1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lieblingsprogrammiersprache

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von osfreak, 29.01.07.

?

Welches ist Eure Lieblingsprogrammiersprache?

  1. C

    4 Stimme(n)
    7,3%
  2. C++

    14 Stimme(n)
    25,5%
  3. C#

    1 Stimme(n)
    1,8%
  4. Objective-C

    11 Stimme(n)
    20,0%
  5. D

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Java

    13 Stimme(n)
    23,6%
  7. Pascal

    8 Stimme(n)
    14,5%
  8. Perl

    4 Stimme(n)
    7,3%
  9. Python

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Tcl/Tk

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    welche Programmiersprachen liebt ihr denn so?

    Wer Text schreibt: Bitte dabei nicht aufeinander einschlagen sondern möglichst nur die Vorzüge der eigenen bevorzugten Sprache benennen.

    Thomas
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Leider fehlen: Ruby (einfach schön, und mit Rails im Gespann schnell was gebastelt und dennoch ein reines Gewissen) und PHP (weil extrem vielseitig und dennoch übersichtlicher als Perl).
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das ist ein Scherz, oder? Allein schon diese kruden regulären Ausdrücke in PHP... Nein Danke ;)

    Aber was rede ich... Schließlich programmiere ich seit 12 Jahren in Perl. Da kann man keine objektive Meinung von mir Erwarten.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Zur Zeit ausschließlich C++, der Performance halber. Glaube aber nicht, dass mein Anwendungsbereich hier so der Mainstream ist (wo bleibt eigentlich Fortran? :p).
     
  5. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Nein, kann man nicht :)
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Meine Lieblingsprogrammiersprache ist auch nicht dabei: Lisp

    Aber also Lisp und Smalltalk Fan finde ich natürlich Objective-C auch ganz toll.

    Alex
     
  7. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ist das nicht eine Scriptsprache???
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann bis du die zweite Perlstimme *G*
    Perl ist klasse (ok, es gibt Fälle da nimmt man was anderes) aber ich liebe diese Sprache. Sei es quick and dirty oder sauber geplant.
     
  9. DockZock

    DockZock Macoun

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    120
    C64 ! Basic !

    10 Print "I love my mac"
    20 goto 10

    Noch fragen ;)
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wenn schon, dann:
    Code:
    10 PRINT "http://www.ilovemymacthesong.com/"
    20 GOTO 10 
    
    ;) Mit C64 Programmen habe ich sogar mal Geld verdient! Und die waren in so gut wie allen Programmiersprachen geschrieben: (INPUT-)BASIC(-Compiler), Assembler (das Modul von Rossmöller), C (von Data Becker).

    Ganz genau! Man kommt oft, bei den Quick & Dirty Lösungen mit Einzeilern aus, kann aber auch komplexe, wenn es sein muß objektorientierte, sauber strukturierte Programme schreiben. Wenn es darum geht, XML zu parsen und auszuwerten, gibt es für mich kaum was besseres. Java ist mir da einfach zu überfrachtet, und will dennoch alles bis ins Kleinste runterkodiert haben. XSLT reicht nicht immer. Perl mit XML::Twig ist für mich da unschlagbar.
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich habe in Perl ein kleines System zusammengestrickt zur Verteilung von daten zu verschiedenen Standorten. Die automatische Konfiguration der Linuxkisten läuft auch über Perl.
    Das erste mal hatte ich damals ein Programm an der Uni erweitern müssen, das auf Sockets aufsetzt und durch ein Frage Antwort Spiel im netz einen Minimalenspannbaum aufbaut. Seit dem liebe ich diese Sprache.
     
  12. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Good old Java!
    Einfach weil ich damit begonnen hab, es vielseitig ist und bisher damit alles realisibar war, was ich gebraucht hab / machen musste.
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Genau die richtigen Gründe! Schön, daß Du deine Lieblingssprache gefunden hast. Das sind auch für mich alles Gründe für Perl + dem Grund: "Es ist schneller entwickelt als in Java" ;)
     
  14. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    In der Umfrage fehlt HTML... :oops::innocent::-D

    Nein, im Ernst: Objective C. Sehr elegant, sehr gut lesbar (wichtig fuer Kommentierfaule wie mich) und fuehrt schnell zum Ziel.

    Aber ich hab's auch einfach; ich muss mir naemlich zum Glueck keine Gedanken ueber plattformuebergreifende Lauffaehigkeit machen.

    Pascal ist uebrigens knapp geschlagener Zweiter.
     
  15. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Jap die Platformunabhängigkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt. Auch das ist für mich ein Grund für Java
     
  16. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich fühle mich gerade an die spanische Inquisition erinnert...

    Platformunabhängigkeit ist auch ein gutes Argument für Perl...
     
  17. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Versteh mich da nicht falsch. Ich sag ja nichts gegen Perl
     
    Skeeve gefällt das.
  18. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Und ich nicht gegen Java... Nur führst Du hier schöne Gründe auf, die ich gleich für Perl shanghaie ;) Dank also dafür!

    Ich programmiere ja auch selbst in Java. Nur ist es halt nicht meine Lieblingssprache.
     
  19. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Oh, I see. :) Naja du hast ja auch Recht.
     
  20. Wishi

    Wishi Gast

    Java? Gottogott... Vererbung nur per Interfaces, mühsamstes Programmieren. Java ist absolut nicht mein Ding.

    LISP, Interpreter Basic - ich mags! Brainfuck ;), Ook, das sind Sprachen für jedermann! Ook ist endgeil! http://de.wikipedia.org/wiki/Ook!

    Vielleicht noch C++, Assembler. Aber ernsthaftes Programmieren mit Java? Das ist viel zu langsam. Ich habe mal versuchen müssen semantische Mustererkenntung von großen MRT Bildern (mit vielen Graustufen eben) mit Java zu realisieren. Die Hardwareanforderungen allein schon haben das Projekt gekillt. Java ist sowohl im Bereich grafischer Oberflächen trotz AWT oder Swing, als auch im Bereich der Hardwareoptimierung einfach der Overkill. :)

    Gruß,
    Wishi
     

Diese Seite empfehlen