1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Madonna Konzert 09/08 Frankfurt - Bericht

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von yoshi007, 10.09.08.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo AT,

    gestern war er da - der große Tag!:-D
    Der Tag, auf den ich seit 2006 gewartet habe...damals wollte ich nach der Confessions-Tour unbedingt auf mein erstes Madonna-Konzert. Bis Anfang 2008 habe ich nun gewartet...und als auf der Tourliste dann der Ort Frankfurt stand, war mir klar, jetzt müssen Karten gekauft werden! Gestern war es dann soweit...ENDLICH die Queen of Pop live erleben...ENDLICH den wohl größten Pop-Star der Welt lieve sehen, und nicht nur auf dem Bildschirm!:p

    Um kurz nach 14 Uhr ging es los...ich und meine Mutter fuhren mit dem Auto zur Commerzbank-Arena nach Frankfurt - also nicht direkt, wir parkten am Flughafen und fuhren vor dort aus mit der Bahn zum Stadion. Um 15 Uhr kamen wir in etwa am Flughafen an. Wir liefen zum Regionalbahnhof, es war narürlich noch sehr früh, Einlass erst in mehreren Stunden.
    Auf dem Weg sahen wir aber schon einige Madonna-Fans. Um circa 16 Uhr kamen wir dann an der Halle an. Wir folgten der Beschilderung und versammelten uns mit vielen anderen Fans vor dem Eingang zur Haupttribüne.
    Eine große Gruppe stand schon länger davor...Leute mit Stehplatzkarten, da diese natürlich am weitesten vorne sein wollten.
    Was mir direkt auffiel...ich war der Jüngste dort. Die meisten Leute waren um die 30 und älter. (wenigstens keine kreischenden Teenies...o_O:p)
    Nach langem Warten wurden dann endlich die Tore um etwa halb sieben geöffnet.
    Die Ersten stürmten rein und wollten schon direkt in die Arena ganz nach vorne.
    Wir liefen zuerst zum Merchandise-Stand, ich kaufte mir ein T-Shirt und ein Plakat...die Preise sind sehr teuer(T-Shirt 35 €...), aber was tut man nicht alles für die Queen of Pop.:-*

    Es war noch lange Zeit bis zum Konzert...Madonna fing auch auf allen anderen Komnzerten immer erst mit 2 Stunden Verspätung an, also in etwa um 21:30 Uhr.
    Wir kauften uns eine exklusive Pay-Card mit Madonna drauf, mit der wir alles dort bezahlen konnten und holten uns dann gleich etwas zu Essen und Getränke.
    (Jetzt hatte ich genug Zeit, bei AT die Keynote zu verfolgen...:p)

    Auch jetzt sah ich so gut wie keine Jugendlichen, was mich aber keinesfalls störte...
    Das Vorprogramm lief, die Schwedin "Robyn" sang ihre Songs...einige Leute gingen schon in die Arena. Was mich richtig störte, dass jeder dort rauchen musste...o_O
    Von jeder Seite wurde man zugepafft und Rauchverbot herrschte auch in der Arena nicht...

    21:30 Uhr: Das Konzert fängt an...die Show ist gut verkauft, nur wenige Plätze sind frei.
    Nach einigen Pfiffen wegen ihrer langen Verspätung, kam Madonna nun endlich auf die Bühne.
    Es wurde dunkel und Madonna trat aus einem Würfel hervor...sie saß breitbeinig auf einem Thron. ES WAR IRRE!!!:eek::p:oops:
    ENDLICH sah ich den Superstar-Nr1!!
    Sie begann zu singen, startete mit dem Song "Candy Shop"...
    Es war einfach nur atemberaubend...die ganze Showeffekte und die Lichter! Madonna sang viel individuelle, ändert viele Texte ab und verbindete Songs mit einander.
    Insgesamt klang alles sehr techno-mäßig und aufgepeppt. Es gab wirklich viele geniale Szenen...bei "Beat Goes On" fuhr sie mit einem Oldtimer hervor und bei "Into the Groove" tanzte sie auf einem fahrenden Discopult.
    Sie wechselte ständig ihr Outfit und sprach in vielen Momenten sogar mit dem Publikum. Sie hat soagr extra einen deutschen Satz gesagt...anstatt "how are you" sagte sie "Wie geht es euch"...es war geil!!!:-D:p
    Die Tanzschritte saßen bei ALLEN perfekt, nur manchmal war ihre Stimme nicht mehr ganz klar und sie kam nicht ganz der Musik hinterher.
    Die Knaller der Show waren "Beat Goes On", "Into The Groove", "She's Not Me", "Like A Prayer" und "Give It 2 Me". Etwas gewöhnungsbedürftig war die abgeänderte Form des songs "La Isla Bonita"...sie wurde mit Musik zweier Geigenspieler untermalt und sher auf Zigeunerstil abgeändert. Bei "You Must Love Me" aus Evita konnte man sehr gut ihre Stimme hören...es gab kaum Hintergrundmusik. Das war ein traumhafter Moment...
    Die Outfits waren einfach genial...meistens hatte sie Netzstrümpfe und eher dünnere Kleidung an.
    Pünktlich um kurz nach 11 beendete sie das Konzert...beim letzten Act "Give It 2 Me" forderte sie die ganze Menge auf, mitzusingen...es war wirklich ein klasse Gefühl!

    Mein erstes Madonna-Konzert endet viel zu schnell...die 1,5 h vergingen wie nichts.
    Es gab natürlich auch Kritik am Konzert...auch bei vielen anderen Besuchern, aber insgesamt war das Konzert wirklich das Eintrittsgeld wert, denn Madonna verzauberte einfach jeden mit ihren Show-Acts.

    yoshi

    [​IMG]
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Schön ;)

    Meine Frau war im vergangenen Jahr in Hannover dabei und hatte auch viel Spaß (die Frauen so unter sich ;)).
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    :)
     
  4. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    lol gerade mal 1 1/2 h und wie viel haste bezahlt? 100€?

    Aber hey, sie hat beim letzten Lied alle dazu aufgefordert, mitzusingen, genial wie sie das Puplikum integriert hat und anscheined hat sie sich auch auf das Konzert vorbereitet, da sie einen GANZEN(!!!!) "Satz" auf Deutsch gesagt hat, genial. Zurecht Queen of Pop genannt.

    PS:
    Abgesehen von dir?
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Bezahlt: 150 pro karte

    PS: Ich kreische nicht..;)
     
  6. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    150 Euro?? Oh Mann..

    Da zahl ich ja für Neil Young bloß 85 Euro...
    Für 150 € fahr ich lieber wieder zu Rock am Ring ;)
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Esel...
    so wurdest du wenigstens gehört....

    wer haette es gedacht

    jepp dafuer wuerde ich auch 150 Euro zahlen. fuer einen arroganten möchtegern-popstar der es nicht einmal schafft puenktlich die erwartungen seiner fans zu erfuellen

    verkauft madonna keine gasmasken im merch.? wäre doch mal einen vorschlag wert mh?

    darum sind ganz vorne immer stehplaetze. sonst wuerden die leute die stuehle aus den verankerungen reißen und madonna einen grund fuer einen xten face-lift geben.

    na da siehste mal, sowas bekommst du bei deinen apple produkten nicht zu sehen. auch ein aufgeklapptes subsandwich ist nicht so schön wie so ein anblick.

    dududen...

    GEIIIL!!!!

    wieviele pausen hat sie denn gemacht?

    ganz ehrlich? ich hab bands erlebt die kosten 39 euro eintritt, spielen 3 stunden am stueck, haben dabei 1 outfit an, benötigen keine showeffekte, und das publikum tanzt...
    schon klar.. es war madonna -.- *lach*
     
    ekuZa, patr!ck, Perc und 8 anderen gefällt das.
  8. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    hi,

    ich war in düsseldorf auf dem madonna konzert und das was du beschrieben hast, spiegelt 1:1 das konzert aus düsseldorf wieder!
    und ich muss sagen, die vorband "robyn" hat mir auch richtig gut gefallen!

    mit 150€ hatteste aber noch die günstigsten karten, innenraum, richtig?

    aber stimme dir völlig zu: das konzert war einfach der mega hammer. show vom allerfeinsten...

    greetz,
    acid
     
  9. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Die gefällt mir um einiges besser als die Queen of Pop:)

    Wie kann jemand wo raustreten und gleichzeitig sitzen? Rollstuhl? :-D

    Aber freut mich für dich das es dir gefallen hat. Auch wenn die 150 Euronen für eine Karte doch nicht gerade billig sind.
     
  10. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Naja es soll ja tatsächlich leute geben, die geben für die Plastikshow von Metallica 90 € aus :) Muss halt jeder selbst wissen welchem viel zu reichen Menschen er noch mehr Kohle in das Rectum schiebt. Und "nein, der Veranstalter will so viel" is natürlich auch Kwatsch (sic!). Jedem steht frei, Konzerte in kleinen Clubs zu geben.

    Trotzdem, nix gegen Großveranstaltungen. Hat was.
     
  11. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Mir auch, aber mal eine Frage yoshi, warum zur Hölle geht man mit der eigenen Mutter aufs Konzert :p?
     
  12. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    ich mag madonna nicht. ich mochte sie nie. für mich ist sie eine derjenigen künstler, die auf einen trend aufspringen und sich dann so verkaufen, als hätten sie grad' mal das rad neu erfunden. bäääh :D
     
    rumsi gefällt das.
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    @rumsi: Dieses ewige Rumgehacke auf Yoshi. Wenn Madonna nicht deine Musik ist, ists ja okay. Aber lass ihm doch einfach seinen Spaß.
     
    iPiet und yoshi007 gefällt das.
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, ich hatte Sitzplatzkarten...war so das Mittelfeld.
    Es gab 2 billigere Kategorien und 2 teurere.
     
  15. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Schreibt sich dududen nicht "Du Duden Du", naja über Klein- und Großschreibung sagt der Duden doch auch ein paar Worte, oder ;)

    Ach ich erinnere mich noch an mein erstes großes Konzert (eher Festival) vor 15 Jahren (da war yoshi gerade erst geschlüpft). Ich war auch total begeistert und aufgedreht, als ich davon zurückkam. Zum Glück war es damals unter den Punk-, Metal- und Rockbands nicht verbreitet, sich im hohen Alter breitbeinig auf diverse Würfel zu setzen. Mal ehrlich, Madonna ist 50 und das sieht man auch bzw. will man vielleicht besser lieber nicht sehen.

    Aber schön, dass es yoshi Spaß gemacht hat!
     
  16. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    solange er uns mit seinem muell nicht verschont, muss ich es auch nicht tun.
    gebt mir schwarzes karma dafuer, sei es wie es mag.
     
  17. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Nach Robyn wäre ich gegangen. Die ist die bessere der beiden ;)

    Kenn ich.. mir hat mal ne Bedienung in Italien den Warnhinweis von ner deutschen Zigarettenpackung vorgelesen, hab mich auch direkt verknallt.
     
    dewey und rumsi gefällt das.
  18. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    David Hasselhoff hat immer "Dänkaschen" gesagt und wir haben dafür gelernt, wie man "Sänk ju veri matsch!" sagt.

    EDIT: HAHAHA Warum steht bei den Stichworten "sticky"? Pun intendet?
     
    rumsi gefällt das.
  19. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Ein Lacher nach dem anderen in diesem Fred! Geil! :D
     
    rumsi gefällt das.
  20. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    einer der besten sachen die ich hier gelesen hab!
    tragik-komödie vom feinsten!
    ich weiss nicht ob ich ihn auslachen soll oder mitleid mit ihm haben soll!!!
     

Diese Seite empfehlen