1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook (2008) + Cinema Display (2008) oder iMac + Macbook Air

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von playflocold, 25.11.08.

  1. playflocold

    playflocold Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    75
    Hallo,
    eigentlich bin ich derjenige, der sich über solche Threads aufregt.
    Doch dieses Mal, brauche auch ich euren Rat!
    Folgende Frage bzw. Kompromiss stelle ich mir:

    Aktuell besitze ich ein iMac Alu (Core 2 Duo, 2 Ghz, 2 GB, ATI 128 MB)
    Passend zu Weihnachten und wegen baldigem Studienbeginn soll jetzt aber ein Macbook her.
    Die Frage ist die: Kaufe ich mir die alte Version des Macbook Airs für ca. 1150 EUR und behalte - aufgrund der lowen Power des Airs meinen iMac.
    Oder kaufe ich mir die 2008er Version des Macbooks, verkaufe meinen iMac (da das Macbook ja deutlich leistungsfähiger ist als der iMac) und kaufe mir vom iMac Geld das neue LED Cinema Display mit 24"

    Ich bin wirklich hin- und hergerissen. Auf der einen Seite finde ich das Macbook Air rein designtechnisch einfach nur hinreißend. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch verlockend einen 24" Monitor stehen zu haben.

    Für Ratschläge jeglicher Art wäre ich euch sehr dankbar :)
     
  2. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Mein Herz würde für die Kombination Macbook + 24"ACD schlagen.
     
  3. FlemFlem

    FlemFlem Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    415
    ich würde das macbook air nehmen.
     
  4. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    meines ebenfalls.
    ,-)
     
  5. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also vom Design her gefällt mir das MacBook um Weiten besser! Aber ich denke mal das ist Geschmackssache.
    Ich würde das MacBook+ACD nehmen, weil es einfach mehr Power hat, meiner Meinung nach stylischer ist und du statt 2 lowpower-Geräten ein gutes hast. Und so ein ACD ist auch was feines. :)
     
  6. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Ich würde es nach dem "Power-Bedarf" entscheiden.
    Das MBA ist schon ein schönes Stück, die Leistung reicht allemal zum Surfen und für normale Arbeiten.
    Brauchst du allerdings Grafikpower, würde ich das neue MacBook nehmen.

    Den 24" Monitor find ich auch super, aber ob mit MBA oder mit MB, das ist ganz von deinen Bedürfnissen abhängig. Ist aber eine super Kombination!

    Wenn ich die Power nicht bräuchte, würde ich zum MBA tendieren!
    Wenn ich dir noch ein Tip geben darf, aber nur wenn es auch vom Geld reicht, würde ich auf jeden Fall das neue MacBook Pro nehmen. Da ist richtig Dampf drinnen und das Display ist um längen besser als das vom MacBook.
     
  7. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Ich habe ja das Air und manchmal wünsche ich mir einfach mehr Dampf und mehr RAM. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass man sowieso nur an einem Rechner gleichzeitig sitzen kann. Da ist es doch schöner, wenn du alle Daten immer auf dem einen Mac hast. Ok, man kann sicherlich die Daten synchronisieren, nur das kostet wieder Zeit. Schöner wäre es doch, wenn Du deine Dokumente bearbeitest, den Mac nur schlafen schickst und sofort nach dem Aufwachen weiter arbeitest.

    mono.
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ich würde mich für die Variante mit einem Rechner entscheiden, ganz einfach aus dem Grunde, weil es mich immer genervt hat, Notebook und stationären Rechner synchron zu halten.
     
  9. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Das stimmt auf jeden Fall. Interessant wird es, wenn Tests mit der Kombination Macbook+24"ACD online gehen. Dann wird sich auch zeigen, was die Grafikkarte ohne eigenen RAM leistet. Das MBP wird hier auf jeden Fall die Nase vorn haben (sofern auf die "große" Grafikkarte geschaltet wird)

    Hat jemand ein aktuelles Macbook an einem Display mit einer Auflösung von 1920x1200? Hierzu habe ich bisher nichts Brauchbares gefunden.

    mono.
     
  10. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Obwohl das Synchronisieren mit MobileMe mittlerweile wunderbar funktioniert. Aber leider Kostenpflichtig!
     
  11. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Habe hier ein MBP Late 2008 und ein 22 Zoll (Samsung T220) Monitor, aber leider noch kein Mini-DisplayPort/DVI Adapter.
    Muss die Tage erst mal zum Apple-Fritzen, danach kann ich dir mehr sagen!
     
  12. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Klingt gut und kann sicherlich bei der Kaufentscheidung unterstützen. Hängt ja nur von der Auflösung nicht vom Display ab.
     
  13. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich stehe/stand vor einer ähnlichen Entscheidung. iMac kaufen und mein iBook G4 für den mobilen Gebrauch behalten oder neues MB7MBP und das LED Display. Da ich den Kostenfaktor etwas ausser acht lassen kann hab ich mich für die zweite Variante entschieden. Jetzt muss ich mich nur nich zwischen MB und MBP entscheiden
     
  14. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Nimm das MBP, du bereust es nicht!
     
  15. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Hey ich betreibe schon seit Wochen mein MacBook Late 2008 mit einem Asus VW222U bei 1680x1050 16.7Mio Farben und 60Hz mit DVI also Mini DisplayPort to DVI
    und funktioniert alles Wunderbar hätte nur gerne statt 22" einen 30" das wär`s =)


    hatte auch schon den 42" Sony Bravia meiner Eltern angeschlossen war auch ganz gut

    kann man alles auch auf meinem Blog lesen um mal bissel Werbung zu machen
    http://fsg-apfelcommunity.blogspot.com/
     
  16. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Wenn nur der Adapter fürs 30 Zoll nicht so teuer wäre (99Euro)!
    Vom 30 Zöller mal ganz abgesehen!
     
  17. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Naja der Adapter würde ich ja noch sagen ja

    aber der 30 Zöller selber ist ja das Problem
    aber der Platz wär schon nicht schlecht
     
  18. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Ich stand letzte Woche wieder vor dem 30 Cinema (im AppleStore). Ist echt der Kracher.
    Bin gespannt, ob Apple jetzt auch einen mit LED herausbringt?!
     
  19. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Glaub ich nicht das 30" ACD wird erst mal so bleiben.

    Weiß garnicht ob LED auf die größe geht aber sicher. Doch das wäre ja was teuer wenn die teile jetzt schon bei rund 1750 euro liegen.

    Ja riesig müsse die ja sein aber was man machen könnte einen TV nehmen die bekommt man in 40" schon ab 400 euro
     
  20. playflocold

    playflocold Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    75
    vielen dank für die informativen beiträge.
    ich denke ich habe mich nun entschieden und werde wohl das mb 2008 und das schicke led acd nehmen. eigentlich spricht mehr für diese entscheidung als dagegen.
    ich habe einen leistungsfähigeren pc (ist das macbook wirklich leistungsfähiger als ein 20" alu-imac mit 128 mb dediziertem graka-speicher und 2 gb ddr2??)
    außerdem warum bei einem 20 zöller bleiben, wenn ich auch einen 24" haben kann!
    machen die 4" eigentlich sehr viel aus??

    dankeschön nochmals,
    flo
     

Diese Seite empfehlen