1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook brennt ab?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von acidham, 13.06.06.

  1. acidham

    acidham Gast

    Schon oft disskutiert in diesem Forum möchte ich trotzdem nochmals das Thema ansprechen.
    Da ich neuer Mac User bin überrascht mich die extreme Hitzeentwicklung meines MacBook sehr.

    Folgende Hardware besitze ich:
    MBP 15", 2,16 GHz, 7200 rpm Bladde

    Ich habe mal versucht mehrere Viedosequenzen zusammenzuführen, da dieser Test sehr CPU intensiv ist. Das Ergebnis ist aus meiner Sicht erschreckend:
    Die Festplatte ging hoch bis auf einer Temperatur von ca. 45 °C und die CPU Temperatur auf sage und schreibe 75 °C, dann ging der Lüfter an.

    Jetzt mal ehrlich, das kann doch nicht gesund sein für die Hardware oder liege ich da falsch? Ich rechne damit, dass der Rechner, gerade in den Sommermonaten, ab funzelt!

    Wieso fängt der Lüfter nicht einfach en bissel früher an?
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Weil es der Hardware nicht schaden wird und du nicht durch unnötiges Lüfterlärmen gestört werden sollst... aber das wurd doch alles schon sooft durchgekaut! :)
     
  3. acidham

    acidham Gast

    Ja da geb ich Dir völlig recht...sehr oft durchgekaut aber nirgends gibt es Erfahrungswerte wieviel so en indel Prozi verträgt. Das wäre mal interessant zu erfahren. Und ich denke die Bladde ebenfalls wird mit weniger Wärme auch länger leben.
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ich glaube bei 120° C brennt der ab.

    100°C ist die oberste Grenze...
     
  5. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    mit welchen programm kann ich die temperatur testen udn erfahren?
     
  6. codeseven

    codeseven Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.05
    Beiträge:
    124

    Ich benutze immer dieses Widget hier.

    gruss codeseven
     
  7. acidham

    acidham Gast

    Zeigt das Widget die Temperatur an ?

    Ich benutze das Widget hier

    Zeigt CPU und HDD
     
  8. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    egal welches Programm...die Temperatur wird durch Widgets oder Tools nicht korrekt ausgelsen.

    wenn euch das zu hoch ist, schickt das Book zurück. Immerhin gibt es auf das MacBook Garantie. Nicht ist für die Ewigkeit!!! Wenn euch beim nem TFT Monitor nach 2 Jahren die Hintergrundbeleuchtung ausfällt, könnt ihr auch nichts machen...

    Qualität hin oder her, das MacBook ist ein Gebrauchsgegenstand.
     
  9. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31
    100% agree !!!! so is et ....
     
  10. acidham

    acidham Gast

    Bei mir nicht :cool:
     
  11. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    ich weiss, dass das powerbook andere temperaturen aushält, aber zum vergleich: meins ist immer zwischen 55-63°C wobei 63 nur erreicht werden wenn man daran arbeitet. doch manchmal, so wie heute läuft es permanetn auf 61-63°C ohne schwere arbeit zu verrichten. aber 75°C ist schon heftig, kanns ja kaum mehr anfassen bei 63°C, wie ist das denn mit 75?
    gruss pb
     
  12. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Also mein Powerbook ist gerade 50°C heiss, weil ich das gute Stück im Moment ein bisschen beanspruche, und das ist mir eigentlich heiss genug... ich hatte mir überlegt, mir ein normales MacBook, also nicht die Pro-Version zuzulegen, aber die wird ja anscheinend ähnlich heiss wie die MBPs, jedenfalls habe ich das in einem Test gelesen. Passiert denn nichts, wenn so ein Plastikteil auf 75°C erhitzt wird? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das auf Dauer gesund für ein Notebook ist...
     
  13. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    wie könnt ihr beim MB die Temparatur messen? ich hab istat als widget drauf und er zeigt mir keine temparaturanzeigen für CPU oder HD an
     
  14. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Selbst wenn die Intel CPU bis 100 Grad Celsius spezifiziert ist, glaube ich kaum, dass es für die Mainboardbauteile gut ist, wenn diese durch die Abwärme so heiss werden. Vielleicht findet ja einer die Specs für das verbaute Logicboard :)
     
  15. Rito

    Rito Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    316
    laber....

    Ihr macht euch solche sorgen. Das ist genau wie beim auto!

    Und da fasst ihr auch ned den Motor nach ner ausfahrt an und sagt... auauau hab mich verbrannt, das darf doch nicht sein.

    Das is ganz normal dass das zeug glühend heiss wird. Fasst mal ne grafikkarte an nem PC an wenn der am ackern ist. Da verbrennt ihr euch die Flossen, aber wirklich.

    Das ganze computerzeug haelt ohne grosse Probleme 100°C aus. Und wer heutzutage immernoch glaubt plastik würde bei 100°C schmelzen der irrt. Solange die Hardware noch korrekt arbeitet ist sie ein gutes stück weit weg vom berei in dem sie Schaden nimmt.
     
  16. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    das mag sein, aber ich möchte mir zumindest mein MacBook auf den Schoß stellen können, ohne das ich nach ein paar Minuten Hitzewallungen bekomme und unfruchtbar werde...
     
  17. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Aber das ein Core Duo heißer wird wie ein G5 ist auch klar, oder? Und dannspringt der Lüfter ja zu früh an und das finden dann andere wieder störend. :)
     
  18. Richtig!!! Das Book wird auch nie abbrennen, wie die Überschrift dieses Threats ist. Wenn es dem Chip zu fett wird schaltet er ab. Intel verbaut seit Jahren so eine Sicherheitsautomatik. Habe damals bei meiner alten Dose vergessen den Lüfter anzuklemmen und dann mal schön gezockt, war auch kein Problem. Das so ein Book nach außen die Themperatur abgibt liegt wohl am Gehäuse? Bei gerade mal 2 cm Bauhöhe ist nicht viel Platz für Kühlelemente! o_O
     
  19. DIE_KUH

    DIE_KUH Alkmene

    Dabei seit:
    28.05.06
    Beiträge:
    35
    Dass Board-Chipsätze, CPUs und GPUs so richtig schön heiss werden können und das auch aushalten, ist wohl richtig. Fragt sich dann bloss, welche Qualität die Elkos auf dem Board haben. Ich habe neulich ein etwas betagtes Board gesehen, bei dem mehrere Kondensatoren aus den Nähten platzten (infolgedessen hat es auch letztendlich den Geist aufgegeben). War zwar ein paar Jahre alt, aber kaum mit mehr als etwa 40°C Boardtemperatur gelaufen. Mach da mal 60-80°C draus und schau, wie lange qualitativ minderwertige Kondensatoren sowas aushalten...

    Ich will Apple jetzt aber nicht unterstellen, dass es solche verbaut (hoffentlich nicht). ;) Aber dass Hitze die Lebensdauer beeinflusst, ist wohl mal unbestreitbar.

    PS: HDs mögen Hitze noch weniger, aber die sind beim MacBook glücklicherweise in der der CPU und GPU gegenüberliegenden Ecke...
     
  20. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Erzähl das mal dem Akku...
     

Diese Seite empfehlen