1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac-Marktanteil steigt kontinuierlich

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 03.07.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Der Marktanteil von Mac OS X wächst kontinuierlich weiter und könnte demnächst die 10 Prozent-Hürde brechen.

    Zu diesem Ergebnis kommt das Unternehmen Net Applications, welches regelmäßig Daten von mehr als 160 Millionen Nutzern erhebt. Das Ergebnis: Der Marktanteil von Mac OS X konnte seit Mai um 0,11 Prozentpunkte auf 7,94 Prozent klettern. Auch das iPhone legt weiter zu: Mit 0,16 Prozent ist das iPhone das erste mobile Internetgerät, welches einen messbaren Marktanteil erzeugt. Auch Linux konnte zulegen und kletterte von 0,68 auf 0,8 Prozent Marktanteil. Einzig erheblich gesunken ist der Marktanteil von Windows, der in naher Zukunft unter 90 Prozent sinken könnte: Lag der Wert im Mai noch bei 91,13 Prozent, so sank der Marktanteil nun auf 90,89 Prozent.

    Die volle Untersuchung finden interessierte Leser direkt bei Net Applications.

    via Net Applications | Foto: Shotbart
     

    Anhänge:

    • graph.jpg
      graph.jpg
      Dateigröße:
      8,3 KB
      Aufrufe:
      234
  2. patr!ck

    patr!ck Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    461
    Hahahaha... Windows :) Congrats 2 Apple & Linux

    Edit: Ist das iPhone das erste Handy, welches einen messbaren Marktanteil erzeugt oder nur das erste mobile Internetgerät?
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Das erste mobile Internetgerät wohl eher. So verbreitet ist es nun wirklich nicht, oder?
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Wenn Mac OS X 10.6 mal auf Jedem Rechner läuft,kann MS auch deswegen aufs Altenteil gehen. ;)
     
  5. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    In den Markt der Betriebssysteme kommt endlich (wieder) Bewegung. :)
     
  6. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Und wir in die Klappse.
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  8. WiikCore

    WiikCore Auralia

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    197
    Aber ich finde es schon erstaunlich wie viele Leute nun einen Mac haben. Noch vor 2 Jahren kannte ich selber Apple nur als "iPod-Hersteller" und seitdem ich selber ein MacBook habe, seh ich überall welche. Wenn man mal in Hamburg durch die Cafés geht, sieht man mindestens 3 MacBook(Pro)´s und genauso im ICE. Von der Photo- und Designbranche möchte ich gar nicht erst anfangen.

    In 20 Jahren wird Steve Jobs (sofern er dann noch unter uns weilt) bestimmt amerikanischer Präsident sein. :D
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Der Mac Anteil im Education Bereich in der Schweiz liegt bei 57%.... !!!

    Leider finde ich den Link nicht mehr... aber war letztes auf Macprime.
     
  10. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Wohl eher "auf"...
     
  11. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    der edu-bereich muss auf jeden fall ausgebaut werden!

    wenn ich sehe, wie sich unsere dozenten an der TU über windows aufregen, privat alle mac nutzen, aber windows wegen diverser simulationsprogramme der physik benötigen, wird mir immer schlecht....

    bitte apple, bringt solche (echt sehr simplen) simulationsprogramme für den mac!
     
  12. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Wenn ich bedenke, dass mein -geliehener- legaler (!) Apple-Klon im Keller nun schon über 25 Jahre alt ist, wird's auch langsam mal Zeit. Und zu dieser Zeit gab es noch KEIN MICROSOFT-MONOPOL! Wenn Apple also so weitermacht, schaffen sie die 10 % Marktanteil, bevor ich in 20 bis 25 Jahren Rente gehe.
    Schließlich muss man ja auch gönnen können :p...
    So weit zur Geschichte von Apple...

    Gruß
    Andreas, der sich mal wieder unheimlich alt vorkommt

    PS es gab mal eine Zeit mit Apple OHNE MAC! Aber davon erzähl' ich ein anderes mal....
     
  13. fireball

    fireball Idared

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    24
    Ganz tolle Idee, wenn man direkt einen Konzernboss zum Präsidenten macht kann man dazu auch gleich die Lobbyisten ins Parlament holen, müssen die sich draussen nichmehr die Beine in den Bauch stehen...
     
  14. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    und der unterschied zur momentanen situatuion ist jetzt wo?
     
  15. fireball

    fireball Idared

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    24
    Gute Frage...
    Der Konzernboss heißt Bush statt Jobs?
    Ändert aber nix daran, dass es ne äußerst bescheidene Idee ist.
     
  16. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    leider werden aber auch viren für den mac interessanter...
     
  17. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  18. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Wo bleibt Yoshis Post?
     
  19. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    kommt sicher noch...
     
  20. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    ich sag nur Newton - Virus... ;)
     

Diese Seite empfehlen