1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook-Akku-Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dae-su, 27.10.07.

  1. dae-su

    dae-su Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    11
    Hi,

    ich hab das MacBook erster Generation, und zwar das "mittlere": Also nicht das schwarze und auch nicht das billigere weiße, sondern das "mittlere". ;) Ich besitze dieses Prachtstück seit etwa einem Jahr. Akku-Kalibrierung hab ich (zu meiner Schande) genau zwei Mal durchgeführt, glaub etwa innerhalb der ersten drei Monate.

    Jetzt macht mein Akku Probleme: mal davon abgesehen, dass er bei Internet-Nutzung und passiv Mail und iTunes höchstens noch 3 Stunden hält (höchstens!!), sagt er mir nicht mehr an "Schwache Batterieleistung.." und setzt sich dann irgendwann selbst in den Ruhezustand. So ca. 20-15 Minuten vor Akku-Ende schaltet er sich aus. Komplett. Ohne einmal ne "Akku bald leer"-Warnung gegeben zu haben.

    Kann ich das softwareseitig lösen? Oder hab ich meinen Akku schlecht behandelt und ihn kaputtgemacht? Hoffe, jemand hier kann helfen! Tausend Dank schonmal!

    Grüße,
    dae-su
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    was sagt dir denn "/Applications/Utilities/System Profiler.app" ? bei mir sieht es unter "Stromversorgung" so aus:
    (das macbook ist 11 monate alt)

    vielleicht solltest du mal die gelegenheit nutzen und kallibrieren?
     
  3. dae-su

    dae-su Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    11
    So siehts aus. Kalibrieren geht ja nicht, weil er sich gegen Ende eben nicht in den Ruhezustand versetzt, sondern ausgeht. Hab auch den Thread weiter unten jetzt gefunden :-[ und werd wohl auch mal bei Apple anrufen deswegen... das Bettrie Update ist bei mir auch schon drauf.
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    sieht eigentlich hervorragend aus, würde ich sagen... versuch mal pram zurückzusetzen.. und dann zu kallibrieren, anschließend. warum er sich nicht schlafen legt, weiß ich allerdings auch nicht!
     
  5. arkus2000

    arkus2000 Gast

    hab das selbe problem..
    nur dass mein mbp schon bei 95% akku anzeige ausgeht..
    nun wird der akku ausgetauscht von apple, ruf da einfach mal an , mehr als nein können sie nicht sagen
    wobei 3stf akkuzeit nach 11 monaten ist immer noch gut..
     
  6. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ich hab das gleiche Problem ... Mein MacBook (1. Generation) stürzt in letzter Zeit bei schwachem Akku einfach ab. Keine Wahrnung, kein Ruhezustand.
     
  7. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
    Das gleiche Problem habe ich hier seit 2 Monaten auch. Akku hat mittlerweile nur noch 75% Kapazität, das richtig ärgerliche sind aber eben die Abstürze ohne Vorwarnung...
     
  8. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Einfach Akku tauschen lassen. Sollte kein Problem mehr darstellen. Hatte das Problem selbst auch. Das Thema wurde hier auch schon mehrfach besprochen.

    Schöne Grüße

    Hagbag
     
  9. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    mein macbook geht auch bei vollen 100% des akkus sofort nach ziehen des netzsteckers aus. werde mich wohl auch mal an apple wenden.
     

Diese Seite empfehlen