• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Karten - Verlauf löschen funktioniert nicht

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Hi,

wenn iOS in einer Mail eine Adresse erkennt, landet diese automatisch in der Karten-App, unter dem Punkt "letzte Suche". Löscht man die Mail sollte normalerweise auch dieser Eintrag verschwinden, tut er das nicht, gibt es immer noch die Möglichkeit das manuell zu tun. Und oft genug muss man das manuell erledigen. Schon das ist ein Punkt der mich tierisch aufregt.

Also die Karten-App öffnen, in das Adressfeld klicken > Favoriten > letzte Suche > löschen.

Schön und gut. Nur habe ich hier zwei Einträge aus einer Bestellbestätigung-Mail die sich auf diese Art nicht löschen lassen. Sie tauchen auch nicht unter "letzte Suche" auf, wenn ich wie oben beschrieben danach suche, sondern sind nur direkt sichtbar, wenn man in der Karten-App in das Adressfeld klickt. Dort sind sie dann aber doch unter dem Punkt "letzte Suche" aufgelistet.

Keine Chance, ich kann machen was ich will, diese Dinger lassen sich nicht löschen. Zudem hängen sie irgendwie in der Cloud fest. Neues iPhone eingerichtet und sie tauchen auf. Nutze ich die Karten-App auf meinem Mac ist die "letzte Suche"-Liste zwar leer, aber suche im Adressfeld nach dem Namen des Händlers, von dem die Mail mit den Adressen ursprünglich stammt, so kann ich die Einträge finden.

Ich habe schon versucht diese Adressen erneut zu suchen oder als Routen zu markieren und auch schon per Cloud an mein iPhone zu schicken, das funktioniert auch alles. Nur entstehen dann einfach neue, doppelte, Einträge und ich kann dann nur die neuen Einträge löschen, wie gewohnt, die um die es geht sind nach wie vor unantastbar.

Und natürlich sind die besagten Mails schon lange gelöscht.

Was kann ich tun? Muss ich jetzt auf ewig damit leben, dass diese Einträge dort in der Cloud quasi wie in Stein gemeißelt immer weiter vorhanden sind? Löschen sich diese Einträge nach einer gewissen Zeit womöglich selbst?
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Das ist merkwürdig. Ich habe es mal nachgestellt und auch meinen kompletten Verlauf auf dem iPhone gelöscht. Danach war alles komplett weg. Im Adressfeld wird auch nichts mehr angezeigt und es lässt sich auch nichts mehr löschen, weil nichts mehr da.
Hast du die Karten App mal komplett aus dem Appswitcher geworfen? Hast du bestimmt. Sonstige Restarts gemacht? Bestimmt auch.

Die gelöschten Emails sind auch aus dem Papierkorb gelöscht worden? Lassen sie sich über das Spotlight noch finden?
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Die gelöschten Emails sind auch aus dem Papierkorb gelöscht worden? Lassen sie sich über das Spotlight noch finden?
Ja und nein.

Alles schon durch. Die Dinger hängen da fest. Sind aber nicht unter "letzte Suche" gelistet, deswegen nicht zu löschen.
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Sind die beiden Dinge in irgendeiner Art und Weise mit deinen Kontakten, Kalendern oder anderen Accounts verknüpft? Unter welchem Email Account kamen diese beiden Emails? Was passiert wenn man diesen Account mal entfernt? Vielleicht sind die Einträge dann weg und bleiben es auch nach dem erneuten Einrichten des Accounts. Vielleicht hat sich da auch was verhakt.
 
Zuletzt bearbeitet:

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Sind die beiden Dinge in irgendeiner Art und Weise mit deinen Kontakten, Kalendern oder anderen Accounts verknüpft?
Nein, kann ich mir nicht vorstellen.

Unter welchem Email Account kamen diese beiden Emails?
iCloud

Was passiert wenn man diesen Account mal entfernt?
Frisch aufgesetztes iPhone. Wiederherstellung über iTunes. Die Dinger sind noch da. Gleiches am Mac. Über die Cloud auch hier auffindbar.

;)
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Ok. Mhm... tja dann bin ich auch überfragt. Die scheinen dann irgendwo in der iCloud festzuhängen. Denn normalerweise sollten sie da ja komplett raus sein, wenn man es so löscht, wie du und ich es gemacht haben.

Du kannst ja trotzdem noch einmal die Suche in der Kontakte und Kalender App nutzen und schauen ob doch vielleicht eine Verbindung zu diesen Adresse dort vorhanden ist.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Alle anderen Einträge konnte ich ja auch so löschen. Nur eben diese beiden nicht. Warum weiß der Kuckuck. Werden solche Sachen aber nicht nach einer gewissen Zeit automatisch aus der Cloud gelöscht, ähnlich wie Tabs von Safari? Die werden ja nach 7 Tagen gelöscht, klickt man sie solange nicht an.
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Dann warten wir mal ab. Darüber habe ich leider keine Informationen.
 

cosmo58

Damasonrenette
Mitglied seit
12.03.15
Beiträge
488
Moin @echo.park ..
Ich hatte dasselbe Problem. Favoriten und Verlauf konnte ich löschen, aber EINE Adresse blieb immer hartnäckig.
Nach all den Versuchen, die Du auch hinter Dir hast, sie tauchte immer wieder auf, obwohl ich dazu keinerlei Bezug erkannt habe.
Bis dann die MeinVodafone-App ein Update bekam, ich mich durch die teilweise neuen Menü-Punkte hangelte und mir dabei auffiel, dass dort jetzt ein Shop-Finder den nächstgelegenen VF-Laden auf einer Karte anzeigt - genau diese Adresse.

Ich könnte mir vorstellen, dass da @Fresh_Prince irgendwie schon richtig liegt und Deine Adressen dort irgendwie mit einer App verbunden sind oder von einer App zu Karten "rüber gereicht" werden.
 
  • Like
Wertungen: Fresh_Prince

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Hey cosmo58,

das ist mal ein richtig guter und passender Hinweis. Und da sieht man mal wieder wie schwer es oftmals ist solche Dinge zu analysieren und herauszufinden woran es liegt. Oftmals auch nicht das System die Schuld trägt. Vielleicht hilft das echo.park ja weiter. Danke. :)
 
  • Like
Wertungen: cosmo58

cosmo58

Damasonrenette
Mitglied seit
12.03.15
Beiträge
488
Moin @Fresh_Prince ..
So war der Tipp auch gemeint. Wenn @echo.park sicher nicht die gleiche iPhone-App-Konstellation wie ich hat, dann bekommt er vielleicht einen Ansatz zur Suche nach diesen "Hartnäckern".
Ich war von dieser "Standort-Übergabe" auch überrascht, so quer kann man gar nicht denken.:rolleyes:
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Ich danke dir für den wirklich guten Hinweis. @cosmo58

Mein Problem ist aber, dass diese Adressen hundertprozentig aus einer Mail stammen, die nun nicht mehr da ist. Es ist einmal die Adresse des Online-Shops bei dem ich bestellt hatte und einmal meine eigene Adresse, die ebenfalls in der Mail auftauchte. War eine Versandbestätigung des besagten Shops.

So steht es auch direkt unter den Einträgen in der Mail-App. Dort steht noch mal der Betreff der entsprechenden Mail dabei, "Kundenmitteilung von xxx".

Schade, aber so hilft mir dein Tipp leider nicht weiter.

Edit:
Oh Mann, gerade Kinotickets bestellt, für den Film "10 Cloverfield Lane". Kennt ihr bestimmt. Diesen Filmtitel hat er jetzt ebenfalls als Adresse erkannt und dort eingetragen. Aber das kann ich wenigstens wieder löschen, habe die Mail ja noch.

;)
 
  • Like
Wertungen: cosmo58

cosmo58

Damasonrenette
Mitglied seit
12.03.15
Beiträge
488
Moin @echo.park ..
..Schade, aber so hilft mir dein Tipp leider nicht weiter..
Das nehm ich jetzt mal sportlich und gebe noch nicht auf:D

Da Du ja alle erdenklichen Möglichkeiten schon ausgereizt hast, der Vollständigkeit halber noch eine Frage:

Hast Du mal in Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > Mail
die beiden Optionen "Adressen markieren" und "In Mail gefundene Kontakte" versuchsweise AUSgeschaltet und dann einen Löschversuch gestartet?
 

Fohlenjoerg

Stina Lohmann
Mitglied seit
22.10.12
Beiträge
1.029
Ich hab zwar keine Cloud und Mails dergleichen, aber auch bei mir werden immer noch unter letzter Suche sämtliche Adressen angezeigt, die ich je suchte. Bekomm die Liste auch nicht gelöscht...
 

cosmo58

Damasonrenette
Mitglied seit
12.03.15
Beiträge
488
Moin..
@Fohlenjoerg
Jo, die Funktion ist in der Tat etwas versteckt.

@echo.park
Einen hab ich noch:p
Vorab jedoch bleib ich bei der Theorie von @Fresh_Prince , wonach Deine lösch-resistenten Adressen noch irgendwo herumschwirren, und solange das der Fall ist, Du sie auch nicht aus dem Karten-App-Verlauf raus bekommst.

Ich hab jetzt nochmals Deine aufgezeigten Szenarien durchgespielt.

In der Mail-App haben wir die Einstellungsmöglichkeit "In Mail gefundene Kontakte" ein- oder auszuschalten und analog dazu werden die Adressen in "Karten" übernommen bzw. eben nicht.
Und dieses "eben nicht" bei ausgeschalteter Funktion (meine Standardeinstellung) funktioniert bei mir (iphone 5, IOS 9.3.1) "eben nicht" - will heissen, die Adressen in einer Mail sind blau unterlegt und wandern schnurstracks in die Karten-App - sollte so nicht sein (alle Apps aus dem Task-Switcher, und zur Sicherheit noch mit jeweiligem Neustart).
Lösche ich diese Mail, verschwindet die Adresse aber wieder - soweit ok.

Was mir dann aber am Rande dazu auffiel ist, dass Adressen in "Nachrichten" (SMS) auch blau unterlegt sind und auch in die Karten-App wandern.
In den Nachrichten-Einstellungen gibt es gar keine Option dafür bzw. dagegen. Auch in den anderen einschlägigen Menü-Punkten (Datenschutz, Ortungsdienste usw.) gibt es keine Möglichkeit, der Nachrichten-App das zu erlauben oder zu verbieten.
Es ist eben so.
Und nun zu meiner Frage:
Du schreibst zwar "..stammt hunderprozentig aus einer Mail..", aber kann es nicht auch sein, dass Du dennoch in "Nachrichten" was übersehen hast?
Wenn ich nämlich die Nachricht mit Adressangabe lösche, verschwindet die automatisch in Karten übernommene Adresse NICHT!
Vielleicht liegt es daran, dass in den Nachrichten-Einstellungen > Nachrichtenverlauf > Nachrichten behalten als kürzeste Verweildauer 30 Tage eingetragen werden kann und ich mal gespannt drauf bin, ob in einem Monat die Adresse von alleine verschwindet.

Mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein:(
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Danke für deine Mühe, aber das läuft ins Leere. ;)

Ich habe doch ein neues iPhone bekommen, das war dann natürlich erstmal "blanko". Also kann da nirgends eine übersehene SMS oder App sein.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Ich habe jetzt ein weiteres Mal bei diesem besagten Online-Shop bestellt und erneut eine entsprechende Mail bekommen mit wieder den gleichen Adressdaten drin. Und als ich diese Mail dann gelöscht habe, sind auch die Einträge jetzt endlich gelöscht worden. Also wieder alles gut. Was ein Gedöns.

PS: Ich habe natürlich nicht extra deswegen erneut dort eingekauft. ;)
 
  • Like
Wertungen: cosmo58