1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook schläft nach SnowLeopard Update nicht mehr ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von WL08, 23.02.10.

  1. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Hallo in die Runde,

    ich habe ein Macbook der ersten Generation Core2Duo.
    Seitdem ich Snowleopard aufgespielt habe lässt sich das Macbook
    nicht mehr in den Schlafmodus versetzten. Wenn ich die Klappe schliesse,
    dann passiert folgendes:

    Geht kurz aus, Laufwerkgeräusch und Licht geht an, dann wieder aus, Laufwerkgeräusch
    und Licht gehen an ...... und immer so weiter.

    Ich hab mal eine Konsolenanzeige als Snapshot angehängt, die ich direkt nach diesem
    Prozess aufgenommen habe. Ich kenn mich leider nicht so gut aus, habe aber gehört,
    dass diese Informtion wichtig sein könnte:)

    Wer kann mir helfen?
    Danke

    Eunoibi
     

    Anhänge:

  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Hab im Moment nur wenig Zeit, daher nur um zu pushen, die beiden USB Ports 4 und 7 verursachen den Aufwachprozess.
    Schau mal nach, was an usb hängt, bzw. intern über diese usb Ports läuft, meist Bluetooth (hier dann die Frage ob du eine BT Maus/Tastatur oder ähnliches nutzt und Tools dafür eventl. installiert hast, die die Funktionen der Maus oder Trackpad oder Tastatur erweiterm, die können da reinfunken)
     
  3. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Hey Macbeatnik,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Externe USB-Geräte habe ich keine angeschlossen.
    Auch keine BT Maus oder Tastatur. Erweiterugen sind mir auch
    keine bekannt. Was könnte das denn sein? Ich hatte Snowleopard
    neu installiert und dann mein altes Tigersystem interiert - falls
    das was hilft....?

    Wie sehe ich denn was intern über diese Ports läuft?

    vielen dank für diese und folgende Antworten,
    Eunoibi
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
  5. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Super, vielen Dank. Zumindest geht es jetzt erstmal wieder!

    Danke
     
  6. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    So n Scheiss! Sorry. Aber wenn man sich in Sicherheit wähnt und dann Nachts irgendwann das macbook spinnt und wieder angeht.....Grrrr.

    Was könnte es noch sein?
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Hast du eyeTV installiert, wenn ja, kann es daran liegen, dort hilft der SMC Reset, aber wenn es ganz haarig kommt, ist eventl. auch die Autowake.plist im Popo.
    Du kannst auch schauen, was den Aufwachprozess anstiess, schau in die LogDateien. Könnte z.B. ein BT Gerät sein, das das Aufwachen anstiess oder ein sonstiges Externes Gerät, gibt sehr viele Möglichkeiten, am besten das Log für diesen Zeitpunkt anschauen.
     
  8. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Oder mal bei Systemeinstellungen/Energiesparen/Zeitplan schauen, ob da eine bestimmte Aufwachzeit eingetragen ist...
     
  9. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Dank Euch für Euer Bemühen.
    Also eyeTv hab ich nicht. BT kanns auch nicht sein.
    Ich hab mal das Protokoll angehängt. Ist wieder USB.....hmmmm
    Aber was kann ich denn jetzt noch tun?
    Eunoibi Bildschirmfoto 2&#48.png
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Herausfinden, was an diesen usb Ports hängt ( wie unten erwähnt, ist über usb nicht nur das angeschlossen, was du an die usb Ports stöpselst, sondern auch intern z.B. Bluetooth)
     
  11. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ich habe mal eben für Dich nachgeschaut, was alles am USB hängt - und auch gleich einen Verdächtigen gefunden!

    Also, Keyboard und Trackpad, iSight Kamera, und, bumtärä: Der Infrarotempfänger! Und da bekannt ist, dass man mit der Apple Remote per Infrarot auch die MacBook (Pro)s mit integriertem IR-Empfänger wecken kann, solltest Du mal nachprüfen, ob evtl. eine Infrarotquelle (auf zufällug der gleichen Frequenz wie die Apple Remote) bei Dir Dienst tut, wenn der Rechner sich einschaltet...

    Fernbedienungen für Geräte, aber auch
    (Mobil-)Telefone mit IR-Schnittstelle
    Leuchtstoffröhren
    Ferngesteuertes Kinderspielzeug

    etc. pp.

    ps: Über Fehlfunktionen Deiner Tastatur oder des Trackpads bist Du bisher noch nicht gestolpert, oder? z.B. Tasten funktionieren selten mal nicht, oder selten wird ein Buchstabe einfach so geschrieben? Mit dem Trackpad das gleiche, hängen ja auch beide am USB.
     
  12. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Wie finde ich raus, was intern dranhängt?
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    geb dieses mal im Terminal ein:
    ioreg -p IOUSB -l
     
  14. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Oder gehe, wenn Du eher Mausschubser bist, auf Apfelmenü->Über diesen Mac->Weitere Informationen->Hardware->USB .
     
  15. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    wie finde ich das heraus?
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    wenn du einen der Tipps, von knikka oder von mir befolgst, dann solltest du sehen, was an Port 4 bzw. Port 7 dranhängt ansonsten kannst du das Ergebnis meines Terminalbefehls hier posten, event. kann man da was herauslesen, wenn du den Befehl so eingibst bekommst du ein Textfile geliefert:
    ioreg -p IOUSB -l > USB-Text.txt
     
  17. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Habe das gleiche Problem seit knapp einem Jahr und bisher konnte mir (auch hier im Forum) niemand helfen. Auch wenn ich nix am USB habe (auch keien Bluetooth Sachen) geht er ab und zu einfach wieder an. Meistens passiert das allerdings, wenn der Rechner vorher sehr ausgelastet läuft, d.h. der Lüfter dreht auf Hochtouren.
    Hast du zufällig ein Wecker Programm wie z.B. Alarm Clock oder Aurora installiert? Auch diese können der Übeltäter sein.
     
  18. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Bei mir sagt er übrigens, die Reason sei USB 7!
    Wenn ich die Konsolenabfrage richtig deute, weist die letzte Ziffer immer auf die ID hin.

    Ist das richtig? Die letzte Ziffer meine ich... Bei den anderen steht ja 1, 2, 3, 7 und einmal gar nichts.
    Falls das stimmt, wäre USB 7 meine iSight?! Welchen Sinn ergibt das? Die ist ja nur an, wenn ich irgendein Programm nutze, was nach ihr verlangt (iChat, Skype, Photo Booth...).

    Jemand eine Idee?
     
  19. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ein Spionageprogramm, was über die Ferne oder zu einer bestimmten Uhrzeit versucht, ein Bild mit der iSight aufzunehmen? :-D
     
  20. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Das wäre eher schlecht :D
     

Diese Seite empfehlen