1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook sinnvoll für meine Bedürfnisse, oder "Ein Thread wie viele andere"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von WiikCore, 02.01.08.

  1. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Guten Abend!

    Ich habe mich eben neu bei euch im Forum angemeldet, doch lese schon seit mehreren Wochen interessiert in eure Beiträge, da ich vorhabe mir einen Laptop für die Schule, fürs (hoffentlich) baldige Studium und fürs Surfen und Chatten im Internet zu kaufen. Außerdem bearbeite ich gerne Bilder und Videos.

    Ich habe bisher nur Windows-PCs besessen und auch nur einmal in der SAE in Hamburg (vielleicht ist euch das ein Begriff) richtig an einem Mac Rechner gesessen. Doch dort hat mir irgendwie alles zugesagt. Das Design, die Verarbeitung, die Programme, und, und, und.
    Zur Zeit benutze ich einen relativ alten Medion Rechner (schäm o_O), der aber schon seit geraumer Zeit nur Ärger macht. Ich hatte eine Zeit lang dauerhaft Bluescreens und irgendwie hat mein PC (oder ich) meine Grafikkarte zerlegt und ich konnte kaum noch etwas auf dem Bildschirm erkennen.

    Soviel zur Vorgeschichte. Wie schon gesagt, denke ich darüber nach mir ein MacBook zu kaufen (bzw. ersteinmal noch zu warten, was das mit den Subnotebooks wird), jedoch habe ich absolut keine Ahnung, ob das nun wirklich das richtige für mich wäre. Ich spiele (außer Browsergames) keine Spiele auf dem PC, sondern arbeite halt nur für die Schule daran, oder kommunizieren mit meinen Freunden per MSN, was jah auf dem Mac soweit ich hier schon gelesen habe mit aMSN funktionieren soll. Die Preise der Geräte finde ich allerdings doch ganz schön happig, was mir die Entscheidung natürlich nicht gerade vereinfacht. Es wird zwar überall hier geschrieben, dass die Preise gerechtfertigt sind, da ich jedoch ein armer Schüler bin und eh meistens Geldprobleme hab, habt ihr mich noch nicht ganz überzeugt, dass so viel Geld gerechtfertigt ist. Ein weiteres Problem für mich wäre das Word/PowerPoint/Excel Problem. Kann ich mit den iWork Programmen Dateien von den genannten Programmen öffnen und auch normal weiterverarbeiten? Dies wäre sehr wichtig, da wir in der Schule oft Gruppenprojekte machen müssen, und soweit ich weiss, keiner meiner Mitschüler einen Mac besitzt. Allerdings wäre mir das Microsoft Produkt für den Mac wirklich viel zu teuer.

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein, was ich wissen wollte. Bzw. ich würde jetzt gerne von euch wissen, ob ihr der Meinung seit, dass sich der Kauf eines MacBooks für mich lohnen würde. Zumal ich auch noch nicht wirklich weiss, welches es nun sein soll, also welche Ausstattung. Ich habe relativ viele CD´s und diese auch alle auf meinem Rechner, das beläuft sich so auf ca. 30GB und halt auch sehr viele Bilder + Videos. Aber da sollte doch wohl eine 120GB Festplatte reichen oder?
    Und wie sieht das mit dem Arbeitsspeicher aus. 2GB sollten es jah mindestens sein, oder doch gleich 4GB? Denn ich habe immer recht viele Programme und Anwendungen gleichzeitig laufen.

    Nun wars das aber auch :) Wer diesen Text komplett durchgelesen hat, muss entweder echt Langeweile haben, oder ein sehr netter Mensch sein, der mir hoffentlich auch eine Antwort geben kann.

    Viele Grüße
    WiikCore
     
  2. savo84

    savo84 Auralia

    Dabei seit:
    15.12.07
    Beiträge:
    200
    Hmmm ob ein Mac für dich das richtige wäre kann man nicht verallgemeinern! Ich bin ja auch vor einem Monat von Windows auf Mac umgestiegen und hatte keinerlei Probleme damit! Möchte jetzt nichts anderes mehr haben!
    Werde mir auch sobald es meine finanzen zulassen auch meinen Windows Dektop rechner mit nem Mac austauschen!

    Deine Word, Excel.... Dateien kannst du problemlos auch mit kostenlosen Varianten wie NeoOffice etc. öffnen! Da sollte es keine Probleme geben!
    Aber soweit ich weiß geht das auch mit iWork! Aber da ich iWork nicht nutze kann ich das nicht 100% sagen....ich nutze Microsoft Office 2004 für Mac!
    Habe das als schüler bei Gravis relativ günstig bekommen!
     
  3. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Mit iWork-Programmen kannst du auf jeden Fall Dateien von MS Office öffnen und bearbeiten, da gibts sogar kostenlos Alternativen, wie Openoffice oder Neooffice. Der Preis für die Macbooks und Macbooks Pro finde ich eigentlich gerechtfertigt. Du bekommst ziemlich viel dafür. Ob das Subnotebook für dich geeignet ist? Ich würde eher davon abraten, du hast ja gesagt, dass du 30 GB von CD's rüberschaufeln willst, aber das Notebook soll kein optisches Laufwerk haben und nur einen Flashspeicher von 64GB. Könnt man zwar aufrüsten, aber du hast ja ein Problem mit deiner Schülerkasse.
    Mit einem Gigabyte arbeite ich derzeit mit Leopard, nicht ultimativ schnell, aber es reicht eigentlich auch für mich. 2GB sollten meiner Meinung nach reichen. Aber 4 GB wäre auch bei den RAM-Preisen nichts Schlechtes.
    Die Installation von Leopard hat schon bei mir (vorinstalliert) 10-15GB gebraucht, evt. sogar mehr. Aber die OS-Größe kann man gering halten, wenn man nur Notwendiges installiert, aber das heißt meist neu installieren. Sollen aber nur Richtwerte sein, man kann sich da nicht so leicht festlegen.
     
  4. savo84

    savo84 Auralia

    Dabei seit:
    15.12.07
    Beiträge:
    200
    Auch ich arbeite mit 1GB RAM mit Leopard und habe da die selbe meinung wie du! Werde demnächst (wegen den Speicherpreisen) auf 4GB aufrüsten!
     
  5. edyi

    edyi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    249
    hey,

    machst bestimmt keinen fehler mit einem macbook, aber 2 GB sollten es sein.
     
  6. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Das Hauptproblem ist die Arbeit mit Mitschülern, da iWork nicht in .doc oder ähnlichen speichern kann sondern MAXIMAL in .rtf und das sieht meist ziemlich schei**e ....

    Zum Chatten is das MacBook perfekt, aufgeklappt und die Kommunikationszentrale startet :-D:-D
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich würd Dir zu dem mittleren MacBook mit 2 GB raten und dazu die Schülerversion des neuen MicrosoftOffice 2008. Das 2004 hab ich damals für ca. 129 € bekommen.
     
  8. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    iWork kann sehr wohl in .doc und .xls und .ppt exportieren, einfach Ablage --> Exportieren

    Witter
     
  9. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten.

    Was mich noch interessieren würde, wäre ob es auch ICQ für den Mac gibt. Ich habe bisher nur so Versionen um Version 3 herum gefunden, was natürlich nicht wirklich aktuell wäre. Weiss da jemand mehr?

    Und wo würdet/habt ihr eure Geräte bestellt? Im Apple-Store ist es wahrscheinlich zu teuer oder? Bzw. gibt es diesen Schüler-/Studentenrabatt auch noch bei anderen Shops?

    So als letzte Frage. Wieviele USB-Anschlüsse hat das MacBook? Denn ich habe nur eine USB-Maus und würde natürlich auch gerne gleichzeitig meinen Ipod Video anschließen und syncen, was natürlich beides gleichzeititg bei nur einem USB Anschluss relativ schlecht wäre ;)
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schau mal im Applestore. Da gibt es technische Beschreibungen.
    Und als Schüler schaust Du mal bei unimall
     
  11. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Danke. Bin gerade schon bei beidem am schauen.
    Also laut Applestore hat das MacBook 2 USB Anschlüsse, was natürlich gut ist.
    Allerdings fällt mir gerade etwas auf. Gibt es nur das "große" MacBook, also das mit 160GB Festplatte in schwarz? Und die anderen beiden nur in weiß?
    Und kann man bei UniMall vor dem Kauf z.b. den Arbeitsspeicher noch von denen vergrößeren lassen? Habe da noch keine gescheite Antwort gefunden.
     
  12. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Ich will mir auch demnächst ein MacBook kaufen und will es eigentlich für die gleichen Zwecke wie du einsezen, folglich hab ich mich schon informiert!
    Zuerst mal zu den Preisen (ich nehm jetzt mal das mittlere mit Grundausstattung).
    Da gäbe es verschiedene Möglichkeiten:
    - Unimall 1.149,98 EUR (auf Wunsch bekommst du auch noch RAM dazu für Aufschlag)
    + 2GB Ram ---> +34,90€ (2x 1GB)
    + 4GB Ram ---> +89€ (2x 2GB)
    Link:
    http://www.unimall.de/product_info....13---SD-white-deutsch--1GB-RAM--120GB-HD.html


    -Macatschool 1115 EUR (da steht zwar es würde nur 1075€ kosten aber irgendwie muss man da noch was draufzahlen wegen den Bundles)
    + 2GB Ram ----> +69€ (2x 1GB)
    + 4GB Ram ----> +128€(2x 2GB)
    Allerdings bekommst du den Ram gleich eingebaut, also praktisch getauscht!
    Link:
    http://www.macatschool.de (Login: Username: machatschool; passw:hallowelt)


    - Gravis: 1.229,00 EUR (etwas überteuert finde ich...)
    Ram muss man extra kaufen.
    Link:
    http://www.gravis.de/Detail.aspx?path=Apple+Rechner/&pid=170000000000002520


    -Apple Store: 1.249,00 EUR (auch nich gerade die günstigste Variante)


    Ich hoffe ich konnte dir bei der Auswahl ein bisschen helfen den Überblick zu finden! Falls du noch fragen hast - Frag! Ich bin bestens informiert was dieses MacBook angeht :p:p
     
  13. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Oha :) Vielen Danke für diese Antwort.
    Also heisst das, dass Unimall die neuen RAM nicht gleich einbaut, sondern man das selber machen muss?
    Bzw. bekommt ein Laie wie ich das hin? xD

    Edit: Allerdings fällt mir gerade etwas auf. Gibt es nur das "große" MacBook, also das mit 160GB Festplatte in schwarz? Und die anderen beiden nur in weiß?
     
    #13 WiikCore, 03.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.08
  14. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Um den RAM einzubauen braucht man maximal 3 Minuten. Nur den Akku raus, 3 Schrauben lösen und zwei Hebel zur Seite schieben, dann kannst du den neuen RAM einsetzen.
    ICQ gibt es auch für den Mac. Zu Empfehlen ist AdiumX (http://adiumx.com). Damit kannst du auch MSN nutzen!
    Von dem normalen ICQ ist abzuraten!

    Gruß Stalefish

    Edit: Ja. Du kannst nur das Größte in schwarz kaufen. Aber weiß gefällt mir auch besser. ;)
     
  15. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Die Frage ist halt wieviel Geld du ausgeben willst/kannst. Aber an deiner Stelle würde ich nochmal bis zu MacExpo warten. Ich meine in der "MacLife" gelesen zu haben, das es Gerüchte gibt, die das schwarze MacBook im Preis senken würden.:)
    Das hieße dann du bekommst das schwarze für den Preis vom weißen (2,2GHz). Aber wie gesagt, leider nur Gerüchte... Also ich werd bis zum 15 Januar warten und einfach sehn was passiert! So viel Zeit nehm ich mir dann doch noch! Allerdings kann ich persönlich nicht mehr ausgeben als das Weiße (2,2Ghz)...
    Jaja die armen Schüler :-D:-D;)
     
  16. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Es gibt zwei weiße und ein schwarzes MacBook.
     
  17. arctic camel

    arctic camel Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    154
    Für OSX gibt es meines Wissens nur in der Version 3.4, man kann aber auch sehr gute Alternativen wie Adium nutzen.
    Adium kann auf verschiedene Netzwerke zugreifen, so dass man mit seinen "Windowsfreunden" auch kommunizieren kann.

    http://www.adiumx.com/screenshots/
     
  18. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Bis zur MacExpo werde ich auf jeden Fall noch warten.

    Hätte allerdings noch eine Frage zu "Spaces". Wenn man sich nun 4 verschiedene Abschnitte eingerichtet hat. Z.b. in 1. Firefox, in 2. Numbers, in 3. n Video bearbeitet und in 4. aMSN oder so etwas offen hat und dort mit Leuten schreibt, wird man dann irgendwie benachrichtigt, wenn man beispielsweise im Bereich 1. ist, wenn man eine Nachricht bei aMSN bekommt?
    Bei Windows sieht man das jah in der Taskleiste.
     
  19. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    Bei einem Mac sieht man es im Dock, Adium also die Ente (Das Icon) hopst und blinkt.

    Witter
     
  20. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Das ist wieder das schöne am Mac, dazu gibts wieder ziemlich viele Programme, Adium gibt außerdem Töne von sich, wenn jemand etwas schreibt. Ich empfehle dir Growl, da wird dir, egal in welchem Space du bist, eine Nachricht oben oder unten in den Ecken angezeigt. Also Growl auf jeden Fall herunterladen, gibt auch Meldungen für zahlreiche andere Programme, wie RSS-Reader oder Download-Assistent.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen