1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klingelnde Prospekteverteiler nerven. Abhilfe?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von j@n, 20.07.07.

  1. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Hallo AT,

    ich weiß nicht, was ich tun soll. Mich nerven die Prospekteverteiler hier in Berlin dermaßen... Klar, sie halten sich größtenteils an die "Keine Werbung"-Aufkleber. o_O
    Aber sie wollen immer noch ins Haus, denn die Briefkästen sind bei mir nun mal innen. Dummerweise ist meine Klingel in der Mitte der Klingeltafel (>20 Parteien) und noch dazu die Dritte von oben - obwohl groß und breit "Seitenflügel" drüber steht (oder vielleicht auch gerade deshalb) klingeln die Austräger STÄNDIG bei mir.

    Gerade heute war es wieder besonders schlimm. Um 7 Uhr zum ersten Mal. Davon bin ich aufgewacht. Was, gelinge gesagt, kein Vergnügen ist, wenn man wie ich manchmal bis spät in die Nacht am Rechner arbeitet und sich auf das morgendliche Ausschlafen freut.
    Gegen 8:30 Uhr der nächste. Da es gerade ruhig war, konnte ich sogar hören, wie das Klingelgeräusch im 10-Sekunden-Takt die Stockwerke nach unten wanderte. Und so geht das am Tag zwischen 10 und 20 Mal. Nur etwa einmal die Woche ist es wirklich für MICH.
    Der Nächste kam um 9 Uhr, dann 9:20 Uhr, dann 9:50, dann 10 Uhr und so geht es ungefähr jede halbe Stunde bis Stunde weiter. Der letzte kam gerade um 11:40 Uhr.

    Und geht man mit einem freundlichen "Ja, bitte?" an die Sprechanlage, wie ich es aus Pflichtgefühl und aufgrund meiner Erziehung monatelang gemacht habe und auch jetzt noch oft mache, kommt meistens nur ein genervt-unfreundliches "REINLASSEN" und auf die Rückfrage, was man denn drinnen wolle in noch schlimmerem Tonfall "PROSPEKTE" :mad: - das ganze mit unverkennbar ausländischem Akzent.
    Vorausgesetzt natürlich, dass noch niemand anders die Tür geöffnet hat, denn dann hört man nur Schritte und das Klappern der Briefkästen.

    Und ich kann noch nicht mal die Klingel abstellen! Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, die Austräger davon abzuhalten, ständig meine Klingel zu benutzen?
    Ich kann, da ich im 4. Stock wohne, wie erwähnt auch noch im Seitenflügel, noch nicht mal runtergehen und persönlich einschreiten...

    Hoffentlich könnt ihr mir irgendwie helfen!:(
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    irgendwelche Möglichkeiten Wasserbomben über der Haustür/den Briefkästen abzulassen (Fenster direkt drüber) hast nicht … ?! :innocent:

    Gruß Stefan
     
  3. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Ich würde versuchen, mir einen Schalter an die Klingel in der Wohnung zu machen, damit die Klingel erst eingeschaltet wird, wann ich es brauche.
    Es den Boten mitzuteilen wird imho kaum helfen, da sie es sich nicht merken wollen können, wo sie bei welchem Haus nicht klingeln "dürfen".
    Vielleicht hast du ja in deiner Unterverteilung einen Klingeltrafo, den du einfach abschalten kannst.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    oder einen Klingeltrafo, der den Strom auf den Klingelknopf leitet :innocent:

    Gruß Stefan
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
  6. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Ausser dem Beitrag von Krotzebojer war ja bisher nix konstruktives dabei... und ich hab noch überlegt, ob ich dazu schreibe, dass mir gerade nicht nach humorvollen Antworten zumute ist. Naja, wie auch immer...
    Leider kann ich an meiner Klingelanlage GAR NICHTS machen, da sie in die Wand dieses Altbaus eingeputzt ist. Ich hab einen Sprech-Knopf, einen Türöffner-Knopf und einen kleinen Lautsprecher - nix zu machen in punkto abschalten.
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Kannst Du an den Klingelknopf? Eventuell kannst Du da ja was machen. Den Schalter vielleicht dort einbauen. Okay, dann mußt Du zum Aus- und Einschalten immer an die Tür gehen, aber immerhin könnte das klappen.

    Ansonsten würde ich doch mal versuchen, ob Du nicht irgendwas in der Wohnung abschrauben kannst, um an die Klingel ranzukommen.

    Letzte Rettung: Gerne klemmen "Klingelmännchen" Streichhölzchen in Klingelknöpfe um die Bewohner mit Dauerklingeln zu ärgern. Vielleicht passiert Dir das ja auch mal, wenn Du nicht zuhause bist und irgendwann gibt die Klingel dann den Geist auf. Spätestens dann muß der Vermieter Dir einen freundlichen Elektriker schicken, der Dir vielleicht gegen ein kleines Trinkgeld auch einen Schalter einbaut.
     
  8. ilame

    ilame Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    17
    Ich habe das gleiche Problem und werde deshalb am Wochenende ständig morgens aus dem Schlaf gerissen. Da ich zu Hause arbeite bekomm ich es unter der Woche den ganzen Tag mit, ich habe zwar noch nicht gezählt - aber es wird teilweise ganz schön oft geklingelt. Und dann auch noch der Paketbote, der mittlerweile weiß das ich immer da bin....schrecklich ;)

    Ich hab auch schon über mögliche Lösungen nachgedacht. Einen Schalter würde ich immer vergessen einzuschalten, also für mich unpraktikabel. Ne Zeitschaltuhr wäre gut ;)

    Am Wochenende schau ich mir mal meine Klingel an (auch eingebaut, Altbau). Wenn ich auf ne Lösung komm poste ich sie hier...
     
  9. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Ihr könntet die hausverwaltung um Abhilfe bitten. Einfach mal Beschwerdebrief schreiben und im Haus rumfragen, wer die Werbung haben möchte. Gibt ja so Leute. Dann An der Haustür außen nen Kasten anbringen, wo nett drauf steht, dass dort 3 Exemplare der Werbung rein sollen. Sie werden dann von den entsprechenden Hausbewohnern selbst entnommen. Und dann natürlich expliztit an die Tür schreiben, dass Werbung in dem HAus gänzlich unerwünscht ist. Am besten mit Androhung von Rechtsschritten. Weiß zwar nicht, ob das überhaupt geht, aber es schreckt ab. Und dann kann man die Jungs auch mal getrost anscheißen, wenn sie einen dennoch aus dem Bett klingeln.

    Gruß

    Patrick
     
    Skeeve gefällt das.
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Wieso kannste die Klingel nicht abstellen? Trenn den Klingeldraht auf, setz nen Schalter zwischen. Aber nen schönen, damit der Vermieter nicht meckert und Du das noch als Wertsteigerung der Wohnung verkaufen kannst.

    Edit: - hab jetzt erst die anderen Beiträge gelesen, sorry.
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Die erste wirklich praktikable Idee
     
  12. ilame

    ilame Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    17
    Ich hab jetzt gerade nochmal bei mir geschaut. An die Klingel komme ich ran, da sie in die Sprechanlage integriert ist bzw. der Schall aus einem Lautsprecher in der Sprechanlage kommt.

    Wie sieht das denn genau aus bei dir? Es muss doch entweder irgendwo die Klingel sein, oder zumindest Schlitze die den Lautsprecher verdecken. Wenn das alles verputzt wäre, könntest du ja die Klingel nicht hören ;)

    Meiner Meinung nach dürfte es ja schon reichen, die Stromzufur zum Lautsprecher / zur Klingel zu unterbrechen. Das Ganze dann per Kippschalter oder (die Premium-Lösung ;)) per digitaler Aufputz-Zeitschaltuhr.
     
  13. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Kannst du mal ein Bild davon posten?
     
  14. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Aber gerne: siehe Anhang.
    Leider ist es nur ein Handy-Bildchen. Das Plastikgehäuse verschwindet an den Seiten nahtlos unter dem Putz und lässt sich mit sanftem Zug nicht nach abziehen/öffnen. Und ich möchte ungern neu verputzen, daher keine rohe Gewalt an dieser Stelle.
    Zwecks Größenvorstellung: die Breite des Kästchens beträgt ca. 10 cm.
     

    Anhänge:

  15. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Hast du in der Unterverteilung nach einem Trafo nachgeschaut? Laut dem Hersteller STR benötigt diese Anlage einen Trafo auf 12V.
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    guck mal in den Sicherungskasten, vielleicht ist da aus irgendeinem Grund die Klingel mit ner Sicherung versehen,…
     
  17. iMacuser91

    iMacuser91 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    174
    Hört die Klingel auf zu klingeln :)-/), wenn du die Gegensprechanlage einschaltest?

    Wenn ja, bau etwas vor und verdeck das Mikrophon, nachdem du dann ausgeschlafen bist, machs wieder wieder... etwas notdürftig, aber müsste (möglicherweise, unter Umständen, vorausgesetzt, dass) gehen :D
     
  18. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Genau. Sicherung > Trafo > Gegensprechanlage :)
     
  19. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Also der Sicherungskasten ist fast direkt daneben und enthält nichts Nützliches.

    Dort finden sich:
    sechs Schraubsicherungen (3x "DE" -->Durchlauferhitzer und 3x "HE" -->Herd)
    ein FI
    ein Relais für den Badezimmerlüfter
    6 Kippsicherungen ("Wohnzimmer", "Bad", "Küche", "Res." und 2x "GS")

    Da ich mit Res. und GS nix anfangen konnte, hab ich mal durch Druck auf den Lautsprecherknopf selbigen aktiviert und dann die entsprechenden Sicherungen ausgeknipst. Ergebnis: die Klingel hängt nicht am Sicherungskasten. Mist. :(
     
  20. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Probiere mal vorsichtig mit einem Schraubendreher, ob sich die Tasten am Gerät lösen lassen (vielleicht liegen dahinter Schrauben für das Gerät).
     
    j@n gefällt das.

Diese Seite empfehlen