1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Batterie 2 Jahre Garantie

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bauklo, 23.05.08.

  1. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich suche Leidensgenossen, die ein MBP im Zeitraum des vom "Battery Update 1.2-Programmes"http://www.apple.com/de/support/macbook_macbookpro/batteryupdate/ betroffenen Zeitraums erworben haben (Februar 2006-April 2007).

    Ich denke, ich bin wahrscheinlich nicht der einzige, der eine defekte Batterie hat, die in diesem Zeitraum erworben wurde. D.H. z.B. weniger als die Hälfte der anfänglichen Kapazität von 5500mAh nach weniger als 300 Zyklen.

    Ich meine nicht die Batterien, durch das Batterie-Austausch-Program getauscht wurden (bestimmte Seriennummer, verkauft zwischen Februar 2006 und Mai 2006.

    Laut oben gepostetem Link zum Battery Update 1.2 wurde die Garantie für ALLE Macbook-Pros auf 2 Jahre erweitert, Apple Support weigert sich jedoch diese Garantie anzuerkennen mit der Begründung, diese 2 Jahre Garantie gelte nur für solche Batterien, deren Seriennummern im Bereich liegen, der vom Batterie-Austausch-Programm betroffen war.

    Dies macht aus 2 Gründen überhaupt keinen Sinn:
    1.: Batterien mit den entsprechenden Seriennummern werden ausgetauscht. Basta. Kein Wort über Garantie, hängt damit auch nicht im geringsten zusammen. Diese Batterien wurden zurückgerufen, d.h. jedwede Überlegungen bzgl. Garantie sind nicht zutreffend.
    2.: Batterien, die im Battery Update 1.2 eingeschlossen sind, wurden auch außerhalb des Zeitraums verkauft, der vom Batterie-Austausch-Programm betroffen ist.



    Es wäre schön, wenn sich hier noch mehr Leute melden würden, die ebenso wie ich eine nicht zufrieden stellende Leistung der Batterie ihres MBP's beobachten.
    Ich möchte durchsetzen, dass Apple Deutschland endlich anerkennt, dass die Batterie eines MBP's allgemein eine Garantie von 2 Jahren haben und dies nicht nur auf Batterien zutrifft, die eine bestimmte Seriennummer haben!

    Ich habe im Apple-Support-Forum ebenfalls einen ähnlichen Beitrag geschrieben, wo sich schon einige Personen mit identischen Problemen geäußert haben.
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1483112&tstart=0
     
    #1 bauklo, 23.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.08
  2. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Ja, ICH!

    Und ich bin sauer! Um die ganze Sache zu verstehen muss ich einen Roman schreiben, aber egal.

    Ich hab mir mein MacBook Pro vorbestellt. Wie man ja auch sehen kann Gerät aus der 1ten Generation. Kurz vor Ablauf der Garantie (dieses 1-jährige) hab ich den Hardware-Test durchlaufen lassen und eine Fehlermeldung bekommen. Also zu dem Händler (MC) bei dem ich es gekauft hab. Da meinte ich, ja, hier Hardwarefehler und das Book geht aus, wenn der Akku bei 37% ist. Muss eingeschickt werden, mein Book ist 2 Wochen weg. Als es wieder kam wurde das LogicBoard getauscht und ein neuer Akku wurde eingesetzt. (das war vor fast einem Jahr.) Zwei Monate danach gingen beide Lüfter kaputt. Auch wieder hin, MC ließ die austasuchen. Book war wieder 2 Wochen weg, hat mich nicht gestört dieses mal, da ich nicht da war, sondern in Tschechien und mein Book da nicht gebraucht hatte und es auch nicht mitnehmen wollte. Dann wollte ich im Dezember mir das Leo bestellen und ein Akku für das iBook G4 von meinem Bruder. Ich ruf an frag, ob sie ein Leo gerade da haben und was mit dem Akku ist, da dieser vor nem Monat bestellt wurde. Antwort war, dass sie zu machen und beides nicht haben und auch nicht mehr bekommen. Nagut, also beides im Apple Online Store bestellt. Die Zeit vergeht mein Akku, der angeblich neu ist, nimmt immer mehr an Leistung ab. Irgendwann denke ich, Mensch, da stimmt was nicht. Gehe zum Supporter Team in Kassel. Guten Tag, Frage, Akku geht bei schlag-mich-tot-% aus. Ohne Vorwarnung. Daraufhin der im Supporter Team: unserere Techniker sind gerade nicht da, kommen sie am Montag. Ach so, mir ist gestern aufgefallen, dass auf dem Akku ein Aufkleber ist, auf dem windows vista business steht. (Ich war Freitags da). Also Montag wieder hingelatscht. Der vom Supporter Team guggt in den Systemprofiler und meint, der Akku ist nicht neu. Ich gugg wie n Auto wenn es blitzt. Nicht neu?! Naja, soll mal beim Apple Care anrufen. Gesagt getan, ne halbe Stunde mit Apple telefoniert alles gemacht, was der Herr mit am Tele gesagt hat, also PowerManagement zurückgesetzt etc. Alle Updates wurden immer installiert. Nun gut. Hab eine Care-Nummer bekommen. Das war Ende Febraur bis Mitte März dieses Jahres. Ich geh mit der Nummer zum Supporter Team. Und jetzt wird's heftig. Die nehmen die Nummer entgegen und sagen mir, das Anfang April der Tauschakku da ist. Anfang April und was ist nicht da? Richtig, der Akku. Ich beim Supporter Team angerufen bzw vorbeigegangen und immer gesagt bekommen wird jetzt dann in der Lieferung dabei sein. So ... die Zeit vergeht, ich brauch meinen Akku. Mitte Mai, ich hab etwas Zeit gehe wieder beim supporter Team vorbei. Der nimmt nochmal alles auf, also Seriennummer vom Akku, hatte ihn vorischtshalber mitgenommen in der Hoffnung das der neue da ist (was er aber nicht war, warum sollte er auch?). Der vom supporter meinte er ruft mich an. Stunde später rief er mich an, er braucht nochmal die Seriennummer vom Akku. Ich geb sie ihm. Gleicher Tag mittags, er ruft mich an. Meint, dass er jetzt auf die Antwort von Apple wartet. Schön, denk ich, dann wird es ja doch noch was. Ich warte. Bis heute. So. Inwzischen sieht mein Akku so aus; 2 Stunden in Standby und die Akkuanzeige gibt mir 88%. Bei 60% muss ich spätestens das Netzteil dranmachen, da er sonst - wie ein iMac der Stromausfall hat - ausgeht. Ohne Vorwarnung. Also hängt er nur noch am Strom. Tja und seit Vorgestern löst sich der Lack ab trotz sorgfältiger Pflege und so wie man es machen soll. Mein MacBook Pro sieht sonst überall wie am ersten Tag aus. Tja ... mal sehen, was dabei rauskommt. Montag rufe ich erneut bei Care an und lasse freundlich eine Beschwerde los. Ich brauch meinen Akku.
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Ich hatte das Problem auch, aber Apple hat mir nach einiger Zeit dann den Akku getauscht.
     
  4. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    TOLL! Ich würde nur zugerne Wissen, warum das bei mir so lang dauert. *grüml*
     
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Verstehe ich das richtig:
    Du hast einen Akku, der nicht unter das Battery-Replacement gefallen ist getauscht bekommen wegen der 2-jährigen Garantie-erweiterung?

    Betroffen sind ASMB012 Batterien, von denen wohl viele (alle?) nach Ablauf der 12-monatigen Garantie ausfallen.

    @tyler-durden
    kannst du mal kucken, was für einen Akku Du drin hast?
    Kann es sein, dass Du einen Akku dieser Serie hast?
    Dann wärst Du vom Regen in die Traufe gekommen, denn dann hättest Du als Austausch-Akku einen jener bekommen, die nach kurzer Zeit den Geist aufgeben. Vom Zeitraum her passt es.

    Kann es sein, dass Apple Care es sich nochmal "überlegt" hat dir einen neuen Akku zu schicken?
    Denn es kann doch eigentlich nicht sein, dass die mehrere Monate benötigen um einen neuen Akku zuzusenden, oder?
    Vielleicht deshalb die wiederholte Nachfrage nach der Seriennummer, d.h. wenn Du jetzt anrufst wird man Dir evtl. ebenso wie mir erzählen, dass dein Akku nicht die richtige Seriennummer habe um getauscht zu werden, da das Battery-Update 1.2 (und damit die 2-jährige Garantie-Verlängerung für alle MBP) nur auf solche Batterien zutreffe, die vom Batterie Austauschprogramm betroffen seien.
     
  6. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Der von Apple Care meinte, dass die Seriennummer meines Akkus unter das Austauschproramm fällt und nachträglich mir der Tauschakku zugkommen lassen wird.
     
  7. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Ich habe ihn bekommen, weil ich etwas Stress gemacht habe.

    Ich hatte erst mit der Apple Hotline telefoniert. Die meinten, sie tauschen ihn. Ich war dann bei meinem ASP und die haben dann gesagt, das nicht getauscht wird, da der Akku nicht durch AppleCare Protection Plan abgesichert ist.
    Ich habe dann mal geschaut und der Akku fiel auch nicht unter das Austauschprogramm. Nach ein paar Nachforschungen hatte ich jemanden im Apple-Forum gefunden, der genau das gleiche Problem hatte, mit einem Akku aus der gleichen Serie.

    Also habe ich nochmal bei Apple angerufen und dem unmissverständlich klar gemacht, dass ich den Akku brauche und bei einem Gerät im Wert von über 2200 € und einer über 400 € teuren Garantieerweiterung mir da schon etwas anderes erwarte. Positiv war sicherlich auch, dass ich ihm schön aufzählen konnte, was ich alles gemacht habe (kalibriert, battery-update, in foren gesucht etc.). Im Endeffekt hat er dann einen CS-Code (Customer Satisfaction) hinterlegt, sodass mein ASP den Akku ohne Probleme austauschen konnte.
     
  8. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Das ist ja was. Und ich hab die Care-Nummer gleich auf anhieb bekommen und warte immer noch auf meinen Akku. :-c :-c :-c
     
  9. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Die Supportfallnummer hatte ich auch ;) Bloß mit der kannst du nicht viel anfangen, wenn das Teil nicht durch die Garantie abgedeckt wird. Da brauchts einen CS-Code und an den muss man eben kommen.
    Das ist auch sicherlich ne Glücksfrage, an wen man da gerade gerät, am Telefon, aber man muss da standhaft bleiben.

    Ich hatte dazu schonmal etwas geschrieben:
    http://www.apfeltalk.de/forum/mbp-batterie-liegt-t147593-2.html#post1414856
     
  10. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Der Von apple Care hat mir ja so eine Nummer gegeben, dass es mir getauscht wird. War / ist auch die CS-Nummer. Mir fiel nur nicht mehr ein, wie die Nummer genau heißt vom Namen her
     
  11. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    *bump*
     
  12. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    Danke für den Thread!

    Mein Akku scheint dasselbe Problem zu haben, schon immer nur mangelhafte Kapazität gehabt (Kapazität nicht, war aber nach spätestens 60 Minuten alle der Akku), nun sehe ich bei 97% nur 3000mAh bei 46 Zyklen und 1,5 Jahren insgesamt, habe ein ASMB012 wie genannt von Dez06.
     
  13. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Gerade gesehen:
    Batterie-Update 1.2: laut Apple: Dadurch Garantie von Core Duo MBPs-auf diese Art und Weise auf 2 Jahre verlängert. Wurden in diesem Zeitraum noch Core Duos verkauft oder nur Core 2 Duos?


    Davon abgesehen: Das Problem mit einem defekten, etwas über 1 Jahr alten Akkus scheint sehr häufig aufzutreten.
    Wie sieht es in dem Fall denn mit der EU-weiten, 2-jährigen Gewährleistungsfrist aus? Wenn der Fehler von Anfang an "eingebaut" war, d.h. der Ausfall des Akkus nicht einem sporadischen, für den Einzelnen unglücklichen Zufallsausfall anzulasten ist, sondern vielmehr ein konstruktiver Mangel ursächlich ist, dann spielt es überhaupt keine Rolle ob und wie von Apple Garantie gegeben wird, sondern die Gewährleistung greift und damit gut.

    Ob jemand der hier liest eine Rechtsschutzversicherung hat...?
     
  14. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    Vor 3 Monaten gekündigt :mad:

    Ich werde mein Glück aber mal bei ner zertifizierten Werkstatt probieren.
     
  15. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    Kleines Update:

    War eben im AASP in HH und habe dort meinen Akku abgegeben, dieser (bzw hoffentlich ein neuer) soll nächste Woche wiederkommen, ich werde berichten.
     
  16. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Das wäre ja fantastisch...
    Kannst Du mir mal ne PN schicken was genau das für ein Akku ist?
    Und was für ein MBP hast du denn genau?
     
  17. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    Nochmal ein Update:

    Habe eben im Laden angerufen und gefragt wo der Akku nach 1,5 Wochen bleibt, mir wurde gesagt dass ein neuer bestellt wurde der in 1-2 Tagen da sein sollte, ich habe extra noch einmal nachgefragt ob dies wirklich ein neuer ist, der Mitarbeiter bestätigte mir dies.

    Wenn ich den Akku abholen kann werde ich noch mehr berichten,

    Gruß
     
  18. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Danke für das Update!
     
  19. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    Weiteres Update:

    Jetzt erst, ja heute, habe ich den neuen Akku in den Händen.

    Mir wurde einmal zugesagt, anschließend abgesagt. Nach vielen weiteren Telefonaten eine Zusage und 1-2 Wochen später, also heute, wurde mir gesagt dass ich ihn abholen kann.

    Lasse ihn gerade aufladen, hat 3 Zyklen und jetzt bei 84% schon mehr mAh als ich bei 100% jemals hatte! :)


    Muss dazu sagen, so ganz ohne Murren haben sie den Akku nicht umgetauscht!

    Was ich feststellen kann sind folgende Unterschiede der Batterieinformation:

    Seriennummer ist anders (was ja klar ist bei einem Austausch)
    Pack Lot Code (0003 / 0001) alt / neu
    Firmware Version (102a / 0110)
    Hardware Version (400 / 500)

    Gruß
     
    bauklo gefällt das.
  20. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Danke für das Update!
    Ich habe mittlerweile noch 5 min Akkulaufzeit bevor der Rechner unvermittelt ausgeht.
    Nun habe ich gerade eine Reklamations-Mail an die Firma geschickt die mir mein MBP verkauft hat.

    Gewährleistung!

    Ansonsten fahre ich dieses Wochenende nach Hamburg, den Akku nehme ich mal vorsichtshalber mit:)
     

Diese Seite empfehlen