1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes-Alternative Songbird in Version 1.0 veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 03.12.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Schon vor etlichen Monaten hat sich der Musik-Tausendsassa Songbird zum Geheimtipp entwickelt, ist das kleine Tool aus dem Hause Mozilla doch mit ähnlich viel Liebe wie der bekannte Browser Firefox geschrieben. Nun hat die Applikation die Version 1.0 erreicht und bringt viele Verbesserungen mit, darunter vor allem drastische Geschwindigkeitsschübe - so soll die Suche bei großen Mediatheken bis zu 1000 mal schneller durchgeführt werden, der Arbeitsspeicherverbrauch wurde um 70 Prozent reduziert,der Import von Mediendateien findet etwa dreimal so schnell statt, die Größe der Datenbank konnte um rund 60 Prozent reduziert werden. Viele Fehler wurden korrigiert, einige Funktionen hinzugefügt. [/preview]

    [​IMG]

    Der gesamte Funktionsumfang von Songbird kann aufgrund der vielen Plugins nur schwer erfasst werden, generell kann das Tool jedoch als ultimative Musikbasis für Musikliebhaber gewertet werden. Songbird hält sich im Vergleich zu iTunes ähnlich wie Firefox zu Safari: Kaum ein Nutzer wird alle Funktionen benötigen, die große Auswahl dürfte jedoch alle Interessen befriedigen. Dazu gehört unter anderem die direkte Einbindung eines Webbrowsers, die Integrierung der Musiksuchmaschine 'SkreemR' oder des Musikmagazins 'Hype Maschine' und ein umfangreicher Gebrauch der Möglichkeiten im Internet: Songbird arbeitet direkt mit SHOUTCast und Last.fm zusammen, zum gespielten Titel oder Interpreten lassen sich automatisch Informationen von Google News, Videos von YouTube oder Fotos von flickr beziehen. Wer das Live-Erlebnis vermisst, kann direkt Konzerttickets kaufen.

    Soweit die Vorteile, doch ein massiver Nachteil wurde leider mit in die Version 1.0 gebracht: Obwohl das geschützte iTunes-Format Fairplay unterstützt wird, ist der Support für Apple-Geräte mäßig - es werden zwar eine ganze Reihe iPods unterstützt, iPhone und iPod touch müssen jedoch bislang auf SongBird verzichten.

    Songbird 1.0 ist rund 28 Megabyte groß und kann kostenfrei von der Projekt-Homepage heruntergeladen werden.

    Herzlichen Dank an Kain88!
     

    Anhänge:

  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Oh, sie haben sich von dem Schwarz verabschiedet. Nun sieht es mehr nach einem Mac-Programm aus als vorher. Ich werde dann wohl mal eine weile damit rumspielen… die Betaversion die ich vor einigen Monaten mal ausprobiert hatte, war ziemlich instabil… und die 1.0 hängt auch schon wieder fast beim Importieren…

    Nachtrag: Schlecht, keine Unterstützung für die Apple Remote. Aber das wird sicherlich irgendwann kommen, VLC kann das ja auch.

    gruss
    Jonathan
     
    #2 kauan, 03.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  3. tobi2k

    tobi2k Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    410
    Schade, dass es nicht das iPhone unterstützt. Sieht echt gut aus das Programm, hat auch einige gute Vorteile gegenüber iTunes.
    Wenn es irgendwann das iPhone unterstützt werde ich es mir mal genauer anschauen. Bis dahin bleib ich bei iTunes, dass mich bis jetzt noch nie entäuscht hat

    Mal eine technische Frage:
    Eine Integrierung vom itunes store ist nicht möglich oder?
     
  4. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    generell fasse ich nichts an, was "1.0" getauft wurde. (Außer man zwingt mich mit angehaltener knarre)
     
  5. patzwald

    patzwald Fuji

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    36
    bei mir läuft es bisher ohne probleme

    besonders der LyricsMaster ADDON ist SUPER - sowas suche ich schon seit jahren :)

    da wird wohl bald ein wechsel von itunes zu songbird kommen bei mir :)
     
  6. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ist ja schön und gut, aber warum sollte ich nicht einen Musik-Player nutzen, der schon vorinstalliert ist und für mich reicht?
    Das ist dasselbe mit Firefox, ich habe Safari schon drauf, und ich finde es nicht notwendig einen zweiten Player, Browser, Mailprogramm etc zu installieren.
    Ist meine Meinung gibt bestimmt auch andere!
     
  7. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Was ist mit Airtunes?
     
  8. sral

    sral Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    248
    Hört sich so ganz gut an ich glaube ich teste es mal und guck mal was mir in nach hinein besser gefällt.
     
  9. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Damit kann man mit der Airport Express drahtlos Musik zur Anlage streamen...
     
  10. drdoofy

    drdoofy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    2
    ich glaub er will wissen ob airtunes unterstützt wird
     
  11. SoulFusion

    SoulFusion Boskoop

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    41
    Such mal bei den Addons nach "remote" doer so, dann dürfteste ein passendes Addon finden ;)

    Bin seit rc3 nun auch auf Songbird umgestiegen, Growl Unterstützung gibs übrigens mit dem Addon "Notify me", so kann ich auch Growltunes wegpacken...

    Nachdem endlich 1.0 released ist sollte es bald anfangen Addons zu sprießen...
    Ich seh schon betriebssystemunabhängige Mediatheken Synchronisation a la Foxmarks (Firefox) kommen!

    Einziges Manko bisher: Mac Multimedia Hotkeys laufen noch nicht.
     
  12. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    Bei mir läuft es ohne Probleme..
    trotzdem bleib ich beim guten alten iTunes..
    find ich einfach besser..
    Songbird ist dann doch bloss ne kleine Spielerei wie ich finde..
     
  13. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Ich habe Songbird auch mal gerade eben getestet:

    Nachdem die Betafassungen meiner Meinung nach eine ziemliche Zumutungen wahren läuft bei mir alles ziemlich gut. Das immigrieren der iTunes-Mediathek funktionierte ziemlich gut, Bewertungen wurden übernommen, jedoch nicht die automatisch erstellten Cover.

    Was mir nicht gefällt ist; warum muss ein Mediaplayer Browserfunktionen haben, meiner Meinung nach überflüssiger Ballast (17-20% CPU Auslastung, iTunes 6-8%). Ich finde es schon ein wenig merkwürdig fuer einen Mediaplayer noscript, und FlashGot zu benutzen.

    Jedoch sehr posiv finde ich das eingebaute Radio, Shoutcast ist nun mal die Nr.1.
    Wenn auch noch eine SopCast ähnliche Funktion kommt denke ich allmählich über ein Wecheln nach.
     
  14. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    Es ist doch immer dasselbe. Dies war genau der Grund warum ich erst zu iTunes und dann zum Mac gegriffen habe: Die sich ständig verändernden Musicplayer oder Jukeboxes (Winamp, Foobar etc.) auf dem PC hatte ich gestrichen satt. Nun fängt das ganze auch auf dem Mac an und ich frage mich, was ich als "Normal-User" der sehr viel Wert auf Ordnung in seiner Musiksammlung legt hier erhalte: Schlichtweg eine Fülle von Funktionen die mich wertvolle Lebenszeit kosten, um sie zu beherrschen um dann im Nachhinein festzustellen, dass ich sie doch nicht benötige. Das ist doch gerade das Schöne und Unglaubliche an iTunes: Es ist so brutal einfach und hat sich in seiner Versionshistorie lediglich weniger optischer Veränderungen bedient.
    Wer einen Mac nutzt und alle Features bzw. Kontrolle bis ins letzte Detail will, der sollte wohl doch eher zu einem PC greifen. Seien wir doch mal ehrlich, die ganzen Details bringen doch erst die Instabilität ins System. Man sieht es doch bei diesem "Singvogel". Ich kann mich noch daran erinnern, dass iTunes schon zu Zeiten der ersten Versionen brutal stabil seine Aufgaben erledigt hat.
    Hör auf an Deinem Mac herumzuspielen, sinnvolle Zeit zu verschwenden, nutz ihn einfach und... Think different!!!
     
    #14 TobyKoch, 03.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  15. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Ich bin mit iTunes nicht wirklich zufrieden. Wird gleich mal getestet wenn Zeit ist. iTunes macht bei mir ständig neue Duplikate. Keine Ahnung warum. Einmal sind es neue Dateien und einmal sind es nur Doppeleinträge in der Library. Irre mühsam das immer zu löschen. Bin schon sehr gespannt :D
    Der Dose meiner Freundin werd ich das auch gleich andrehen, bei der keine iTunes Version reibungslos läuft.
    Danke für die News!
     
  16. Paul__

    Paul__ Jamba

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    58
    Eher "Liedvogel", oder "Der Vogel, der sang" ;)

    Vielleicht ist das genau der Punkt: Leute verschwenden mit Songbird keine Zeit sondern brauchen genau diese Funktionen.

    Davon abgesehen ist iTunes auch nicht der Weisheit letzter Schluss, zum rippen von CDs benutze ich iTunes nicht, sondern ein externes Programm und Lame (ja ich weiß, das würde auch mit iTunes gehen, finde es anders aber besser). Meistens rippe ich meine CDs sogar auf meinem Windows-PC :oops: mit Foobar2000. Die ID3-Tagging-Funktionen von iTunes sind mir nämlich irgendwie suspekt.

    Also: Jedem das Seine.
     
  17. Jackass80

    Jackass80 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    273
    Ich muss sagen ich halte nicht sehr viel von dem tool habe es auch ausprobiert aber so wirklich kann ich mich nicht mit anfreunden. vorallem muss sich erst zeigen das Angebot der Nachfrage auch gerecht wird. Das toll hat auf jedem Mp3 gerät was ich habe nur 45 - 80% der Daten erkannt/kopiert/synchronisiert

    nicht sehr schön I Tunes ist zwar auch nicht immer besser, bevorzuge ich aber dennoch. Auserdem hab ich Itunes als standard
     
  18. aesthetiker

    aesthetiker Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    70
    Ja Airtunes wird nicht unterstützt ich hab mir die mühe gemacht und mal bei den addons zu suchen.
     
  19. sofijana

    sofijana Elstar

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    74
    iPod touch

    für mich kommt´s sicher nicht in Frage, habe ein iPod touch, damit lassen sich dann die tollen Anwendungen und Spiele nicht syncen...
     
  20. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Mir gefällt Songbird gut. Setze ihn seit heute Morgen ein, und insbesondere die SHOUTcast-Unterstützung hat es mir angetan.

    Mit meinem iPod Nano G2 gibt’s auch keine Probleme – Playlists werden wie in iTunes synchronisiert und gut ist. Nur leider werden Adreßbuch und Kalender (noch?) nicht synchronisiert. Kann aber noch kommen.

    Ansonsten: Songbird braucht im normalen Betrieb bei mir deutlich mehr RAM und CPU als iTunes, startet aber schneller und ist bei meiner Bibliothek „responsiver“. last.fm-Support out-of-the-box ist nett. Das Lyrics-Plugin ist toll. Da werden sicher noch weitere nützliche Sachen kommen.

    Wer kein Interesse am iTunes-Store hat und nicht gerade ein iPhone oder iPod Touch sein eigen nennt, sollte sich Songbird vielleicht einmal anschauen. :)

    Cheers,
    -Sascha
     

Diese Seite empfehlen