1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lisa 15 Jahre alt (Eure erste Kiste..?)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von SaschaL75, 10.12.08.

  1. SaschaL75

    SaschaL75 Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    112
    Ich war auf der Suche nach etwas für mein Studium und ich fand dies hier...
    1983er Werbevideo für LISA...

    http://video.google.com/videoplay?docid=-5412849308272604298&hl=en

    Damals hatte ich mit 7 Jahren wohl noch keinen Rechner, erst 1985 bekam ich meinen Ersten.
    Einen CPC 6128 von Amstrad.

    [​IMG]
    [​IMG](quelle: wikipedia)

    Danach erst kam meine erste "Büchse". Ein 386SX. 1 MB RAM, 40MB MFM Festplatte und 5,25" und 3,5" Diskettenlaufwerke. Mit nen SW Monitor für geschlagene 3500 DM Konfirmationsgeld.:-[
    Darauf dann Loom gezockt. Irgendwie hatte das Zocken damals noch mehr "Flair" oder?

    Was waren denn Eure ersten Kisten?
    [​IMG]
     
    #1 SaschaL75, 10.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.08
    icruiser gefällt das.
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    4/86er und P1 133MHz mit 6 Jahren, also so 1991 oder 1992
     
  3. SaschaL75

    SaschaL75 Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    112
    Ohja, das weckt Erinnerungen... 468DX2 mit 100MHz... das war dann der 2te PC. Machte nur Ärger bei mir...
     
  4. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    286er mit 2 MB RAM glaube ich, den hatte mein dad für 300dm oder so aufgerüstet hehe das waren noch zeiten... das zocken damals hatte definitiv viel mehr soul als das grafik-und effektgewichse heutzutage. zocke heut auch noch gern mal ne runde DUNE 2 oder Commander Keen.
     
  5. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Mit 5 bekam ich den alten Amiga meines Vaters. Das waren noch Zeiten... Mit 7 dann der erste PC; Warcraft II ruled ;) Die genauen Spezifikationen weiss ich leider nicht mehr, aber wenn ich überlege, dass der Tower damas noch unter den Tisch musste, weil er sonst viel zu groß gewesen wäre und ich nun vor einem MacBook mit Minimassen sitze...Die Zeit rennt (und wie müssen sich erst Leute fühlen, die wirklich alt sind *fg* )
     
  6. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Mein erster war der hier:

    [​IMG]

    Dazu noch nen 64er, anschließend ne Schneider-Amstrad 286er Dose,

    [​IMG]

    danach nen 486er Highscreen-Colani

    [​IMG]

    und dann kamen die ersten Pentium-Rechner... bis ich irgendwann beim Macbook gelandet bin :)
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    wenn man von den programmierbaren Taschenrechnern absieht, war 1982 ein zx81 mein erster privater Rechner mit einer 64k Speichererweiterung und einen Kassettenrekorder als externen Datenspeicher. Das Teil lebt immer noch und wird alle Jubeljahre mal wieder hervorgeholt danach kamen dann C64, Amiga500, verschiedene Konsolen und diverse Apples( einen PC unter Win oder Linux hatte ich privat nie).
     
  8. SaschaL75

    SaschaL75 Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    112
    hmmm, hatte schon so viele, ob man das noch zusammenbekommt:

    Schneider CPC 6128
    386SX 1 MB RAM 16MHz?
    486 erst mir 66 dann aufgerüstet auf 100MHz
    Pentium 166MMX
    AMD K6/2 400
    Athlon 1333 Thunderbird (der Name allein versprach Power pur)
    Athlon 2400
    -> parallel dazu ASUS Notebook mit 1,7GHz
    Athlon X2 4000EE
    Athlon X2 6000+
    -> MacBook Alu 2,4 GHz und 4GB RAM
    und demnächst nen Core2Quad mit MacOS (mal schauen ;)
     
  9. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Der erste Rechner:

    Intel 80286 mit 13MHz
    640Kb Ram
    EGA-Grafikkarte
    5 1/4 " HD-Diskettenlaufwerk
    20MByte Festplatte
    NEC Pinwriter P2200 (24-Nadeldrucker)
    Schwarzweiß-Monitor
    Betriebsystem MS-DOS 3.0

    Das ganz war so 1987 oder 1988. Und gekostet hat es 4500,- DM.
     
  10. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    Amiga500 :)
     
  11. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ein ausrangierter Apple IIe von meinem Nerd-Onkel, der sicherlich ein Vermögen gekostet hatte und dann von mir für „Mothership“ missbraucht wurde. Das muss so um die 1985 gewesen sein.

    [​IMG]
     
    #11 j33n5, 10.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.08
  12. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Der Erste: Ein Commodore 64 mit Datasette - dann aber sehr schnell das Disketten-Laufwerk dazugekauft. :)

    [​IMG]
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    zx81. der erste mac ein plus.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Vor iBook, PowerBook Titanium und PowerBook Alu hatte ich nur einen einzigen PC: ein Siemens-Nixdorf-Notebook PCD-4ND (hier ein Bild aus der Google-Bildersuche):

    [​IMG]
     
  15. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    ich weiss noch das mein P1 133MHz extrem gut war, weil ich statt 8, 16, oder vielleicht auch 32MB RAM ganze 64MB hatte ;) Das waren noch Zeiten ;) Und in 15 Jahren lachen wir über die leistung eines iMacs oder MBP...
     
  16. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    1. Rechner: Commodore 128

    [​IMG]

    2. Rechner: Commodore Amiga 600

    [​IMG]

    3. Rechner: Pentium 90, 8 MB Ram, 1 GB Festplatte.

    dann ein paar andere.
     
  17. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    [​IMG]
    das war noch ne Kiste:)
    ATARI 1040ST
     
  18. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    hatte ich auch mal (und lange) - endlich midi :)
    irgendwo liegt noch ein haufen disks mit cubase 1.0 tracks :)
     
  19. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Nen 1040 st hatte ich auch mal. Das waren noch Zeiten :cool:
    Mein Lieblingsspiel damals war " Ballerburg".
    Eine Art Strategiespiel bei dem es darauf ankam die gegnerische Birgit gezielten kanonenschüssen zu zertören.
     
    icruiser gefällt das.
  20. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    1. Schneider CPC 6128 mit Monchormbildschirm grün und 1,25" Disketten (ca. 1993)
    2. 8086er mit 64KB RAM und 20MB Festplatte und 5,25" Floppydisk, MS-DOS 4.x mit Monochrombildschirm bernstein (1994)
    3. 386er Laptop mit 4MB RAM und 100MB Festplatte, Win 3.1 mit Monochrombildschirm s/w (1995)
    4. Intel Pentium 100MHz mit 128MB RAM 1GB Festplatte, Win95 mit Farbmonitor 17" (1996)
    5. AMD K6/2 300MHz mit 192MB RAM und 2GB Festplatte (1998)
    6. ALDI-Notebook mit IntelCentrino 1,7MHz mit 512MB RAM und 75GB Festplatte, WinXP SP2 (2004)
    7. MacBook Pro 15,4" 2,2GHz C2D mit 2GB RAM und 120GB Festplatte, OSX 10.4 später dann 10.5 (2007)

    so das war mein Werdegang... men beachte den Sprung vom K6/2 auf das ALDI-Notebook, der immerhin 6 Jahre auf sich warten ließ.
    Mein nächster Rechner wird vorrausichtlich ein iMac 24" nach dem Update anfang 2009 werden (wenn bis dahin die Bezahlung stimmt ;) )
     

Diese Seite empfehlen