1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook spinnt nach Update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von J0E, 29.07.09.

  1. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Mein MacBook hat heute den ganzen Tag herrlich funktioniert. Dann hatte ich ein wenig Zeit und hab endlich mal die seit längerem anstehenden Updates durchgeführt. Nachdem die Updates installiert waren, und das MacBook neu gestartet hat, ging nichts mehr richtig. Wenn ich jetzt auf dem SChreibtisch bin, ist die obere Leiste (die Menüleiste auf der auch die Akkuanzeige etc. ist) einfach schwarz, ich sehe sie eigentlich nicht, nur die Symbole rechts haben einen grauen Schatten. Auch sonst geht nichts mehr und ich kann die Symbole unten am Bildschirm zum öffnen der verschiedenen Programme nicht mehr benutzen. Sie lassen sich zwar klicken, aber es passiert nichts. Die Maus kann ich noch bewegen.

    Was könnte das Problem sein? Das komische ist halt, dass das alles nach dem Update passiert ist.

    Gruss, Joe
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich nehme an Leoopard, 10.5.7 oder?
    Was oder wie auch immer: Hol dir das Update noch einmal von der Site - nimm das Comboupdate und spiele es noch einmal auf. Danach Rechte reparieren und Neustart.
    Leopard liegt hier.
    salome
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ach, ärgerlich, die ändern das ununterbrochen. :innocent:
    Danke für den richtigen Link
    salome
     
  5. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    Oke. Ich lad das Update nochmal runter. Aber wie kann ich die "Rechte reparieren"?
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nach dem du das Update installiert hast, öffnest du das Festplattendienstprogramm aus dem Ordner Dienstprogramme im Programmordner.
    Links siehst du das Symbol deiner Festplatte, aktivieren und auf Zugriffsreche reparieren klicken.
    Lass dich von irgendwelchen Systemmeldungen ("ist .... aber .... sollte sein") nicht irritieren, die sind alle harmlos und können vergessen werden. Dennoch werden die Zugriffsrechte auf das System repariert.
    Gefährlich ist es nur, wenn eine rote Schrift erscheint. Doch das wird icht vorkommen, denn in deinem Fall ist das Reparieren der Rechte nur eine Vorsichtsmaßnahme
    Hoffentlich hilft die gesamte Akton.
    salome
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Festplattendienstprogramm.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    :) Für ein Wort eine ganze Minute zu spät! :)
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kein Grund dafür. Solang wir uns einig sind, hält doppelt besser.
    salome :)
     
  11. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Nun, ich bin des Schreibens (noch) nicht mächtig.
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Üben, üben, üben. Lesen allein reicht halt doch nicht. :-D
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Was meinst Du, was ich mache?
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Dann wirds schon werden! Nicht aufgeben!
     
  15. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Nein. Werde mich daran halten.:)
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Gut so. Dann darfst jetzt schlafen gehen!
    Ich geh jetzt lesen. :)
    salome
     
  17. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    Zurück zum Thema ^^

    Das Problem mit dem Update ist nur, dass ich auf dem SChreibtisch keine Icons sehe, also auch nicht meine externe HD (ich kann firefox irgendwie nicht mehr benutzen, also auch nichts mit dem MacBook downloaden). Ausserdem kann ich auch nicht auf den Finder zugreifen. Was soll ich nur machen? =/ ich hab das update auf der hd aber kann nicht darauf zugreifen ^^
     
  18. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Finder-Probleme? Da gibts doch was im Terminal ..? ;)

    Die Rechte reparieren kannst Du indem Du bei einem Neustart cmd-s drückst bis Du weisse Schrift auf schwarzem Grund siehst. Dann musst Du die Festplatte mounten, soweit ich weiss geht das mit dem Befehl mount -uw / (salome? stimmt das?). Dann reparierst Du mit einem einfachen diskutil repairPermissions / die Rechte. Das ist dasselbe wie mit dem Festplattendienstprogramm, kommt aber im Gegensatz dazu ohne Benutzeroberfläche aus. Kann sehr praktisch sein wenn diese kaputt ist ;)

    Ach ja: Zum "normalen" Mac OS X kommst Du mit dem Befehl reboot.

    Gruß,
    der schreck
     
  19. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    Hört sich alles schonmal sehr gut an! Jetzt aber noch eine Frage. Wie rufe ich das Terminal auf wenn ich auf dem Schreibtisch bin? Oder ist das eben das wie du meintest beim Neustart cmd+s das Terminal? Ausserdem wie kann ich dann auf meine HD zugreifen wenn ich dann mal im Terminal bin?
    Sorry für die Fragen, aber ich kenne mich nicht gut aus.

    Generell zu deinem Post: Ich sollte aber schon erst das Update neu installieren und dann reparieren oder? Oder kann ich auch erstmal reparieren, dass alles so mehr oder weniger geht und dann neu installieren und nochmal reparieren dass wieder alles normal ist oder?
     
  20. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Terminal ist bei Programm/Dienstprogramme.
     

Diese Seite empfehlen