1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro 5,1 - Wieviel Arbeitsspeicher werden erkannt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fabiobroschat, 27.01.09.

  1. fabiobroschat

    fabiobroschat Starking

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    220
    Hallo,

    Apple schreibt im Handbuch, das 4 GB im aktuellen MacBook Pro (late 2008) möglich sind. Weiß jemand von Euch, ob auch 6 oder 8 GB möglich sind und auch von OS X erkannt/genutzt werden?

    Danke!

    LG

    Fabio
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    6GB können eingebaut und genutzt werden.
    [​IMG]

    Tipp: Solche Fragen beantwortet Dir www.mactracker.ca
     
  3. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Im 15.4" Alu können auch 8GB eingesetzt werden, allerdings werden die im Systrem nicht voll erkannt und OS X läuft nicht stabil, stabil läuft wie von Bananenbieger richtig genannt nur 6GB, allerdings gibt es dann das problem, dass die RAM nicht gleichmäßig gesteckt ist, weil es keine 3GB DDR-3 Module gibt. Das 17" Alu hingene verträgt volle 8GB.
    mfg
     
  4. fabiobroschat

    fabiobroschat Starking

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    220
    Wo kriegt man denn 4 GB-Riegel her? Bei dsp-memory werden nur max. 2 GB angeboten.
     
  5. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    soweit ich weiß bekommt man die noch garnicht frei, warum sonst kostet dass 8GB upgrade des 17"mbp 1000€...
    Da musst du dich wohl oder übel noch gedulden, aber sag mal erlich, reichen dir 4gb ram nicht?
     
  6. fabiobroschat

    fabiobroschat Starking

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    220
    4 GB habe ich ja schon drin. 6 wären auch nicht schlecht, als Power-User für Grafik und Audio merkt man das bestimmt auch.
     
  7. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    ich würde da vorher mal ein bisschen meine RAM Auslastung mit iStat o.ä. beobachten (natürlich mit allen deinen Speicherhungrigen Programmen), aber sei dir der Gefahr von Leistugseinbusen bewusst, da du dann ja einen 4 und einen 2 GB Rigel drin hast und so deine RAM nicht paired ist.
     
  8. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das ist völlig unerheblich!
     
  9. fabiobroschat

    fabiobroschat Starking

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    220
    Das würde ich jetzt auch sagen. Ich habe in verschiedenen Ressourcen gelesen, dass es unerheblich ist, da durch den höheren Arbeitsspeicher mehr Leistung zur Verfügung gestellt wird, als durch das bisschen Einschränkung, wenn Arbeitsspeicher nicht Dual/paired betrieben wird.

    Wenn jemand eine Quelle für 4 GB-Riegen kennt... ;) Ist nicht dringend, aber ich würde mir die schon zulegen.
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Die SuFu hilft, oder einfach mal in dem Forum runterscrollen, da findet man diesen Thread. (für 4 GB 619 Euro).
     
  11. shot

    shot Königsapfel

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.202
    Alter Thread, aber ich aktualisiere ihn mal schnell, da ich ihn durch Zufall über Google gefunden habe und die hier genannten Fakten nichtmehr wirklich der Wahrheit entsprechen.

    Ich habe in meinem MBP 5.1 late 2008 zweimal 4gB Ram also gesamt 8gB verbaut und diese wurden ab Snow Leopard ohne Probleme erkannt.
     
  12. MACaerer

    MACaerer Laxtons Superb

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.394
    Das MacBook Pro mit der ID 5,1 kann laut MacTracker 8GiB RAM adressieren. Die von Apple angegebenen 4GiB hatten zum Zeitpunkt der Einführung des Books Gültigkeit wegen der Verfügbarkeit von 4GiB-Modulen und wurde nachträglich nicht mehr aktualisiert.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen