1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Latex Suite kann Dokumente nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von profi, 18.07.09.

  1. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Hallo Community,
    Ich habe mir TexShop, und andere Latex Programme untergeladen.
    Jetzt wollte ich eine Vorlage öffnen welche von einem Freund entworfen wurde. Leider klappt das nicht. Anscheinend fehlen mir die Packages. Wo kann ich diese runterladen? Wie installiere ich sie? Oder soll ich besser eine andere Latex Suite laden?

    Ich arbeite mit nem Mac aber die Vorlage wurde auf einem Windows gemacht, daher haben wir nicht die gleiche Latex Suite.

    VIelen Dank


    Profi
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    awk gefällt das.
  3. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du hast dir lediglich eine Bedienhilfe, eine Benutzeroberfläche, heruntergeladen und nicht ein LaTeX-System. Der oben genannte Link hilft dir weiter.
     
  4. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Ok, das MacTex habe ich geladen und installiert. Aber mit welchem dieser Programme arbeite ich jetzt? Wozu sind die alle? Was mache ich damit?
    Mit welchem Programm kann ich die Datei von meinem Kumpel öffnen?

    Vielen Dank.
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Für den Anfang kannst du einfach zu TeXShop greifen, der wird dir ja von MacTeX mit installiert und sollte ready-to-go sein.
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hm, am besten liest du dich ein wenig zu der Sache ein. (auch wenn ich mir jetzt keine Freunde mache, wirf einen Blick hierauf)

    EDIT

    Ich habe gerade nachgesehen, soviele GUI-Programme werden ja nicht installiert:

    - BibDesk unterstützt dich bei der Erstellung/Verwaltung einer Literaturdatenbank, die du in weiterer Folge sehr simpel in deinem Dokument verwenden kannst
    - LaTeXiT ist zum Setzen von einzelnen Formel gedacht, die man in weiterer Folge in andere Dokumente (z.B. Pages, Word, …) übernehmen kann
    - TeXShop ist ein Frontend und soll dir somit bei der Bedienung von TeX helfen
    - TeX Live Utility hilft dir deine Distribution (die sich ja aus vielen einzelnen Paketen zusammensetzt) aktuell zu halten
    - Excalibur ist ein Spell Checker


     
    #6 awk, 19.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.09
    bezierkurve gefällt das.
  7. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Genau damit habe ich ja bisher gearbeitet und es hat nicht funktioniert. Hatte ich ja weiter oben erläutert...
     
  8. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Texshop ist ein einfacher Texteditor, andere würden da auch gehen. Die eigentliche Übersetzungsarbeit übernehmen die Kommandozeilenprogramme, welche mit der Latex-Distribution mactex installiert wurden.

    Wenn mactex installiert ist, sollte texshop diese Tools automatisch finden. Also versuche es einfach noch einmal.
     
  9. klaus#

    klaus# Gala

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    53
    Aber da hattest Du ja TeX noch nicht installiert. Zur Erklärung: TeXShop ist ein Frontend, das bedeutet, Du kannst damit deinen Text editieren und die verschiedenen TeX-Programme aufrufen (LaTeX, PDFLaTeX, BibTeX usw.). Als Du noch kein TeX installiert hattest, konnte TeXShop natürlich noch nichts aufrufen. Jetzt hast Du TeX installiert und jetzt kann die Datei abgearbeitet werden.
     
    awk gefällt das.
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Und zwar versuchst du es am besten mit der Version, die in deinem Programme-Ordner unter TeX zu finden ist. Wohlmöglich müsstest du bei der zuerst installierten Version noch einige Einstellungen vornehmen. Die Version, die durch MacTeX installiert wurde, sollte hingegen out-of-the-box funktionieren.
     
  11. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Also MacTex ist komplett installiert und es wurden auch alle updates gezogen.
    Leider kann ich die Datei immer noch nicht öffnen. Direkt am Anfang scheitert es an einem der Packages...
     
  12. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Genauer, bitte. Kannst du sie nicht öffnen oder nicht setzen? Welches Package? Welche Fehlermeldungen?
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was ist das denn überhaupt für eine Vorlage?
     
  14. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Vorlage wurde von einem Kumpel auf einem Windows erstellt.

    Ich kann sie nicht setzen. Probleme gibt es mit dem Package: "\usepackage[T1]{fontenc}"

    Vielen Dank


    Profi
     
  15. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Mit welcher Zeichencodierung hat der Kumpel das dort abgespeichert? Hoffentlich UTF8? Ich vermute aber nicht. Umcodieren auf UTF8 wäre eventuell sinnvoll, das kannst Du mit Programme->TextEdit machen.
     
  16. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Warum so umständlich? Einfach TeXShop beim öffnen mitteilen, welche Codierung die zu öffnende Datei hat.

    MacApple
     
  17. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Da verstehe ich nur Bahnhof und das Programm TextEdit konnte ich auch nicht finden. Ist das ein Teil der MacTex Suite?o_O
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    TextEdit findest Du im Ordner "Programme", es gehört zu OS X dazu. Im "Öffnen"-Dialog kannst Du dort eine Zeichencodierung einstellen (wähle erstmal "automatisch") und die Tex-Datei der Vorlage öffnen. Dann das Ganze wieder abspeichern, dabei allerdings als Zeichencodierung "UTF8" wählen. Das könnte schon helfen.
     
  19. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Tippe TextEdit (gehört zu OS X) in die Spotlight Suche ein.

    Sollte quarx' Vorschlag nicht funktionieren, dann poste bitte die Präambel (alles oberhalb von \begin{document}).
     
  20. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    Also zur Codierung meint mein Kumpel:

    "also ich hab keine Ahnung was eine Codierung ist, aber die Datei endet auf .tex - die Sprache die da verwendet wurde ist die ganz normale Latex Sprache"

    Wieso kann ich die Datei also nicht mit MacTex auf dem Mac öffnen? mh?
     

Diese Seite empfehlen