1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufberatung: Neuer Camcorder gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von darkCarpet, 15.03.09.

  1. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Hallo,

    Wie der Threadtitel bereits sagt bin ich kurz davor mir einen neuen Camcorder zu zulegen.

    Der Camcorder sollte im Endeffekt nicht mehr als 250/280€ kosten.

    Weitere Kriterien muss er nicht unbedingt erfüllen. Er ist hauptsächlich dazu gedacht, daheim und im Urlaub ein paar nette Filme zu drehen.

    Da ich ein relativer Neuling auf diesem Gebiet bin, mir aber ein paar Modelle angeschaut habe, wollte ich um ein Feedback von euch bitten.

    Mein Augenmerk viel hauptsächlich auf Camcorder von Sony:

    Sony DCR-SX30

    Sony DCR-SR37 ES


    In Frage kämen Festplatten und Memory Stick Camcorder.

    Meine Fragen an euch:

    Hat jemand Erfahrungen mit Sony Festplatten/Memory Stick Camcordern?

    Kann jemand ein anderes Modell/eine andere Marke empfehlen?

    Festplattenrekorder sollen eine deutlich geringere Akkulufzeit besitzen?


    Danke für eure Hilfe! :)
     
  2. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    hi, im Belanglosthread ne Werbung zu machen, ist wohl die beste Methode, schnell Antworten zu kriegen :D.
    Ich hab ne ältere Sony mit MiniDV und die tut ihren Dienst klaglos. Kann ich nur empfehlen. Bei den Details der neuen kenn ich mich aber nich aus
    mfg
    mGusto
     
  3. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Wenn du die Filme am Mac schneiden willst würde ich dir Mini DV Camcorder empfehlen. Klingt war alt bzw. veraltet auf Kassetten aufzuzeichnen aber Profis setzen auch heute noch darauf ! Und auch der Beginner kann es ! Ist einfach viel besser zum schneiden und die Camcorder sind meist günstiger. Hier hat Panasonic einige sehr gute Camcorder der NV GS Serie im Angebot (GS 60 bis GS500).
    Solltest du Speicherkartencamcorder unbedingt brauchen so würde ich keinen Sony nehmen - zu teure Speicherkarten. Schau mal bei Panasonic oder Samsung - die haben welche mit SD Karten wo man 4GB für unter 10euro bekommt :)
     
  4. Speedshocker

    Speedshocker Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    757
    etwas teurer aber genial ist die sony HDR-SR 12e (gibts auch mit weniger Speicherplatz
    ich finde sie genial einfach und die Verbindung mit iMovie funktioniert reibungslos
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    miniDV ist nach wie vor das non plus ultra. macht allerdings nur sinn, wenn du einen mac mit FW hast.
     
  6. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Inwiefern ändert eine Festplatte/ eine Speicherkarte denn was am Schneiden?

    Speichersticks/Festplatten fand ich irgendwie praktischer.

    Die ist etwas zu teuer. ;)
     
  7. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Bis jetzt haben wir lediglich Windows-Kisten im Haus.

    Im Sommer wird ein Mac dazu kommen.

    Aber ob man nun auf Festpallte/Speicherstick oder miniDV aufnimmt, sollte doch unerheblich für die Übertragung auf einen Mac/PC sein, oder?
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    bedenke bitte, das eine festplatte in einem portablen gerät eine deutlich reduzierte lebensdauer haben kann. DV-Tapes kannst du einfach wechseln, die HDD i.d.R. nicht.
     
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Am schneiden direkt garnichts, da die Daten ohnehin erst auf den Computer übertragen werden müssen.

    Vorteil Festplatte: Das Übertragen geht deutlich schneller als bei Bändern, da diese logischerweise nur in einfacher Geschwindigkeit übertragen werden können. Also 15min aufgezeichneter Film dauert ebenso lange bis er auf dem Computer ist.
     
  10. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    vorteil tape: das material kann beim übertragen gleich gesichtet werden :p
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ausserdem muss das Material von Speicherkarten/Festplatten erst umgewandelt werden. So genau kenn ich mich da aber nicht aus, ich nehme nur Bänder.
     
  12. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Speicherkarte+Platte komprimieren das Material usw. Also zum schneiden ist Mini DV einfach das beste !!!
     
  13. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Okay. Schonmal ein Danke für die bisherigen Beiträge. Ich persönlich würde einen Camcorder mit internem Speicher und einem Speicherstick bevorzugen. Kommt mir unkomplizierter und praktischer vor. Das Laptop wird auch in den Urlaub mitgenommen, worauf man dann abends das Fimmaterial speichern kann.

    Was sagt ihr denn generell zu den Technischen Daten der Sony DCR-SX30?

    Auf welche Merkmale sollte man beim Kauf besonders wert legen?

     
  14. Speedshocker

    Speedshocker Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    757
    kann ich mit meiner kamera auch;)
     
  15. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    schön für dich. hilft hier aber nicht weiter.
     
  16. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Habe mir das nochmal alles durch den Kopf gehen gelassen.

    Ich tendiere zu der 4GB Version der CDR-SX von Sony. Ein ganz frisches Modell.
    [​IMG]

    Dann kauf ich dazu noch einen 8GB Riegel und dem Urlaub steht nichts mehr im Wege.

    Oder hat jemand noch nen Vorschlag? ;)
     
  17. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Mal ne kurze Zwischenfrage,
    wieviel Material (SP) passt eigentlich auf so eine Karte?

    Wenn ich das mal von meiner Kamera umrechne, sind doch 8Gb recht schnell voll oder? o_O

    Eine Stunde DV Material sind bei mir aufm Computer round about 14Gb.
     
  18. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    4GB interner Speicher + ein 8GB Memory Stick, machen dann knapp 8:45 (h) Videoaufnahme in normaler Qualität.
     
  19. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    also ich hab einen von jvc...mit 30 GB HDD bin sehr zufrieden, aber mach mit dem teil viel zu wenig, werds über kurz oder lang verkaufen, kann sagen das die akkuleistung extrem wichtig ist! meiner kann nämlich über 8 stunden aufnehmen in der höchsten quali, das original akku hält aber nur 45 minuten, da würde ich nachrüsten
     
  20. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815

    Sony gibt Folgendes an:

    Klick

    Wenn das tatsächlich 10-12 Stunden wären, könnte man damit im Urlaub einiges anfangen.
     

Diese Seite empfehlen