1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP braucht 20s zum Herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Born2Fly, 16.11.09.

  1. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Hi Leute,

    seit dem Festplatten wechseln von der originalen HDD (Hitachi 160GB) auf die WD Scorpio Blue 500GB dauert das Herunterfahren einfach eine gefühlte Ewigkeit.
    Mit der alten Platte war es so, dass ich dem Ausschalter gedrückt habe und das Book war quasi sofort aus.

    Nun kommt erst der blaue Screen dann unten im Screen das Ladezeichen (wie beim Start) und das alles dauert ca. 20s.

    Was könnte das sein?
    Startvolume ist richtig.

    MfG Erik
     
  2. Janno_87

    Janno_87 Macoun

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    119
    Ist bei mir seit sl auch mit der originalen platte so!
     
  3. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    hi,

    seit Snow Leopard sollte das doch nur noch ca 4 sec dauern?!

    Ich habe in meinem MacBook Pro 15" Early 2007 auch ne WD Scorpio Black, also die 7200rpm. Und ich habe keinen Unterschied gemerkt zwischen neuer und alter HDD, beim Herunterfahren.

    Hast Du dein System geupdatet (auf SL) oder neu installiert?

    gruss


    f_perry
     
  4. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Ich habe 10.6.2 drauf und damals SL neu installiert.

    MfG Erik
     
  5. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Mein MacBook braucht genauso lang...
    es gibt aber auch keinen besonders guten Grund es immer wieder runterzufahren.
     
  6. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Naja wieviel Prozentpunkte kostet es ein MBP 24std im Sleep zu lassen?

    MfG Erik
     
  7. tunE

    tunE Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    104
    Liegt bestimmt an irgendeinem Dienst etc.. Oder an Parallels wie bei mir.
     
  8. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Ich habe da zwar noch nie drauf geachtet, da mein Akku mich ehrlich gesagt erst interessiert wenn er leer ist, aber ich denke in 24h 1-2%. Wie gesagt ich weiß es nicht.

    Mein Alu MacBook braucht zum Herunterfahren sicher auch um die 20 Sekunden - wenn nicht sogar noch länger. Ausschalten muss ich es eh nur 2 mal in der Woche - selbst das wäre nicht mal nötig.
     
  9. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Mit L hat meins (Originalplatte 160GB) auch so um die 15s gebraucht. Jetzt mit SL nur noch 4/5
     
  10. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    dito


    Ich kann mir auch vorstellen, dass irgendein Dienst (zB Printjob) oder ein anderes Programm diese Verzögerung verursacht.

    Wie gesagt bei mir geht das Herunterfahren 4 sec...maximal.

    Denke nicht, dass es an der neuen HDD liegt.


    Gruss


    f_perry
     
  11. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Hm, jemand ne Idee was das für ne Anwendung sein könnte die da im Hintergrund läuft?

    MfG Erik
     
  12. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    printjob? parallels?

    schau doch mal in deine aktivitätsanzeige oder mach nen screen davon.
     
  13. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Mit folgenden Befehl:
    Code:
    "pmset -g log"
    kann man sich anzeigen lassen, auf welche Prozesse Mac OS X warten muss, bevor in den Ruhezustand gewechselt werden kann. Hier vor allem auf die Einträge mit dem Titel " * Domain: applicationresponse.slowresponse" achten. Prozesse, welche hier Probleme machen, sollten eine "Response time" von 30.000ms haben.

    Genaueres zum Thema auch nochmal hier.
     
  14. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Hier das Foto, ich kann allerdings nichts auffälliges erkennen.

    MfG Erik

    [​IMG]
     
  15. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Sind einige mit 1000ms drin und außerdem zwei mit ca 4500ms.
    Dann noch das, ist aber länger her:

    * Domain: applicationresponse.slowresponse
    - Message: PMConnection mDNSResponder com.apple.powermanagement.applicationresponse.slowresponse 14621 ms
    - Time: 08.10.09 02:23:30 MESZ
    - Signature: mDNSResponder
    - UUID: 28D232A2-9367-4C00-BABB-6A6E678B4C93
    - Result: Noop
    - Response time (ms): 14621

    Außderdem sind 4500ms ja auch schon 4,5s.
    Wenn ich davon ein paar hab und noch welche mit 1000ms, addiert sich das auch schnell zu 20s.
    Was sind hier denn normale Werte?

    Sonst jemand noch ne Idee?

    MfG Erik
     
  16. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Schau mal über den folgenden Link in deine printer queue: http://127.0.0.1:631/jobs/.
    Manchmal sind da noch Ur-alt Aufträge drin, die über die normale Drucker-Warteliste nicht angezeigt werden.
     
  17. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Es interessiert hier nur der Prozess mit der höchsten Response time! Die Zeiten werden nicht aufaddiert, es muss nur auf den Prozess mit der höchsten Response time am länsten gewartet werden.
     
  18. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Keine Aufträge!
    Hm bin irgendwie ratlos.

    Das komische ist ja, dass das erst mit der neuen HDD kam.
    Seitdem ist das Starten und Ausschalten länger geworden.
    Startzeit nur um ein paar Sekunden (bilde ich mir zumindest ein).
    Aber beim herunterfahren ist es eindeutig.

    MfG Erik
     
  19. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    hab grad auch mal meine stats kontrolliert.

    einer taucht immer wieder auf

    müsste der apple eigene prozess sein oder?
     
  20. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Das ist nur die Meldung, wieviel Zeit er zum Schreiben des Hibernate-Images benötigt hat (alles im grünen Bereich, ist ja abhängig von RAM-Größe, Festplattengeschwindigkeit etc.).
     
    HankEr gefällt das.

Diese Seite empfehlen