1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kühlmethode?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iBook-Clamshell, 30.04.08.

  1. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Hallo Leute!Ich würde mal gerne wissen,wie mein iBook Clamshell gekühlt wird.Hinten hat es ja Lüftungsschlitze,aber es hat keinen Lüfter.Kann mir das jemand erklären wie sich das iBook kühlt?Wäre sehr nett!Danke! :-D
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Braucht vllt. keinen Lüfter, wenn es nicht so extrem rechnen muss? Bei meinem alten weissen iBook hatte es auch keinen; die Abwärme wurde über Lüftungsschlitze an den Seiten und das Gehäuse abgeführt.
     
  3. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Naja meines wärmt mein Bein!^^ Wie leitet es denn die abluft rauß ohne Lüfter?
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    es gibt die energie an dein bein ab, und das wars :D
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das Clamshell iBook hat keinen Lüfter. Alles was Lärm macht sind die Festplatte und das optische Laufwerk. CPU und Grafikchip werden passiv durch einen Metallkühlkörper auf Temperatur gehalten. Sitzt zwischen Modem und RAM-slot unter einer Metallfolie.
     
  6. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Vielen Dank für die Info!Bin schon ein wenig schlauer!Aber wenn alles Passiv gekühlt wird,warum sind da dann die Lüftungsschlitze?<.. meine einzigte Frage noch dann bin ich Albert Einstein xDDD
     
  7. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Die Luft wird einfach aufgrund der Temperaturunterschiede innerhalb des Books und ausserhalb des Books zirkulieren! da Entsteht praktisch Wind o_O So würde ich das als Ph und Ek-LK'ler erkläre :)
    Die Lüftungsschlitze sind halt da das es eben einen Luftaustausch geben kann.
     
  8. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    AHHH!Vielen Dank!Jetzt weiß ich alles :)
     
  9. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Kann das nicht dann auch zu Niederschlag führen??
    Wenn ja wäre aber das Problem sicherlich bekannt.

    Grüße
     
  10. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wenn man bedenkt, dass die bunten iBooks seit 1999/2000 ohne Produktdesignfehler unterwegs sind wird offensichtlich, das das Modelldesign sich als äußerst robust erwiesen hat.
    Im Januar 2006 wurde das Clamshell iBook in einer Verlässlichkeitsstudie zum robusteten Notebook des Herstellers Apple gewählt

    Außer CPU und Grafikchip entwickeln besonders die Festplatte im Betrieb oder der Akku beim Laden Hitze.
    Das Logicboard ist unten gegen den Gehäuseboden zwei Millimeter aufgebockt, sodass ein kleines Luftpolster besteht, das über die Gehäuseschlitze nachgekühlt wird.

    Fazit: Wenn wir unsere Notebooks statt auf Leistung und Formfaktor auf Langlebigkeit designen würden, könnten wir glatt den Elektronikschrott in diesem Marktsegment halbieren.....
     
  11. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Naja mir wäre ein kleiner Lüfter der die Luft aus dem schlitzen schaufelt lieber!Hört sich zwar verrückt an aber ich mag das irgendwie ;) besonders im einem Notebook *g*.
     
  12. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    ja, und dann kannst du auch gleich die Schreibmaschinengeräusche beim Tippen aktivieren......
     
  13. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Ich mag aber Lüfter!Ist doch mir egal ob es dann lauter wird. ;)
     
  14. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Genau deswegen hab ich hier ein Clamshell mit ersetzter, super-leiser Seagate-Festplatte stehen: Weil das Ding lautlos ist. Es gibt doch nichts Schöneres beim Arbeiten. Und man kann sogar Youtube-Videos ansehen, ohne dass das Notebook zum Staubsauger wird. Mein MacBook kann das nicht (und hat 8 Jahre moderne Hardware!!!). :)
     
  15. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Naja ich hätte trotzdem gerne ein Lüfter in meinem Clamshell...
     
  16. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
  17. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Ähm ja danke erstmal für die schnelle Antwort xD
     
  18. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Immer diese ungeduldigen jungen Leute:cool:
    Solange du die Lüftungsschlitze nicht dichtmachst indem du das iBook auf ein Kissen legst, hielte ich das für überflüssig.
    Wäre etwas für die späteren iBooks/ PowerBooks/macBook/Pros die nun wirklich echt heiss werden.....
     
  19. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Ja würde es denn gehen? ^^
     
  20. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Ich hatte mal die Idee geäußert die Wärmeleitpads von GPU und CPU zu tauschen, da die nach 8 Jahren sicherlich einem größeren chemischen Alterungsprozess unterworfen waren. Das ist wie mit Wämeleitpaste, die mit der Zeit auch altert und dann die Wärme schlechter ableitet. Das sollte wirklich genügen.
     

Diese Seite empfehlen