1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jonathan Ive als "Nachfolger" von Jobs?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 09.12.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Der wahre Apple-Freak hat schon mal etwas von Jonathan Ive gehört, dem Mann, der das iPhone, den iMac, die Aluminium - Notebooks und so ziemlich jedes Applegerät der letzten Jahre designt hat. Apples Aufstieg ging nicht nur Hand in Hand mit der Wiederkehr der Ikone Steve Jobs, sondern auch mit der künstlerischen Federführung Ives.

    Die Times spekuliert nun, ob der Designchef hinter Steve Jobs auch sein Nachfolger als CEO sein könnte. Grund für Überlegungen, ob Jobs irgendwann zurücktreten wird, erscheinen aufgrund der diktatorischen Strukturen bei Apple eher unwahrscheinlich, nach dem letzten großen Aktienskandal um Apple gibt es jedoch Gerüchte, dass einige Mitglieder des Vorstandes lieber einen neuen CEO hätten - Ive. Ive gilt ohnehin als Mann hinter dem Design, also einem Punkt, der Apple zu großen Teilen ausmacht. Dennoch gibt es Schwachstellen in der Theorie, die der Timesartikel auch ehrlich eingesteht: Jobs hat Apple seinerzeit aus einer schweren Krise geholt und dabei viele Opfer gefordert. Eine Führung mit eiserner Hand führte zu viel interner Missgunst und Galgenhumor ("Being steved" bedeutet bei Apple so viel wie "gefeuert werden") - ein Stil, dem man dem sportlichen, kurz rasierten und überaus sympathischen Britten aus Essex, einem Vorort von London, nicht unbedingt zutraut. Insgesamt wird Ive auch nicht als charismatisch genug gehandelt - eine Haltung, die schwer nachzuvollziehen ist. Man mag eingestehen, dass Jobs eines der größten Präsentationstalente der Gegenwart ist, jedoch ist der sonst sehr medienscheue Ive bei seinen wenigen Auftritten selbstsicher und ganz Apple. Des weiteren verkörpert Ive den Trendwandel, den Apple ohnehin macht - ob es einem gefällt oder nicht, Apple ist keine reine Computerfirma mehr und wird es auch in naher Zukunft nicht werden; ganz im Gegenteil.

    Ive selber war nie ein Mensch, der viel von Computern hält, eher von Design. In einer Rede sagte er einmal, er habe zu Collegezeiten starke Probleme mit Computern gehabt - schließlich begann seine Karriere auch mit der Gestaltung von Steinen als Zahlungsmittel und Toiletten (auch schon in schneeweiß). Eine Aussage, die den diversen Applekritikern gerade recht kommen würde. Dem Image Apples jedoch nicht schaden würde - ein wichtiger Punkt in der Erfolgsgeschichte Apples ist die Tatsache, dass man im Gegensatz zu den klassischen Computerfreaks (Allen voran natürlich Bill Gates) ein Gespür für Ästhetik hat.

    Insgesamt ein sehr interessantes Gedankenspiel - immerhin ist Jobs bei weitem nicht mehr der Jüngste und kann nach einer unbeschreiblichen Erfolgsgeschichte kaum noch etwas besser machen. Jobs, erst vor kurzem zum mächtigsten Manager der Welt gewählt, wird sich selber bestimmt Gedanken um einen Nachfolger machen. Obwohl Engadget sehr richtig anmerkt, dass Jobs vermutlich ohnehin unsterblich sei - und überhaupt, es kann ja so oder so nur einen geben.

    Foto: Apple
     

    Anhänge:

  2. LoA

    LoA Auralia

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    197
    Mit einem passenden Management um Ive herum, würde ich es durchaus für möglich und sinnvoll halten. Ich bin sowieso ein großer Bewunderer von Jonathan, der puristisches Design wie kein anderer versteht. Wie schon im Artikel - übrigens sehr schön geschrieben (Hintergründe, Beleuchtung beider Positionen) - angedeutet, ist und war Apple immer weit entfernt von der grauen Plastikdose und Gates. Ive als CEO würde diesen und den Apple Computer Inc. Plan weiterhin verfolgen.
     
    AgentSmith gefällt das.
  3. moeller92

    moeller92 Boskop

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    208
    Wenn die Jobs absägen würden,das wäre apples Untergang. Apple IST Jobs! und er ist einfach ein mann mit einer so unheimlichen Ausstrahlung, da kann einer wie Ive niemals mithalten! Vor allem: einer der Computer "hasst"? das wär ja schrecklich!
    Aber wie gesagt - Steve ist ja der Goood in seiner iWorld :D
    MFG
     
  4. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Apple ohne Steve!? Das geht doch nicht? Und warum sollte Steve Jobs jetzt gehen? Apple ist auf dem besten Weg! Es gab noch nie eine Zeit in der man so viele Apple Produkte auf einmal gesehen hat!
    Apple ist auf dem Weg nach oben! Warum sollten sie sich das jetzt kaputt machen?
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die könnten Ive ja einfach mal eine Keynote zur Probe halten lassen - würde ich gern mal sehen. Ich denke schon, dass der das Potential hat, in Jobs' Fußstapfen zu treten. Wer sollte es denn außerdem sonst machen?
     
    LoA gefällt das.
  6. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Ich denke es wäre ein kluger Schachzug Ive zur rechten Zeit in Position zu bringen.
     
  7. Mirra

    Mirra Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    90
    Wie kann oder darf jemand der nicht viel von Computern hält CEO bei Apple werden? ;)
     
  8. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    Jobs MUSS bleiben ohne ihn ist Apple nix!
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich halte nicht viel von internen Besetzungs-Kungeleien.
    Wenn Jobs irgendwann geht, muss halt ein neuer Vorstand her. Jemand, der für diesen komplexen Job qualifiziert ist. Ive kann designen - verdammt gut. Nur, was hat das mit der Lenkung des Unternehmens zu tun?
     
    Kang00 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  10. ady

    ady Gala

    Dabei seit:
    05.01.07
    Beiträge:
    53
    denk ich

    etweder müsste er jetzt anfangen bei steve nachhilfestunden zu nehmen oder es muss einer her der auch damit zu tun hat/hatte
     
  11. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Fraglich ist aber auch, ob ein "Designer" genügend wirtschaftliche Erfahrung mit sich bringt, die die Position eines neuen CEOs rechtfertigen würden. Vielleicht wäre eine Doppelspitze eine gute Übergangslösung, wobei ich keinen Grund sehe, gerade in der jetzigen Zeit Steve Jobs zu "steeven". Aber wir können ja leider (oder vielleicht auch gut so) nicht hinter die Kulissen gucken!

    Einen schönen 2. Advent,
    Mario
     
  12. Kuh-Bernd

    Kuh-Bernd Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    312
    Jobs muß bleiben.

    Hallo Mädels und Jungs

    Warum sollte Mister Jobs jetzt Ambitionen haben sein Amt abzugeben ?
    Er erntet gerade die Früchte seiner jahrelangen Arbeit.

    Gruß Kuh-Bernd
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hmmmmm....wir wissen doch, wohin es führt, wenn apple ohne steve dasteht.
    wenn mich nicht alles täuscht, war ive aber da nicht mit jobs bei NeXT....oder?
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Neeeeeeiiiiiiin!!!!!!!!!!:eek::eek::eek:
    Das würd ich nicht aushalten...:-c:-c:-c

    KEINER ist so gut wie Jobs, das wette ich!
     
  15. thinkboy

    thinkboy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    143
    übrigens was die wenigsten wissen aber auch ive hat seine vorbilder - nämlich dieter rams designer bei braun...
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Gibt's noch mehr solcher Bilder, thinkboy? Sehr interessant anzusehen :)
     
  17. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Wenn einer für Steves "Job" qualifiziert ist, dann wohl Gates. ;) :D

    Wie gesag: Apple = Steve und Steve = Apple
     
  18. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Ein kleiner Ausflug ins Netz machts möglich:
    [​IMG]
     
  19. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das ist aber schon weit hergeholt. Die anderen beiden fand ich deutlicher. Aber Danke!
     
  20. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Gefunden habe ich noch:
    [​IMG]
    und
    [​IMG]

    Auch wieder nicht so deutlich.
    Aber die BIlder aus meinem Erstem Post, sind von der gleichen Seite wie die von "thinkboy"

    LG
    Philipp
     

Diese Seite empfehlen