1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac bei Media-Markt!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von newmäci, 18.11.06.

  1. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    Hallo Leute!
    Heute war ich beim Media-Markt und wurde freudig überrascht: seit zwei Tagen führt Media-Markt (Wiesbaden) auch alle Apple-Computer!
    Alle Macs waren ausgestellt, die man sonst nur aus den Prospekten kennt: vom kleinen MacBook bis zu den großen Desktop-Macs mit 30''-Cinema-Display!
    Es war wie eine Erleuchtung für mich. Als ich die großen Cinema-Display sah wußte ich ich muß ganz brav sein damit der Weihnachtsmann mir irgendwann sowas schenkt:innocent: (ja ich glaube an den Weihnachtsmann :cool: ).

    Die "Mac-Ausstellung" hat sehr viel Aufmerksamkeit bei den Kunden erregt. Auch der Verkäufer, mit dem ich mich unterhalten habe, war sehr von Apple angetan und wirkte auch sehr kompetent. Media-Markt hat anscheinend vorher seine Leute gut geschult.

    Ich glaube Microsoft muß sich in Zukunft warm anziehen!
     
  2. Chamäleo

    Chamäleo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    310
    Es ist zwar schön zu sehen das Apple jetzt beim "diskonter" zu kaufen ist, aber irgendwie stimmt mich das auch wieder nachdenklich, denn je mehr apple in den vordergrund rückt, umso interessanter wird der mac als angriffspunkt für hacker und virenprogrammierer. versteh mich nicht falsch, es gibt nichts was ich mir in der edv-branche wünsche als das microsoft endlich mal von seinem tron gestossen wird, aber alleine durch die intel-mac`s wurde apple ein wenig in richtung pc gerückt, und ich hab ehrlich keinen bock drauf das wir in ein paar jahren das selbe spiel haben wie jetzt die pc`s.
     
  3. csharp

    csharp Gast

    Also mein vorrangiges Interesse gilt der Apple Aktie und für die ist das gut ;)
     
  4. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Also der Saturn in unserer Stadt hat seine Mitarbeiter auch geschult, aber das hat anscheinend nicht geklappt. Als eine junge Frau mit Ihrem Vater ein Notebook kaufen wollte, sagte der Saturn-Mensch, dass für Internet, eMail und ein bisschen Office ein Mac(-Book) viel zu viel Power habe :)-/ ). Ein Mac sei eher was für Grafiker und Fotografen.. OMFG!

    Ich konnte mich ja grad noch zurückhalten.. Die Dame fand das MacBook so schön, aber naja.. Ihr Vater, scheinbar auch ein Macuser stimmte dem Verkäufer zu. Ein Macbook sei zu viel für sie und sie brauche keinen Mac so wie er, da er daran arbeite und es für weniger Geld ja auch ein "normales" :)angry:) Notebook gebe..

    Das mal dazu...

    Gruß
    /arris
     
  5. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    :D
    Ich sehs auch ein wenig geteilt.
    Es ist gut, dass Apple offensichtlich es wieder geschafft hat, sich zu etablieren und auch den Mac-Bereich zu beleben. Dadurch ist uns unser geliebtes System für weitere Jahre gesichert und ich muss nicht "Angst" haben, dass es meinen geliebten Mac mit all seinen wundervollen Vorteilen irgendwann nicht mehr gibt (das hab ich schon mit meinem damals heißgeliebten C64 erlebt - und da war ich noch sehr idealistisch als kleines Kind*gg*)! Außerdem denke ich, dass das System so sicher strukturiert ist, dass es kaum Viren geben wird, die Schaden oder großen Datenverlust anrichten können.
    Sie könnten aber unangenehm werden (vor allem, weil man dann ebenfalls so ein ausbremsendes Anti-Viren-Programm bräuchte, wie es auf ALLEN PCs notwendig ist), weil sie dennoch das Arbeiten insgesamt erschweren würden.
    Außerdem mag ich den MediaMarkt nicht. Klar schafft er zunächst Arbeitsplätze - keine Frage! Aber er hat eine Preispolitik und eine Kundenpolitik (und teilweise auch Mitarbeiterpolitik), die mich extrem stört. Ich persönlich beukotiere die großen Elektrogeschäfte wie MediaMarkt, Saturn etc. und kaufe lieber direkt beim Fachhändler. Das ist mir mein Idealismus (auch als Student - oder gerade deswegen?!?) wert!
    Für mich, realisitsch betrachtet, braucht sich Microsoft nicht allzuwarm anziehen. Denn die alte Strategie des Vorinstallierten System funktioniert auch heute noch - stellt euch einfach mal die Situation vor, 2-3 größere Computerhersteller würden ein anderes System, zB SuSe vorinstallieren - das würde die Raubkopien für XP und "Zune-nicht-unterstützende" Vista (musste sein;) ) beflügeln, oder zu einem geringen Umdenken führen..... Ach, schöne neue Welt:D

    PS:
    Genau für diese Dinge gibt es nichts sichereres und angenehmeres als nen Mac!!! Alle unsere PCs waren letzte Woche mal wieder (trotz ressourcenfressender und lähmender Antivirensoftware und Firewallprogramm) mit nem Virus infiziert - da hab ich mich gemütlich aufm Sofa mit meinem MacBook zurückgelehnt und meinen wutschäumenden Bruder angelächelt:D
     
    #5 C64, 18.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.06
  6. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    HEHE
    war gestertn auch in wiesbaden (mano warum haben wir uns nicht getroffen?)
    hab mir einen iPod nano für meine schwester zu weihnachten ,(ja sie glaubt an den weihnachtsmann ;) ) gekauft.

    Ich fands echt sehr gut aufgebaut und es waren auch immer wieder sätze von Kunden zu hören:

    -Man ist der mini klein.
    -Ein mac ist echt ein geiles teil.

    ....

    Gruß LucMac
     
  7. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    ich glaub ich war vor einem monat im media markt oldenburg
    dort habe ich mir die macs angeschaut und habe mich mit dem verkäufer unterhalten. aufgrund dessen habe ich mein msi laptop in ein mac book gewandelt.

    hat einfach spass gemacht :)
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Und in Leipzig (hat ja nur 500.000 Einwohner ...) bekommt man nur bei Gravis (aktuelle) Macs; und selbst das ist nur ein Verkaufskabuff bei Breuninger. Das ist hier das reinste Mac-Entwicklungsland. MM hat gar nix. Saturn hat ein MB (zum überhöhten Preis) und ein 23er Cinema Display an einem Medion Multimediaklotz. Achja und dann gibt es noch Galeria; die haben immer noch das Standard-iBook mit 1,33 GHz G4 für 1400 Euro. Ist ja richtig billig. Ist schon deprimierend hier. :( Und durch diese Preispolitik (außer bei Gravis) sind die Menschen auch nicht bereit eine Apfelkiste in die engere Kaufauswahl zu nehmen. Ich habe hier eher die Befürchtung, dass es hier bald noch weniger Obstläden gibt.

    Achja, zum Thema Viren noch etwas. Selbst wenn sich in .de die Marktanteile Apples verdoppeln würden, wäre er noch so gering, dass sich wohl kaum ein Hersteller unliebsamer Programme animiert fühlt, selbige zu produzieren. ;)
     
  9. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Die Frage ist, ob MM/Saturn/Galeria/etc. überhaupt direkt über Apple einkaufen. Wenn Apple sozusagen Fläche mietet, dann wird man keine Probleme damit haben, neue Produkte dahinzustellen. Dann ist es ja auch in Apples Interesse, dass in dem Bereich nur aktuelle Ware, und falls vorhanden alte Ware zum Sonderpreis, steht.
    Wenn aber nur durch einen Dritten, z.B. einen IT Großhändler, zwischen Apple und dem Händler vermittelt wird, kann es natürlich eher mal zu Problemen kommen.

    Es kommt also auch Apple an, wie ernst man die Sache nimmt.


    Laufen eigentlich die unglaublich schlecht synchronisierten Get-a-Mac-Adds wirklich im deutschen Fernsehen? Wenn ja, dann sollte auch für jeden sichtbar im Discounter Apple zu finden sein.
     
  10. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    @guy_incognito:
    Hier in Magdeburg ist es auch nicht anders. Der einzige Laden der Macs momentan hat ist Saturn und die Auswahl ist dort gelinde gesagt zum vergessen.

    Das MM jetzt auch Macs anbieten will, wusste ich, hatte mir Anfang Oktober ein Media Markt Mitarbeiter gesagt.
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also wenn man jetzt nach der Kaufkraft geht, müsste es dann, im Gegensatz zu HAL/MD, ja in LE schon zwei verschiedene Modelle geben. *lach*
    Ich glaube, dass das das ganz große Problem hier ist. Den Leuten fehlt einfach das Geld für mehr als ein Acer für 599 Euro. ;)
     
  12. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Also ich war gestern im MediaMarkt Hannover. Der einzige Mac der dort steht ist ein schwarzes MacBook. Das Gerät stand ganz unaufällig in einer Reihe mit den anderen Notebooks.
    Der Bildschirm war schwarz also im Energiesparmodus.
    Als ich dann eine Taste drückte bekam ich einen riesen Schreck:
    Die hatten Windows auf dem MacBook laufen!!
    Tja jetzt werden die Geräte wohl schon als "reine" Windows Notebooks verkauft. Echt traurig.
     
  13. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Hallo

    Das ganze hatten wir doch schon einmal. Als es noch die "Knuddel" iMacs gab, hatten jede Menge Handelsketten auch den iMac und auch andere verkauft. Aber irgendwann war das Interesse der Kunden verrauscht und man hat nichts mehr mit diesen Geräten verdient, da hat man sie dann wieder rausgeschmissen. Das ganze lag teilweise auch am Service. Vielfach hatte das Personal keine Ahnung, zum anderen gab es null Software, trotz voller Palette an Geräten. Wenn es mal Probleme am Mac gab, war man dort sowieso aufgeschmissen. Ich hoffe nur, dass man das ganze jetzt besser angefangen hat.

    Arthur
     
  14. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Ich zweifle noch an der Kompetenz der Mitarbeiter...
    Als ich neulich im Media Markt war und nach einem FireWire Kabel fragte schaute mich der befragte Mitarbeiter verwirrt an und meinte er kenne FW nicht und wüsste auch nicht wozu das gut sein sollte es gäbe doch USB!
    Ich meinte dann noch das ich MacUser wäre, da schüttelte er nur den Kopf und meinte "Ne ne mit den Dingern kenn ich mich nich aus! Warum müsst ihr alle Macs kaufen? Als ob die PC`s nicht auch gut wären!" Ich wollte nun keine Diskusion über die Vor-und Nachteile des Macs lostreten also drehte ich mich einfach um und ging...
    Soviel zu Mac bei MM!
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wenn man Fragen hat, geht man ja auch nicht in Metro-Elektromärkte. ;)
     
  16. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Ohne jetzt den Thread gelesen zu haben:

    Ich war gestern beim Saturn (Wien Millenium Tower), dort bauen sie gerade eine "Apple-Ecke". Zuvor standen nur vereinzelt ein MBP und ein MB zwischen den DOSen-Notebooks.

    Jetzt wurde dort ein großes Plakat aufgehängt, welches für iLife und OS X wirbt, ein eigener Tisch für die Macs (zZt nur das MBP - nach wie vor, ist aber genug Platz für andere Macs) und ein Schrank der wohl für Software gedacht ist, oder für die verpackten Macs.

    Und das alles sieht man als erstes, wenn man die Stufen hinauf geht ;)

    Ich bin gespannt wie das da weitergeht :-D
     
  17. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    :eek:

    Wohl keine DV-Cams im Angebot in dem MM...
     
  18. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    also ich würde es begrüßen, wenn es mehr läden gibt die den apfel unterstützen und das aus folgendem grund. wenn mein pc kapuut ist gehe ich zum händler um die ecke. wenn mein apfel nen schnupfen hat muss ich als kleinstadtbewohner entweder 100km fahren oder das ding eischicken und das ist nervig!
     
  19. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Wobei MM und Konsorten die Geräte ja dann auch nur einschicken o_O

    Wenn die mal Software anbieten, das wär vielleicht interessant, oder Zubehör, a gscheits. Aber zur Reparatur würd ich dort niemals meinen Mac abgeben ;)
     
  20. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    hm.naja ich dachte im erweitertem sinne allgemein an applestores die dann evtl in den läden als stände stehen wie du schon sagtest stroci oder eben wie in den großstädten als applestore.
     

Diese Seite empfehlen