27
    bestimmt. war bei mir auch so. war dann auch am selben tag wieder fertig....
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ah, Ok! Na dann werde ich es wohl am 7. August direkt mal wegbringen.
    edit: Ich habe nachgefragt. Die machen es meist nur bei Kunden so, dass man das Book so lange wie kein Ersatzteil da ist mitnehmen kann. Aber ok, dann gebe ich es mal ne Woche weg wenn ich es entbehren kann. Ist sicher auch mal ganz nett ;) !
     
    #7 Walli, 26.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.06
  8. RealDiel

    RealDiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    141
    mein servicepoint hat das board bestellt und mich angerufen als es da war. dann hat es 30 min gedauert das board zu tauschen.
     
    Walli gefällt das.
  9. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    kennt jemand zufällig einen guten service point in wien?
     
  10. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Meines ist gerade wegen dem Logicboard (Fiepen!) beim McShark im 5ten. (U4 Pilgramgasse)
    http://www.mcshark.at/

    Die haben dort auch schon mal mein Inverterboard getauscht - Hat damals prima funktioniert.
     
  11. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    die boards die beim austausch jetzt eingebaut werden ab welcher woche wurden die eigentlich serienmäßig in die neu gekauften mbps eingebaut .....?
     
  12. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Ja, das würde mich auch mal interessiert *thread nach oben push*!
     
  13. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Wann bekommst du dein Book wieder?
    kannst du dann bitte auch schreiben ob das gehäuse vielleicht nimmer ganz so hot wird? Danke. :)

    Ich hab, wie man sieht, ein 1,83 Ghz MBP. Bekomme ich dann wieder einen 1,83 Ghz Prozessor draufgelötet. Oder wird eben die momentan kleinste Version die fürn MBP verfügbar ist eingebaut?
     
  14. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    warum sollte man ein 2,0 ghz bekommen? apple hat ja noch die 1,83er cpus vom macbook...;)
     
  15. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Jo, aber wieso sollten die die nur wegen ein paar Servicefällen extra nochmal auf die MBP-Boards drauflöten?
     
  16. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    hi juuro!
    Ich hab von Haus aus die 2Ghz Variante. Ich kann dir also nicht sagen ob sie die CPU tauschen würden. Aber gute Frage. Angeblich ist die CPU ja angelötet.
    Hoffentlich bekomme ich mein Book heute retour. Dann gibts auch Neues bzgl. Temperatur und Fiepen.
     
  17. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Schonmal vielen Dank.

    Ich werd das ja dann eh mitte August sehen. Bis dahin brauch ich mein Book wahrscheinlich noch täglich für einige iMovie-Projekte, aber dann wird getauscht. Gegen Fiepen und gegen verkochte Oberschenkel! :)
    Bis dahin gibts ja dann evtl. schon die nächste MBP-Revision. Und wenn ich ganz viel Glück hab...... ;)
     
  18. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Also wenn das so ist, dann müssten sie mir ja eigentlich die 2,16 drauflöten wenn ich es tauschen lasse. Naja, eigentlich ist es mir auch ziemlich egal ;) .
     
  19. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Na das werden sie wohl nur machen, wenn du jetzt auch schon den 2,16er hast. Denn den 2 Ghz Prozessor gibts ja noch regulär fürs MBP.
     
  20. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    hm, also ich habe schon öfter gelesen, dass wieder die gleiche cpu raufgelötet wird. werden die alten cpus entsorgt oder ausgelötet und wiederverwendet?

    jedenfalls wäre mir ein servicepoint sympathischer, weils wahrscheinlich schneller geht und die hd unangetastet bleibt...
     

Diese Seite empfehlen