MacBook Pro 16: Jetzt mit AMD Raedon Pro 5600M und macOS 10.15.5 Ergänzungsupdate

Zug96

Jakob Fischer
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.945
mit der Freiheit eines Hackintosh würde ich mir auch nen AMD-CPU und Nvidia-GPU Rechner bauen.
Ohne Treibersupport seitens Apple für Nvidia Karten, dürfte das relativ kompliziert werden. Also wenn Hackintosh, dann mit AMD Karten. @Hendrik Ruoff

Die Playstation 4 Pro hat ca. 4,2 Teraflops. Schon krass, dass Apple da im Gamingbereich nicht mehr rausholen kann. Klar, ein MacBook ist kein Gaming Device, dennoch wundert mich das dann doch etwas.
Du kannst mit einem Windows PC mit 4.2 Teraflops nicht ansatzweise so viel rausholen wie es Sony macht. Unter MacOS ist es natürlich nochmals schwieriger. Die Frage ist auch wie lange wird diese Leistung gehalten. Aber mit 4 Teraflopsreisst du im Gaming Bereich ausserhalb des Konsolen Sektors definitiv keine Bäume raus.
 
  • Like
Wertungen: Thaddäus

Metamorphoser

Johannes Böttner
Mitglied seit
20.03.11
Beiträge
1.149
Also im Gegensatz zu den krassen Leistungen von Gaming-Karten sind 4 TFlops echt "wenig". Interessant wird es ja dass es eine HBM2 Karte ist. Damit hat man schönen Durchsatz und spart etwas Strom. Die Karte ist mit der Speicheranbindung ja eher für VR oder Sachen mit hohen Framraten interessant.
Absatz wird sich finden, allerdings der normalsterbliche User kommt eigentlich mit einer 5300 oder 5500 prima zurecht.
 
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
2.089
Ist doch nichtmal ein Gaming-spezifisches Problem. Warum läuft Adobe, eins der ehemaligen Aushängeschilder von Apple, auf Macs mittlerweile schlechter als auf Windows? Weil man ohne Not OpenCL rausgeschmissen hat und lieber auf etwas proprietäres setzt ala Metal.
Genau so ist es!
Wenn man jetzt noch bedenkt wie das bei ARM werden wird, und wie "gut" eventuelle Portierungen auf nem ARM-Mac laufen werden...
 

Coski89

Braeburn
Mitglied seit
21.11.12
Beiträge
44
letzte Woche habe ich mir 2,4ghz, 32gb, 5500m 8gb und 1tb festplatte bestellt. Meint ihr soll ich doch die 5600m nehmen ? Ist die vom Akku her Sparsamer?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.353
letzte Woche habe ich mir 2,4ghz, 32gb, 5500m 8gb und 1tb festplatte bestellt. Meint ihr soll ich doch die 5600m nehmen ? Ist die vom Akku her Sparsamer?
Wenn du keine spezielle Anwendung hast - Nein. Anders gesagt ,... Und ich mein das nicht böse: Wenn du darüber nachdenken musst dann bist du schon nicht mehr die Zielgruppe ;)
 

Chasper

Normande
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
575
Welch eine Überraschung, die ersten Videos sind schon online.
Interessante Anmerkung: der Performanceboost ist zum Teil beim Gaming deutlicher als beim Rendern.
Naja vielleicht liefert Apple, Adobe etc. noch ein Update nach und erst dann können Vergleiche gezogen werden.
 
  • Like
Wertungen: Jan Gruber

M-Loader

Meraner
Mitglied seit
27.10.08
Beiträge
225
Kleine Anmerkung noch zum "macOS 10.15.5 Ergänzungsupdate":
Ich habe das MB Pro 16" mit der 5500M, da wird dieses Update über "Softwareupdate" nicht angeboten.
Es ist also offensichtlich spezifisch für die neuen BTO's mit der 5600M vorgesehen.
Dieser Zusammenhang kam in d. Threadbeschreibung nicht ganz so klar rüber, finde ich.
 
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
2.089
Welch eine Überraschung, die ersten Videos sind schon online.
Interessante Anmerkung: der Performanceboost ist zum Teil beim Gaming deutlicher als beim Rendern.
Naja vielleicht liefert Apple, Adobe etc. noch ein Update nach und erst dann können Vergleiche gezogen werden.
Mit nem Update von Apple oder Adobe wird sich da nicht viel tun.
Beim Rendner sind GraKas nur so lala wichtig. Hauptsache man hat mal eine...

Deshalb profitieren auch Games deutlich mehr. Die BRAUCHEN die Leistung der GraKa.
Sprich: (mehr) Leistung die die 5600 hat, wird halt auch abgerufen...
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.353
Kleine Anmerkung noch zum "macOS 10.15.5 Ergänzungsupdate":
Ich habe das MB Pro 16" mit der 5500M, da wird dieses Update über "Softwareupdate" nicht angeboten.
Es ist also offensichtlich spezifisch für die neuen BTO's mit der 5600M vorgesehen.
Dieser Zusammenhang kam in d. Threadbeschreibung nicht ganz so klar rüber, finde ich.
Ich hab ein 5500M und mir wurde es angeboten 🤷‍♂️ Wenn ich jetzt nich vollkommen falsch liege.
 

jFx

Champagner Reinette
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.614
Wäre ich mir nicht so sicher, bzw wie kommst du drauf? War ja jetzt kein Update, gibt ja nur ne neue Zusatz-Option für BTO
Naja, wenn sagen wir mal in 1-2 Monaten ein neues 16er rauskommen würde also 2020 mit 10 th Gen Intel dann würde ich mich wirklich maximal verarscht vorkommen, wenn ich mit jetzt ein MBP mit 5600er kaufen würde.

---------

Danke an die mit den Terraflop - Angaben zur 5300.
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
15.014
Naja, wenn sagen wir mal in 1-2 Monaten ein neues 16er rauskommen würde also 2020 mit 10 th Gen Intel dann würde ich mich wirklich maximal verarscht vorkommen, wenn ich mit jetzt ein MBP mit 5600er kaufen würde.
das hat man jedes Mal, bei jedem Produkt, wenn man 1-2 Monate vor Erscheinen des Nachfolgers kauft.

Ist übrigens mit einer der Gründe dafür, warum man empfiehlt, dann zu kaufen, wenn man braucht. Denn dann spielt es keine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

jFx

Champagner Reinette
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.614
das hat man jedes Mal, bei jedem Produkt, wenn man 1-2 Monate vor Erscheinen des Nachfolgers kauft.

Ist übrigens mit einer der Gründe dafür, warum man empfiehlt, dann zu kaufen, wenn man braucht. Denn dann spielt es keine Rolle.
Da hast du etwas falsch verstanden. Mir geht es darum, dass die bestimmt nicht jetzt noch in einer alten Kiste ne neue GPU anbieten, wenn in 1-2 Monaten der Nachfolger kommt. Das hätte man nicht jedes mal. Da hattest du glaube ich etwas falsch verstanden. Ich würde die GPU aber eh nicht kaufen. Ich weiß noch nicht mal was ich überhaupt kaufen würde.
Aktuell warte ich noch. Habe zwar das Gefühl die GPU GT750M geht langsam kaputt aber .... .

Schwanke zwischen Macmini, MBPr 13 mit i7 2,3 Premium Modell / Das günstige 16er für 2449 Euro oder ggf. dann doch ein iMac wenn da etwas neues kommen sollte und der Preis dann nicht sonnst wo ist.

Wobei ich aktuell "NOCH" beim macMini wäre.
 

Balkenende

Geheimrat Dr. Oldenburg
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
10.474
Kleine Anmerkung noch zum "macOS 10.15.5 Ergänzungsupdate":
Ich habe das MB Pro 16" mit der 5500M, da wird dieses Update über "Softwareupdate" nicht angeboten.
Es ist also offensichtlich spezifisch für die neuen BTO's mit der 5600M vorgesehen.
Dieser Zusammenhang kam in d. Threadbeschreibung nicht ganz so klar rüber, finde ich.
Mir wurde es mit 5500 auch angeboten Anfang Juni.

Das hat mit der neuen GraKa nichts zu tun.

Es sei denn, es gibt noch ein weiteres Ergänzungsupdate, da finde ich aber bei Apple nichts.

Da dürftest Du Dich also irren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Balkenende

Geheimrat Dr. Oldenburg
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
10.474
Ich kann so nicht arbeiten

Wann soll man denn nun...

IMG_2510.gif
 

Zug96

Jakob Fischer
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.945
Was dennoch so allgemein ein blöder Spruch ist. Oft kann man noch zumindest kurz warten.
Diese Aussage kommt so oft. In 95% der Fälle könnte man noch warten. Selbst wenn man nicht warten konnte, nervt man sich wenn 2 Monalte später was besseres kommt. Grade bei nem Mac den man gut und gerne 5-6 Jahre hat, will man ungerne schon nach 2 Monaten was „veraltetes“ haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Joh1 und Chasper

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.353
Ich halte das genauso strikt wie ein Kollege aus nem anderen namhaften Apple-Podcast: Es gibt genau zwei richtige Möglichkeiten so Produkte zu kaufen: 1) Am ersten Tag 2) Wenn sie richtig günstig sind.

Andere Gründe wie "Ne Firma zahlt sie" und "Ich muss weiter arbeiten und mein Gerät ist eingegangen" mal außen vor
 
  • Like
Wertungen: jFx und Zug96