1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini schaltet unvermittelt ab / crash?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von .zerlett, 16.04.09.

  1. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    hi community,

    mein kleiner desktop-mac bereitet mir ziemlich starke kopfschmerzen!
    gerade eben ist es wieder passiert: mein mini schaltet sich unvermittelt ab!
    leider fährt er NICHT herunter, sondern geht einfach aus wie bei einem stromausfall. :(

    dabei habe ich os x erst vor vier tagen neu aufgesetzt... wie kann das sein???

    der vorfall passierte NACH 20:15:33 und VOR 20:15:56.

    meine config:
    mac mini core solo 1,5; 1 GB Ram; 80 Gig Pladde; os x 10.5.5;
    geöffnete programme zum absturzzeitpunkt: itunes 7.6.2 und firefox 3.0.8
    angeschlossene hardware zum absturzzeitpunkt: logitech cordless desktop (beides an einem usb-port), icy box über firewire 400 und natürlich mein tft.

    was kann das nur sein??? ich weiß echt nicht weiter...
    WER kann mir helfen?


    hier noch die einträge aus der konsole:

    16.04.09 18:28:57 com.apple.launchd[1] (com.apple.backupd-wake[1304]) Exited with exit code: 1
    16.04.09 20:15:29 com.apple.launchctl.System[2] fsck_hfs: Volume is journaled. No checking performed.
    16.04.09 20:15:29 com.apple.launchctl.System[2] fsck_hfs: Use the -f option to force checking.
    16.04.09 20:15:32 com.apple.launchctl.System[2] launchctl: Please convert the following to launchd: /etc/mach_init.d/dashboardadvisoryd.plist
    16.04.09 20:15:33 com.apple.launchd[1] (org.cups.cups-lpd) Unknown key: SHAuthorizationRight
    16.04.09 20:15:33 com.apple.launchd[1] (org.cups.cupsd) Unknown key: SHAuthorizationRight
    16.04.09 20:15:56 com.apple.SystemStarter[28] Starting privacy enhancing proxy
    16.04.09 20:16:20 com.apple.launchd[1] (com.apple.UserEventAgent-LoginWindow[80]) Exited: Terminated
    16.04.09 20:22:59 com.apple.loginwindow[34] Thu Apr 16 20:22:59 mini.local loginwindow[34] <Warning>: CGSShutdownServerConnections: Detaching application from window server
    16.04.09 20:22:59 com.apple.loginwindow[34] Thu Apr 16 20:22:59 mini.local loginwindow[34] <Warning>: CGSDisplayServerShutdown: Detaching display subsystem from window server
    16.04.09 20:23:00 com.apple.launchd[1] (com.apple.RemoteDesktop.agent[174]) Stray process with PGID equal to this dead job: PID 180 PPID 1 AppleVNCServer
    16.04.09 20:23:00 com.apple.launchd[1] (com.apple.RemoteDesktop.agent) Throttling respawn: Will start in 10 seconds
    16.04.09 20:23:09 com.apple.launchd[1] (com.apple.UserEventAgent-LoginWindow[175]) Exited: Terminated
    16.04.09 20:24:54 com.apple.launchd[183] (0x108c90.Locum[232]) Exited: Terminated

    thx für eure aufmerksamkeit!
     
  2. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Versuch mal das Screensharing zu deaktivieren:

    Code:
    16.04.09 20:23:00 com.apple.launchd[1] (com.apple.RemoteDesktop.agent[174]) Stray process with PGID equal to this dead job: PID 180 PPID 1 AppleVNCServer 
    16.04.09 20:23:00 com.apple.launchd[1] (com.apple.RemoteDesktop.agent) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    Eventuell würde ich auch mal ds ComboUpdate installieren und schauen ob das Problem weiter besteht.
    Was mir noch aufällt ist das:

    Code:
     16.04.09 20:22:59 com.apple.loginwindow[34] Thu Apr 16 20:22:59 mini.local loginwindow[34] <Warning>: CGSShutdownServerConnections: Detaching application from window server 
    Allerdings kann ich ds noch nicht wirklich einordnen, vielleicht könntest Du die com.apple.WindowServer.plist oder com.apple.loginwindow.plist löschen, damit OS X eine neue anlegt.
     
    #2 computerschreck, 16.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.09
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Na ich denke, das hängt mit dem Remote Desktop zusammen. Deinstalliere das Programm mal und starte neu.
    salome
     
  4. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    AppleVNCServer ist aber Screensharing, nicht ARD ;)
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wirst schon recht haben - die Zeile ist so lang, ich hab gar nicht bis zum Ende gelesen.
    Vermutlich soll der TA mal alles abschalten, was er da so eingeschaltet hat.
    Und dann nacheinander wieder aktivieren.
    salome
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Tritt das Problem öfters auf? Vl. sogar periodisch od. an ein bestimmtes Ereignis geknüpft?
     
  7. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    @all:
    vielen dank für eure ideen!

    bisher durchgeführte abhilfen:
    > 10.5.6 combo 'drübergebügelt
    > apple-eigenen vnc-server deaktiviert
    > externe festplatte abgesteckt

    ich lass' den kleinen heute mal den ganzen tag über laufen und berichte heut' abend, was geht.
    *gespanntsei'*
     
  8. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    sorry für den doppelpost.
    ---

    so, anbei mal eine kleine zwischenbilanz:
    der kleine funktioniert wieder wie vorher, ganz ohne absturz. :)

    seltsam:
    den in post #1 erläuterten "fehler" kann ich reproduzieren, wenn ich meine externe festplatte an den mini anschließe und min. 3 h laufen lasse. dabei spielt es noch nicht mal eine rolle, ob ich sie via usb oder via firewire 400 anstecke. sehr seltsam. o_O

    muss ich wohl für eine time capsule sparen... ;)

    ich danke euch für eure aufmerksamkeit!
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Heißt dieser Desktop holt sich den Strom vom Mac mini - dann liegt dort das Problem - der Logitech zapft zu viel Strom ab, der MacMini stirbt.
    salome
     
  10. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    hmmmm... das könnte natürlich auch sein, dass der logitech cordless desktop die ursache darstellt. seltsam finde ich aber, dass logitech dieses produkt ja extra für mac ausgewiesen hat... :oops:

    aber wie gesagt: ich habe das gefühl, dass meine externe zuuu viel strom vom mini abzieht.
    such a strange thing!
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    ich kenn das Ding nicht - aber für Mac heißt ja nicht unbedingt für den Mini - vielleicht hast du Gelegenheit den Logitech mit einem anderen Rechner zu testen.
    salome
     
  12. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    gute idee, salome.
    leider habe ich zur zeit nur meinen mini und mein mpb für unterwegs zur verfügung.

    ich muss aber auch sagen: ich vermisse mein natural-keyboard aus der dosenwelt schon sehr, wenn ich an meinem "stationär"-rechner sitze. daher denke ich über einen austausch nach...
    ob es wohl schon erfahrungswerte dazu hier im forum gibt?
     
  13. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    sorry für den doppelpost!
    ---

    leider besteht das problem weiterhin! :-c

    facts:
    > mac mini core solo 1,5; 1 gig ram; 80 er hdd; os x 10.5.6
    > geöffnete programme beim ausschalten/absturz: neooffice 3.0, firefox, opera.
    > angeschlossene hardware beim absturz: powerram usb-stick, ms ergo-keyboard via usb, logitech mouseman dual optical via usb, sonst nichts.

    log aus der konsole:
    07.05.09 10:43:07 com.apple.launchd[1] (org.cups.cupsd) Unknown key: SHAuthorizationRight
    07.05.09 10:43:38 com.apple.SystemStarter[27] Starting privacy enhancing proxy
    07.05.09 10:43:40 com.apple.launchd[1] (com.apple.UserEventAgent-LoginWindow[71]) Exited: Terminated

    mir scheint so, als ob das "loginwindow" probleme macht.
    aber auch usb habe ich im visier.

    was könnte das sein..
    PLZ help!
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du kannst ja mal die loginwindow.plist aus den ~/ Library/Preferences und aus der Library/Preferences auf den Schreibtisch ziehen, um zu sehen, ob die Probleme behoben sind. Die .plist bilden sich neu.
    Auch in /System/Library/LaunchDaemons/ liegt eine com.apple.loginwindow.plist
    Bei noch gröberen Problemen kann jede .plist wieder zurückgeschoben werden (sie überschreibt dann die aktuell gebildete).
    salome
     
  15. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    ok, ich habe die plist-files mal verschoben.

    jetzt bootet mein mini gar nicht mehr in die gui 'rein, nicht mal im abgesicherten modus. :(

    kann ich irgendwie ohne gui booten, auf die hd zugreifen und die files nach und nach zurückkopieren? (bisher war ich noch nicht in dieser verlegenheit.)
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Verbose Mode (Befehl + V) da steht dann geschrieben, was los ist.
    Mit der Alt Taste - da sollten das/ die Startvolumen erscheinen.
    Zweiter Rechner vorhanden? Den ausschalten, beide mit einem Firewirekabel verbinden (vielleicht von der BackupPlatte?), den Unwilligen mit T starten, dann den anderen starten, das Volumen des Mac Mini erscheint auf dem anderen und kann bearbeitet werden.
    Von der Installdisc mit der C Taste und Rechte reparieren.
    Wundert mich sehr, dass du nicht starten kannst, denn .plist sind nur Eintellungsdateien und bilden sich von selbst wieder.
    salome
     
  17. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    ok, ich habe alle meine dateien aus "documents" mal via ubuntu live-cd auf eine externe pladde gesichert. gut dass es so was feines gibt. :)

    das mit dem verbose-mode habe ich noch nicht versucht; setze' mich morgen aber direkt mal 'dran.
    THX for the tipp, salome!
     
  18. retrogamer

    retrogamer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    127
    einfaches abschalten wie bei einem stromausfall ist keinesfalls ein softwareproblem. das ist grundsätzlich immer ein hardwareproblem. apple kontaktieren!
     
  19. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Genau, vielleicht stimmt irgendetwas mit der Stromversorgung o. ä. nicht. Kontaktier' einfach mal Apple!
     
  20. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    Ja, ihr habt Recht: Es muss definitiv an der Hardware liegen!

    Ich habe sowohl 10.4 als auch 10.5 neu installiert, gerade eben ist der mini sogar während der installation abgeschmiert. :-c
    ich hatte den rechner von samstag bis heute nachmittag bei gravis' technikabteilung, aber die haben auch nichts gefunden. *ratlossei*

    mittlerweile denke ich, dass das netzteil nicht richtig funktioniert.
    aber: das ist schon das 2. netzteil, was ich an meinem mac mini verwende. ....

    wie kann ich apple direkt kontaktieren?
     

Diese Seite empfehlen