1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macs, Displays und ihre Anschlüsse

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von GunBound, 15.07.09.

  1. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Da die Fragen rund um das Thema Displays, Stecker und Adapter in letzter Zeit vermehrt auftraten, widme ich ihm einmal einen Thread.

    [highlight]Tipp für Fragende:[/highlight] Überfliegt den Thread kurz, nutzt die Suchfunktion eures Browsers (auf dem Mac: ⌘F) und gebt ein Schlagwort ein. Damit erspart ihr euch das mühsame Durchlesen des ganzen Threads. Für die verschiedenen Interfaces siehe folgendes Kapitel; für Adapter siehe das Kapitel am Schluss.
    Und so findet man das Modell seines Macs heraus: Man ruft das Apfelmenü oben links auf (), klickt in „Über diesen Mac“, dann in „Weitere Informationen“. Jetzt öffnet sich der „System-Profiler“, der einem eine Menge an Informationen auflistet. Diese Infos vergleicht man nun mit den Modellen, die das Programm Mactracker vorschlägt, und sucht sich das passende Modell aus. Jetzt überprüft man entweder das Erscheinungsdatum oder aber die Nummer, die unter „General“ hinter „Machine ID:“ steht (z.B. „MacPro4,1“). Diese Nummer ist hier hinter jedem betreffenden Modell aufgelistet, sofern vorhanden.

    Es werden ausschliesslich Schnittstellen erwähnt, die in den Macs ab dem ersten iMac verkauft wurden (DB-15 und HDI-15 ausgeschlossen).

    Alle Angaben haben im Juli 2009 Gültigkeit.



    Die verschiedenen Schnittstellen, Stecker und Anschlüsse

    Der Mini DisplayPort
    (Bild des Interfaces)

    Hierbei handelt es sich um die aktuell verbaute Schnittstelle in Macintoshes.

    ✔ Digitale Signale werden übertragen (DVI, HDMI)
    ✔ Analoge Signale werden übertragen (VGA oder D-Sub)
    ✔ Von Apple eingesetzt; aktuellster Standard

    ▬ 30"-Monitore mit voller Auflösung nur mit Umwandler unterstützt (siehe hierzu das Kapitel „Umwandler und Adapter“)
    ✘ Audiosignale nicht unterstützt
    ✘ Oftmals ist ein Umwandler oder Adapter notwendig



    Macs mit diesem Port
    • MacBook Pro 5,1-5,4 (15"; danke, LakeCountry!) oder 5,2-5,5 (17"); (ab Spätjahr 2008 und Unibody-Design)
    • Unibody MacBook 5,1 (ausschliesslich Spätjahr 2008!)
    • iMac 9,1 (ab Frühjahr 2009)
    • Mac Mini 3,1 (ab Frühjahr 2009)
    • Mac Pro 4,1 (ab Frühjahr 2009 mit Standardgrafikkarte)

    Displays mit diesem Port






    Die DVI-Schnittstelle
    (Bilder des Anschlusses)

    Da gibt es verschiedene Variationen:
    [FLOAT="right"][​IMG][/FLOAT]
    • DVI-D Single Link unterstützt ausschliesslich digitale Bildschirme mit einer maximalen Auflösung von 2048x1536 Pixeln (je nach Mac auch weniger).
    • DVI-D Dual Link spricht im Gegensatz zu Single Link-Interfaces z.B. auch 30"-Bildschirme mit einer Auflösung von 2560x1600 Pixeln an.
    • DVI-I Single Link überträgt sowohl digitale als auch analoge Signale (VGA, D-Sub). Auflösung max. 2048x1536 Pixel.
    • DVI-I Dual Link tut dasselbe wie die Single Link-Variante, erkennt dabei jedoch auch Bildschirme mit ≥ 2048x1536 Pixeln.
    • DVI-A wird in keinem Mac verwendet. Hierbei handelt es sich um eine gewöhnliche VGA-Schnittstelle mit einem DVI-konformen Stecker.

    ✔ Digitale Signale werden übertragen (DVI-I, DVI-D übertragen DVI und HDMI)
    ✔ Analoge Signale werden übertragen (DVI-I überträgt VGA oder D-Sub)

    ▬ 30"-Monitore mit voller Auflösung nur mit Einschränkungen unterstützt (nur mit Dual Link DVI-Schnittstellen)
    ▬ Von Apple eingesetzt, allerdings nicht mehr lange

    ✘ Audiosignale nicht unterstützt



    Macs mit diesem Port
    • MacBook Pro bis 4,1 (15" und 17"); Dual Link DVI-I
    • Mac mini bis 2,1 (Intel) oder jeder PowerPC-basierte Mac mini; Dual Link DVI-I (≤ 1920x1200 Pixel)
    • Mac Pro 4,1 (mit Standardgrafikkarte); Dual Link DVI-I
    • PowerBook G4 Titanium ab 3,4; Single Link DVI-I (≤ 2048x1536 Pixel)
    • PowerBook G4 Aluminium ab 15"; Single oder Dual Link DVI-I (≤ 2048x1536 Pixel; ab Januar 2005: ≤ 2560x1600 Pixel)
    • Power Mac G4
      • 3,1: Single Link DVI-D
      • 3,5 (Januar 2002): Single Link DVI-I als Option
      • ab 3,6: Single Link DVI-I
    • Power Mac G5
      • 7,2: Dual Link DVI-D als Option
      • ab 11,2: Dual Link DVI-D

    Displays mit diesem Port



    Mini-DVI
    (Bild des Steckers)

    Dieser Port zeichnet sich durch einen kleineren Stecker als im DVI-Interface üblich aus und wurde/wird entsprechend in kleinen Macs verwendet. Er liefert ausschliesslich ein Single Link DVI-I-Signal.

    ✔ Digitale Signale werden übertragen (DVI-I, DVI-D übertragen DVI)
    ✔ Analoge Signale werden übertragen (DVI-I überträgt VGA oder D-Sub)

    ▬ Von Apple eingesetzt, allerdings nicht mehr lange
    ✘ 30"-Monitoren werden nicht mit voller Auflösung unterstützt (Mini-DVI enthält nur Single Link DVI-I-Signale)
    ✘ Audiosignale nicht unterstützt
    ✘ Ein Adapter ist immer notwendig



    Macs mit diesem Port
    • Mac mini 3,1 (≤ 1920x1200 Pixel)
    • iMac 4,1-8,1 (≤ 1920x1200 Pixel)
    • MacBook weiss/schwarz 1,1-5,2 (≤ 1920x1200 Pixel)
    • PowerBook 12" ab 6,2 (≤ 2048x1536 Pixel)

    Displays mit diesem Port
    Keines!​



    Micro-DVI
    (Bild des Ports)

    Als noch kleinere Alternative zum Mini-DVI-Anschluss wurde der Micro-DVI-Port in den ersten MacBooks Air eingesetzt. Auch er liefert ausschliesslich ein Single Link DVI-I-Signal. Die Checkliste (/) entspricht derjenigen des Mini-DVI-Ports.​



    Macs mit diesem Port
    MacBook Air 1,1 (≤ 1920x1200 Pixel)

    Displays mit diesem Port
    Keines!​





    VGA
    (Bild des Ports)

    In den früheren Macs war dieser Port noch üblich und ist heute vor allem noch an Beamern und Bildschirmen zu finden. Er wird in den aktuellsten Macs nicht mehr verbaut. Der analoge Anschluss wird auch D-Sub genannt.

    ✔ Analoge Signale werden übertragen
    ▬ Per Adapter auch mit neuesten Macs verfügbar
    ✘ Digitale Signale werden nicht übertragen
    ✘ 30"-Monitoren werden nicht mit voller Auflösung unterstützt
    ✘ Audiosignale nicht unterstützt
    ✘ Das Bild ist unter VGA-Schnittstellen oftmals viel schlechter als mit digitalen Pendants



    Macs mit diesem Port

    Displays mit diesem Port
    Praktisch alle käuflich erhältliche Displays/Beamer besitzen noch einen VGA-Port.​



    Mini-VGA
    (Bild des Steckers)

    Analog zum Mini-DVI-Anschluss gab es auch einige Macs mit einer miniaturisierten VGA-Schnittstelle.

    ✔ Analoge Signale werden übertragen
    ✘ Digitale Signale werden nicht übertragen
    ✘ 30"-Monitoren werden nicht mit voller Auflösung unterstützt
    ✘ Audiosignale nicht unterstützt
    ✘ Ein Adapter ist immer notwendig



    Macs mit diesem Port

    Displays mit diesem Port
    Keines!​





    Apple Display Connector (ADC)
    (Bild des Ports)

    Tatsächlich hatte Apple für einige Zeit einen eigenen Display-Anschluss im Repertoire gehabt, der äusserlich dem DVI-System her stark ähnlich sah (dieses Signal übrigens auch übertrug), ihm von der Technik her jedoch noch einige Fähigkeiten voraus war:

    ✔ Analoge Signale werden übertragen
    ✔ Digitale Signale werden übertragen
    ✔ USB- und FireWire-Signale werden zu Verteilern in Apple Displays übertragen
    ✔ Eine Stromversorgung für Apple Displays ist gewährleistet

    ✘ 30"-Monitore werden nicht mit voller Auflösung unterstützt
    ✘ Audiosignale nicht unterstützt
    ✘ Oftmals ist ein Adapter notwendig



    Macs mit diesem Port
    • Power Mac G4 3,3-3,6 (Juli 2000-Juni 2003)
    • Power Mac G5 7,2 (Juni 2003-April 2005); zuletzt nur noch in einer optionalen Grafikkarte
    • G4 Cube 5,1 (alle Modelle)

    Displays mit diesem Port
    Apple Displays:
    • Apple Studio Display (15" LCD; Flachbildschirm)
    • Apple Studio Display (17" Röhre; Gehäusefarbe: Graphit/Weiss)
    • Apple Studio Display (17" LCD; Acrylfarbig)
    • Apple Cinema Display (22", 23"; Acrylfarbig)





    HDMI
    (Bild des Anschlusses)

    In der Unterhaltungselektronik mittlerweile Standard findet sich das HDMI („High Definition Multimedia Interface“) in Macs eher selten – standardmässig ist nur AppleTV ausgerüstet. Der Grund dafür liegt darin, dass das HDMI im Prinzip ein DVI-Signal (allenfalls mit HDCP verschlüsselt, allenfalls mit Ton) überträgt.

    ✔ Digitale Signale werden übertragen (DVI, HDMI)
    ✔ Analoge Signale werden übertragen (VGA oder D-Sub)
    ✔ Aktuellster Standard in der Unterhaltungselektronik

    ▬ 30"-Monitore mit voller Auflösung nur mit Umwandler unterstützt (siehe hierzu das Kapitel „Umwandler und Adapter“)
    ▬ Audiosignale werden zwar unterstützt, aber nicht in AppleTV
    ✘ Oftmals ist ein Umwandler oder Adapter notwendig[/COLOR]



    Macs mit diesem Port
    AppleTV (alle Versionen)​

    Displays mit diesem Port
    Praktisch alle neuen, hochauflösenden Fernsehgeräte unterstützen das HDMI-Protokoll.​





    Umwandler und Adapter

    Aufgelistet werden, so weit möglich, Apple-eigene Adapter (andere funktionieren auch, aber dafür ist Google zuständig). Wenn in rot „Nicht möglich“ daneben steht, dann ist das technisch bedingt und kann mit keiner einzigen Methode erreicht werden (dies ist der Fall, wenn z.B. ein analoges Signal ausgegeben, aber ein digitales verlangt ist). Auch sonst bitte auf die roten Hervorhebungen achten; die sind sehr wichtig!

    Mini DisplayPort auf …
    DVI auf …
    Mini-DVI auf …
    Micro-DVI auf …
    VGA auf …
    • … DVI-A (nur analog!): Mit einem entsprechenden Kabel
    • … S-Video/Composite: Mit einem entsprechenden Kabel
    • … HDMI: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … ADC: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … DisplayPort: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    Mini-VGA auf …
    • … VGA: http://store.apple.com/de/product/M8639G/A?fnode=MTY1NDA5OQ&mco=MjIzMTYxNg
    • … DVI-A: Mit einem Mini-VGA auf VGA-Adapter und einem entsprechenden Kabel
    • … S-Video/Composite: Mit einem Mini-VGA auf VGA-Adapter und einem entsprechenden Kabel
    • … HDMI: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … ADC: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … DisplayPort: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    ADC auf …
    HDMI auf …
    • … DVI-[highlight]D[/highlight] (nur digital!): http://store.apple.com/de/product/TR842ZM/A?mco=NDc4NzQ5Mw
    • … Dual Link DVI-D: [highlight]Angabe fehlt noch![/highlight]
    • … VGA: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … S-Video/Composite: [highlight]Nicht möglich![/highlight]
    • … ADC: (nicht erhältlich)
    • … DisplayPort: (nicht erhältlich)


    Quellen:
     
    #1 GunBound, 15.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.09
    draa, duSty23, Unkaputtbar und 14 anderen gefällt das.
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Super Beitrag, das gibt Karma ;)
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Danke auf jeden Fall. Puuh, ich bin am Anschlag!:eek:

    Edit: Bitte meldet jeden Fehler, den ihr entdecken könnt!

    Edit2: Ich mach's kurz: Danke allen fürs Karma!:)
     
  4. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Klasse Beitrag, aber:

    1. Funktioniert der Link zum MiniDisplay > HDMI Adapter nicht (gibt's auf Monoprice.com)
    2. Es gibt einen MiniDisplay > Display Adapter ;)

    mfg thexm
     
    GunBound gefällt das.
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Korrigiert.
     
  6. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Kann man den MDP auf DVI Adpater mit dem DVI auf VGA Adapter verbinden, oder überträgt der MDP auf DVI Adapter nur digitale Signale?
     
    GunBound gefällt das.
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Danke, dass du das erwähnst! Das geht [highlight]nicht[/highlight] und wird entsprechend hinzugefügt.
     
  8. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    2. ist Korrekt. Überträgt nur digital...

    mfg thexm

    EDIT: Ich bin heute echt eine Schlafmütze o_O
     
  9. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Toll, Gunbound!
     
    Casi und le_petz gefällt das.
  10. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Klasse!

    Mir fehlt einzig die explizite Erwähnung des MacBookPro5,4 - das ist immerhin der aktuelle 15-Zöller.
     
    GunBound gefällt das.
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das liegt an meiner Mactracker-Version, die sich einfach nicht updaten will. Ich habe trotzdem mal versucht, eine Änderung durchzuführen. Danke für den Hinweis!:)
     
  12. Vitz

    Vitz Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    11
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit ein "nicht-Apple-Notebook" ohne MiniDisplayPort an das aktuelle 24" Cinema-Display anzuschließen?
     
  13. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
  14. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
  15. EddyTheMan

    EddyTheMan Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    154
    Danke für den Super Beitrag! :)
    Aber soweit ich weiß, überträgt HDMI KEINE Analogen Signale, von daher werden D-Sub und VGA nicht unterstützt.
     
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    http://www.apple.com/de/macbook/specs.html :
    ;)
     
  17. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Im Abschnitt DVI-Schnittstelle führst du als Display die Apple Cinema Displays 20", 23", 30" (Aluminium) auf. Der Link führt zum neuen Apple LED Cinema Display 24".
    Passt das so zusammen? Ich dachte bislang, dass dieses Display keinen DVI-Port hat.
     
    GunBound gefällt das.
  18. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich bin mir dessen bewusst. Das 24" LED-Display hat in der Tat keinen DVI-Port mehr. Allerdings sind die 20" und 30"-Versionen immer noch erhältlich. Ich ändere das aber trotzdem noch. Danke auf jeden Fall für den Hinweis!
     
  19. Mort Cinder

    Mort Cinder Jonagold

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    23
    Hallo Gunbound,
    vielen Dank für den Thread, sehr informativ.
    Ich habe das Macbook Air (B und C) nicht unter dem Mini Displayport gefunden. Ist das Absicht?

    Gruß
    Mort
     
    GunBound gefällt das.
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das MBA vom Januar '08 ([tt]MacBookAir1,1[/tt]) besitzt einen Micro-DVI-Port, und diejenigen von late '08 bzw. early '09 ([tt]MacBookAir2,1[/tt]) einen Mini DisplayPort. Ist ein Fehler. Danke für den Hinweis!
    Ich melde das jetzt aber nicht mehr zur Verbesserung (da würde man vergebens anklopfen…).
     

Diese Seite empfehlen