1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MB Ruhezustand Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von afgert, 13.01.10.

  1. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Hallo,

    Wenn ich mein MB in den Ruhezustang tue, dann ist es so ca eine Halbe sec ruhig und dann wacht es sofort, einfach von selbst wieder auf. Wenn ich es dann unmittelbar danach wieder in den Ruhezustand schicke, funktioniert der Ruhezustand.
    Wenn ich das MB zuklappe, dann ist es wieder ca eine halbe sec. ruhig, und dann brummtes wieder, und dann ist es kurz ruhig, und dann geht das wie eine Endlosschleife weiter. Das mit der Entlosschleife ist aber nur dann, wenn ich es zuklappe.
    An was kann das liegen??
     
  2. makf

    makf Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    398
    Evtl ein USB-Gerät angeschlossen, das Signale schickt?
    Oder gib mal folgendes ein bzw. klick drauf: http://localhost:631/
    und schau, ob du evtl. noch Druckaufträge in ner Warteschleife hast (unter "Aufträgen" oben) - das hat bei mir vor kurzen das Einschlafen meines MBs verhindert, jetzt ist wieder innerhalb von 1-2s im Schlaf.
     
  3. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Wenn ich den Drucker abstecke, dann funktioniert`s. Aber es sind keine offenen Druckaufträge da.
     
  4. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Tritt das Problem auch bei ausgeschaltenem Drucker auf?
     
  5. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Nein.
     
  6. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Noch Fragen?
     
  7. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Das Problem besteht weiterhin. Sobald der Drucker angeschaltet und angeschlossen ist, schläft das MB nicht ein.
     
  8. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Hat denn keiner eine Idee?
     
  9. ken-wut

    ken-wut Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    1.926
    doch, den Drucker ausschalten. Spart zu dem Strom.
     
  10. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    mach ich ja immer. Aber trotzdem nervt das gewaltig!
     
  11. Paulam Strand

    Paulam Strand Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    470
    Wenn du den Drucker sowieso immer ausschaltest, ist doch dein Problem gelöst, oder hab ich jetzt etwas falsch verstanden?
     
  12. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Schon, aber es nert trotzdem.
     
  13. Paulam Strand

    Paulam Strand Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    470
    Damit musst du leben oder das MB in den "Hibernate"-Zustand schicken.
     
  14. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Was ist das?
     
  15. Paulam Strand

    Paulam Strand Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    470
    http://tinyurl.com/2vgemsn

    Das, was jeder Obstler (haahaa... Wortwitz) als "schlafen" bezeichnet, ist in wirlichkeit "standby". Das, was bei einem PC der Ruhezustand ist, ist bei einem Mac "hibernating".

    Übrigens ist auch das die einzige Möglichkeit, externe Festplatten vollkommen abzuschalten, ohne sie komplett vom Mac zu trennen oder den Mac herunterzufahren.
     

Diese Seite empfehlen