MacBook Pro Sierra 10.12.2. WLAN funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von RechnerFrust, 17.12.16.

  1. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Hallo Community,
    ich habe in den letzten zwei Tagen mein MacBook auf Sierra 10.12.2 ge-upgraded, um rätselhafte Probleme zu lösen. Seitdem funktioniert das WLAN überhaupt nicht mehr. Das "System" scheint mein (immer gleich gebliebenes) Passwort nicht zu erkennen. Im Netz habe ich gesehen, dass viele andere Nutzer ebenfalls schon dieses Problem hatten. Die Lösung, die dort immer wieder angeboten wird (s. als Beispiel die Anlage) funktioniert bei mir nicht.
    hat jemand einen Rat??

    (Ich bin wirklich extrem sauer auf Apple, dass Probleme offenbar nie wirklich gelöst werden, sondern immer nur durch weitere Probleme ausgetauscht werden!!!)

    Danke schonmal!
     

    Anhänge:

  2. TAdS

    TAdS Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    977
    1. Schlüsselbundsync in iCloud abschalten
    2. in der Schlüsselbundverwaltung alle Einträge löschen, die etwas mit deinem WLAN zu tun haben.
    3. Neustart und WLAN neu verbinden.
    4. Schlüsselbundsync wieder aktivieren.

    Sollte helfen.

    Gruesse
     
  3. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Danke für Dein Posting. Leider verstehe ich es nicht ...
    zu 1.) Wie geht das? Wo ist "iCloud" und "Schlüsselbundsync" und wie schaltet man das ab? Meine Suchfunktion gibt keinen Treffer.
    zu 2.) Wie geht das? Woher weiß ich, welche Einträge etwas mit WLAN zu tun haben?
     
  4. TAdS

    TAdS Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    977
    Du bist wirklich sicher, dass du einen Macintosh-Computer benutzt? Nicht vielleicht doch einen PC?

    iCloud ist eine Systemeinstellung. Dort kannst du ablesen, ob die Schlüsselbund-Synchronisierung aktiviert ist. Falls ja (=Haken), deaktivieren (=Haken wegblicken). Falls dort nichts davon zu finden ist, ignorieren.
    In dem Dienstprogramm (=Ordner Programme/Dienstprogramme) Schlüsselbundverwaltung oben rechts bei `Suchen` den Namen deines WLAN-Netzwerks eingeben und alle selektierten Schlüssel löschen.

    Alles klar soweit?

    Viel Glück :))
     
  5. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Danke.
    Ich habe Systemeinstellung > iCloud gefunden. Dort steht aber nirgendwo "Schlüsselbund-Synchronisierung". Ich finde nur "Schlüsselbund" mit einem Kästchen. In diesem Kästchen ist KEIN Haken. Ist eine "Schlüsselbund-Synchronisierung" noch etwas anderes?
    Ebenso habe ich Programme > Dienstprogramme > Schlüsselbundverwaltung gefunden. Wenn ich dort oben rechts bei "Suchen" den Namen meines WLAN-Netzwerks (das ist doch "EasyBox-XXXXXXX, oder?) eingebe, kriege ich überhaupt keinen Treffer.

    (Seit neustem will mich "das System" aber immer automatisch mit einem gewissen Netz namens "Telekom_FON" verbinden und fragt ein Passwort – weiß der Geier, was das überhaupt ist und warum ... Ich habe noch nie etwas von "Telekom_FON" gehört.)
     

    Anhänge:

  6. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.241
    Der Name Deines WLANs (=SSID) ist der Name, den Du grundsätzlich auswählst, um Dich mit dem WLAN zu verbinden.
     
  7. ottomane

    ottomane Sondergleichen von Welford Park

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.879
    Es sind ggf. WLAN-Netzwerke von Nachbarn, die du siehst. Prüfe auch genau, ob du dich mit dem richtigen EasyBox-WLAN verbinden willst. Vielleicht hat ein Nachbar auch eines und du willst dich mit dessen EasyBox verbinden. Die wird dein Passwort natürlich nicht gut finden. Könnte zumindest theoretisch der Grund für das Problem sein.
     
  8. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Ich weiß leider wirklich nicht, was das sein könnte. Anbei alle "Dinger", die ich angezeigt kriege, wenn ich auf meinem Bildschirm oben rechts auf das Symbol mit den Viertel-Kreisen klicke. Mein "Netz" (ich weiß nicht, ob das das richtige Wort ist) ist das zweite, also EasyBox-251207. Ist das nicht der "Name"?

    Ebenfalls ganz eigenartig: in dem screenshot ist oben (blau markiert) das "Viertelkreis-Symbol" grau, also inaktiv, in der Liste aber schwarz, also aktiv. Faktisch funktioniert es nicht.

    Die Abkürzung SSID sagt mir überhaupt nichts.

    Was ist zu tun?
     

    Anhänge:

  9. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Ich verstehe das überhaupt nicht. Mein Rechner versucht AUTOMATISCH, mich mit "Telekom_FON" zu verbinden, ich selbst habe dieses Netz nie ausgewählt. Ein Passwort dafür habe ich natürlich auch nicht.
    Ich wähle immer MEINES, also EasyBox-251207, gebe das dazugehörige Passwort ein – und trotzdem verbindet mich der Rechner nicht, seitdem ich auf dieses unsägliche Sierra 10.12.2. ge-upgraded habe.

    Und da offenbar niemand eine klare Antwort auf das Problem weiß, daher nochmals meine Frage: Wie kann man den Rechner auf ein funktionierendes System downgraden?

    (Und nebenbei: Wen muss man erschießen, der einen solchen Schrott überhaupt herstellt und auf den Markt bringt???)
     
  10. ottomane

    ottomane Sondergleichen von Welford Park

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.879
    Es ist kaum sinnvoll, es downzugraden, dann kannst du wieder irgendwelche Webseiten nicht aufrufen (s. anderer Thread).

    Zudem ist das WLAN-Problem möglicherweise ein ganz anderes als das des Upgrades. Ich jedenfalls kenne niemanden, bei dem plötzlich mit dem Upgrade auf Sierra das WLAN-Passwort nicht mehr funktionierte.
     
  11. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Ich kann lieber ein paar Webseiten nicht mehr aufrufen als dass das komplette WLAN nicht mehr funktioniert. Im Netz habe ich übrigens schon etliche User gefunden, die dasselbe Problem haben. Gib einfach mal "Sierra Macbook WLAN" ein. Es scheint ein Problem mit Sierra zu sein. Nur funktionieren die Lösungsansätze, die da so kursieren, bei mir überhaupt nicht.

    Falls doch: Woran könnte das plötzlich nicht mehr funktionierende WLAN denn noch liegen? Und was kann ich tun, um das Problem zu lösen? (Und ich meine wirklich "lösen" - nicht "mit einem neuen Problem eintauschen".)
     
  12. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Ich habe gerade diese Anleitung zum Downgraden gefunden. Natürlich werden wieder Anweisungen formuliert, die (mir) vollkommen unständlich sind.
    In Pt. 1 soll man ein "Time-Machine-Backup-Laufwerk" an den Mac anschließen. Was um Gottes Willen mag das wohl sein und wie schließt man es an?
     

    Anhänge:

  13. PitiL

    PitiL Jerseymac

    Dabei seit:
    06.04.14
    Beiträge:
    451
    Prüfe bitte mal mit welchen WLAN-Netzwerken Du bislang wirklich verbunden warst.
    -> klick auf das Viertkreis-Symbol
    -> klick im Fenster unten auf Systemeinstellung "Netzwerk"
    -> klick links auf WLAN
    -> klick rechts unten auf weitere Optionen
    -> dann nachschauen unter Wlan
     
    ottomane gefällt das.
  14. ottomane

    ottomane Sondergleichen von Welford Park

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.879
    Wenn ich "el capitan Macbook WLAN" eingebe, habe ich auch massig Treffer. Und wenn ich "trump Macbook WLAN" eingebe, kommen noch mehr Treffer als bei Sierra... :) Man findet immer Leute, die ein WLAN-Problem haben.

    Ich empfehle, das WLAN-Problem zu lösen und nicht zu downgraden.
     
    u0679 gefällt das.
  15. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Hi, danke auf jeden Fall Euch allen für Eure Hilfe - auch wenn Sie momentan noch zu keinem Erfolg geführt hat.
    Ich bin Deinem Thread gefolgt, und angeblich war ich aussschließlich mit diesem eigenartigen "Telekom_FON" verbunden - weiß der Geier, wann und wie.
    Was nun?
     

    Anhänge:

  16. PitiL

    PitiL Jerseymac

    Dabei seit:
    06.04.14
    Beiträge:
    451
    ok, möglicherweise hast Du Deine gespeicherten Verbindungen über einen der von Dir o.g. Links bereits gelöscht.

    Du hast Doch irgendwo Deinen WLAN-Router rumstehen. Was ist das für einer (Marke/Typ)? Eventuell steht der initiale WLAN-Name (SSID) und das WLAN-Passwort auf dem Gerät z.B. unten drauf.
     
  17. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Das wäre eine prima Sache. Nur: wie??

    Ich habe gerade (nochmal) nachgeschaut. Und da steht u.a.: "SSID: EasyBox-251207". Dann steht dort ein "Netzwerkschlüssel" (das ist eine 9stellige Zahl), und dann steht dort eine "WPS-PIN" (das ist eine 8stellige Zahl).
     
    #17 RechnerFrust, 18.12.16
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.16
  18. PitiL

    PitiL Jerseymac

    Dabei seit:
    06.04.14
    Beiträge:
    451
    Na fein! Dann verbinde Dich mit EasyBox-251207 über WLAN und gibt diese 9stellige Zahl ein, wenn das MacBook nach dem Passwort fragt.
     
  19. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Das habe ich ungefähr schon 50 Mal gemacht. Mittlerweile allerdings fragt mich der Rechner gar nicht mehr nach einem Passwort, sondern sagt einfach, dass die Verbindung nicht hergestellt werden konnte.

    Wie und wo also genau melde ich mich an?
     

    Anhänge:

  20. RechnerFrust

    RechnerFrust Carola

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    114
    Ich habe gerade ausprobiert: Wenn ich mal so tue, als ob ich mich mit irgendeinem anderen der angezeigten Netze verbinden will (meiner Nachbarn o.ä.), werde ich nach einem Passwort gefragt. Nur bei meinem eigenen Netzwerk werde ich NICHT nach einem Passwort gefragt, sondern es wird einfach behauptet, dass die Verbindung nicht hergestellt werden konnte.
    So ein Scheiß!!! Unglaublich, wirklich!!!