1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacMini oder eeeBox?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von honeyboy, 05.04.09.

  1. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Schönen guten Tag,

    ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir einen neuen, kleinen PC zuzulegen, da ich meinen großen Tower derzeit eigentlich überhaupt nicht ausnutze und Interesse an was leiserem, stromsparenderem habe ;)
    Jetzt überlege ich, ob ich bei einem Mac Mini zuschlagen soll ("alte Version", 1.83GHz/64MB-GraKa) oder doch lieber auf die neue Asus eeeBox B206 warten soll.

    Preismäßig wäre Asus vermutlich im Vorteil (~375€), ist derzeit aber noch nicht erhältlich; der Mini würd mich 400€ (dazu evtl noch Schülerrabatt) kosten. Das entscheidende Hauptkriterium wäre für mich jetzt die Multimediafähigkeit. Der neue Asus ist extra auf HD-Wiedergabe ausgelegt (Grafikkarte, 1080p-fähig, HDMI-Ausgang, Fernsteuerung), was mir sehr wichtig ist; der Mac wiederum würde mir einen Einstieg in die iPhone-Entwicklung geben, mit der ich derzeit liebäugle.

    Da ich zum Mini etwas widersprüchliche Aussagen entdeckt habe wollte ich jetzt hier nachfragen, ob jemand aus Erfahrung sagen kann, wie er mit HD-Videos zurechtkommt; 720p muss funktionieren, 1080p sollte auch, meisten Dateien sind im .mkv-Container. Wenn der Mac das nicht kann, dann müsst ich zum Video schauen bei meinem derzeitigen PC bleiben, was zwar möglich wäre, aber den Tower erst wieder nicht ruhen lassen würde ;) Der einzige Grund für den Mac Mini wäre dann eigentlich nur mehr Mac OS X fürs iPhone, und ich bin mir nicht ganz sicher, ob es mir das wert ist ;)

    Also, HD-Wiedergabe auf einem 1.83GHz-Mac Mini ohne Probleme möglich oder eher kritisch?
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Schau mal ... HD war hier mal ein Thema - da schauts mit OSX wohl auf einem Mini ein wenig schlecht aus. Ob es mittlerweile anders ist, weiss ich jedoch nicht.
     
  3. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    702P und 1080P laufen einwandfrei auf dem neuen Mini...

    Gruß
    chris
     
  4. tom94

    tom94 Jamba

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    59
    Ich würd mir den Mac holen allein schon das Design ist unschlagbar, außerdem willst du Apps für iPhone programmieren...
     
  5. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Ich überleg eben nicht die neueste Version, die derzeit auch auf der Apple-Seite angeführt ist, sondern die etwas günstigere, die glaube ich eine halbe Generation älter ist; neue Minis wurden afaik ja erst vor paar Wochen vorgestellt.
    Bin eigentlich ziemlich überzeugt, dass es im Falle des Falles der Mac wird (vor allem, weil ich mittlerweile an einigen Stellen gelesen hab, dass HD auch mit dem Asus nicht ganz unproblematisch ist); die Frage ist jetzt nur mehr, ob es sich auszahlt oder ob der Mini dann doch nicht ganz das kann, was ich gerne hätte, und dementsprechend "unnötig" wäre.

    Habe wie gesagt bisher sehr widersprüchliche Aussagen gefunden; zum einen Artikel aus 2005, in denen Minis in "Mediacenter" verwandelt wurden, Forenposts, in denen HD als ruckelig beschrieben wird, Forenposts, in denen 1080p-.mkv's ohne Probleme funktionieren.
     
  6. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wenn Du dir nicht den neuen MacMini kaufen willst würde ich dir davon abraten, weil der alte doch auch technisch gesehen schon sehr alt ist. Er würde über sehr lange Zeit nicht überarbeitet.
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Also mein 2 GHz-Mini (per DVI -> HDMI-Kabel am TV) spielt MKV problemlos ab, allerdings läuft das Thema mittlerweile bei mir nicht mehr so intensiv auf, dass ich jetzt nicht schwören möchte, ob es 720p oder 1080p ist ;) Wohlgemerkt: Es ist nicht der aktuellste Mini
     
  8. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
  9. tom94

    tom94 Jamba

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    59

    Ohne CD Laufwerk ist das doch kein Pc mehr oder... ?

    Außerdem gibt es keinerlei Updates für Xp mehr, die MIcrosoft nämlich einstellt!!
     
  10. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Fehlendes Laufwerk ist für mich kein Problem - das funktioniert bei meinem Netbook auch. Zum einen habe ich ein externes Laufwerk, zum anderen nehm ich meine DVDs eh extremst selten aus dem Regal um sie anzuschauen ;)
    Fehlende XP-Updates sind auch kein Problem - auf Windows würd ich vermutlich eh verzichten und stattdessen Ubuntu einsetzen...

    Aber wie gesagt, der Asus ist eigentlich mittlerweile eh schon raus, die Frage ist nur mehr, ob HD mitm Mini funktioniert und ob der neue wirklich empfehlenswerter ist als die alte Version; der Preisunterschied ist ja doch recht deutlich und für den Unterschied, den in an der Hardware (am Papier) sehe, ein bisschen zu hoch.
    (Laut diesem Review funktioniert 1080p sogar auf einem 1.66-Mini problemlos unter Verwendung von Plex/OSXMBC - verwendet das hier vlt jemand?)
     
  11. mocco

    mocco Braeburn

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    43
    Blödsinn! Nur der Mainstram-Support endet am 14. April 09 für XP, bis 2014 werden über den Extended-Support weiterhin Sicherheitslücken gepatcht ;)
     
  12. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    ? Was ist denn dann ein MacBook Air ?

    mfg thexm
     
  13. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    nen verdammt geiles gerät, vor allem weils kein pc ist;)
     
  14. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Also

    Der Mac Mini:

    Prozessor:

    1,83 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor


    L2 Cache:

    2 MB


    Grafik:

    Intel GMA950 Grafikprozessor mit 64 MB DDR2 SDRAM gemeinsam mit dem Hauptspeicher


    Frontside Bus:

    667 MHz


    RAM:

    2 GB DDR2 SDRAM mit 667 MHz (PC2-5300)


    Festplatte:

    80 GB S-ATA


    Laufwerk:

    Combo Drive (DVD-ROM/CD-RW)


    Netzwerk:

    AirPort Extreme & Bluetooth 2.0


    Anschlüsse:

    Ein FireWire 400 Anschluss (8 Watt), vier USB 2.0 Anschlüsse (bis zu 480 MBit/Sek.), DVI-Anschluss, VGA-Ausgang (mit mitgeliefertem Adapter), S-Video- und Composite-Videoausgang (optional erhältlich)

    reicht für die Ausgabe von 1920x1200 jedoch nur über den DVI anschluss nicht übers VGA Kabel.

    Dann haste hoffentlich noch ne Speichermöglichkeit.

    1920x1200 schafft der GPU des Mini jedoch.
    An was willste den denn anschließen?
     
  15. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Also zum B206 und der 1080p-Fähigkeit habe ich aber anderes gelesen:
    http://www.cnet.de/tests/desktop/41...x+b206+guenstiger+media_center_pc+ohne+hd.htm

    Rein von der Leistung her sollte auch der alte Mini der neuen eeeBox deutlich überlegen sein. Ob der Mini allerdings alle 1080p-kodierte MKVs ordentlich abspielen kann, weiß ich aber leider auch nicht, sorry.

    Falls bei Dir der Preis ein Engpassfaktor ist und es Dir nur aufs Filme gucken ankommt, wirf doch mal einen Blick auf den Western Digital TV. Ich hab das Ding an meinem Fernseher und 720p sowie 1080p werden klaglos abgespielt - für 99€ ein super Gerät.

    Flinx
     
  16. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Der neue Mini ist ja nicht aus Spaß ein Stück teurer als die alte Generation. Allein schon ob der "richtigen" GraKa, die in dem Ding verbaut ist, würd ich den alten ausschließen. Gerade wenn der Schnee Leo kommt, könnte sich die Performance noch erhöhen, wenn die GPU mitrechnen darf...
    Außerdem hat der neue Mini zwei Display-Ausgänge: Einen Mini DVI und einen Mini Display-Port, so daß nicht ausschließlich der Fernseher angeschlossen sein kann, sondern auch noch ein Arbeitsmonitor.
     
  17. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    -gelöscht, sorry-
     
  18. antitheus

    antitheus Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    9
    Also, bei meinem Mini liefen 1080p Videos unter Standardeinstellung in VLC flüssig, soweit ich mich erinnere... würde an deiner Stelle aber auch beim neuen zuschlagen wenn du das Geld hast, lohnt sich ;)
     
  19. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    720p mkv's laufen auf meinem 1,66ghz c2d mini problemlosest, 1080 klappen auch, sofern die datenrate nicht allzuhoch ist - mit full-bluray-rips tut er sich allerdings seeeeehr schwer.
    würde auf jeden fall den mini nehmen, gründe dafür:
    * _deutlich_ schnellere cpu
    * besser aufrüstbar
    * integriertes laufwerk
    * besseres os ;)
     
  20. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    MacMini 2007
    22" TFT (1680 x 1050)
    Da ruckelt nichts! :)
     

Diese Seite empfehlen