• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iTunes 11: Erste Eindrücke, Erfahrungen und Fragen

schumi79

Golden Delicious
Mitglied seit
31.10.10
Beiträge
11
Hast du nach dem Update das iPhone am Kabel angehängt und im iTunes "Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren" angehakerlt? Das war bei mir auch aus nach dem Upgrade.
Es verschwindet dann nach dem Abziehen immer noch, aber man kann dann am iPhone über "Einstellungen -> Allgemeint -> iTunes WLAN-Sync" das "Jetzt synchronisieren" auswählen. Und das geht bei mir.

Nutzt nur nicht viel, denn Adressen und Termine werden nicht mehr synchronisiert.
Angehakt ist es. Ich habe es auch probehalber mal weggemacht und wieder angehakt. Übers iPhone sucht er das MacBook und findet es nicht.
 

SilentCry

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.01.08
Beiträge
3.831
Läuft iTunes, wenn du das machst? Wenn iTunes nicht läuft, findet das iPhone auch den Mac nicht.
 

schumi79

Golden Delicious
Mitglied seit
31.10.10
Beiträge
11
iTunes läuft natürlich. Ich habe die FritzBox, das MacBook und iPhone mehrmals neu gestartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

servusli

Adams Apfel
Mitglied seit
11.05.08
Beiträge
518
Hallo zusammen

kann es möglich sein dass wenn ich nicht das originale Lightning von Apple verwende, das bei der Synchronisierung zwischen iPhone und iTunes Fehlermeldungen auftreten?

Momentan benutze ich ein microUSB-Kabel von HTC in Verbindung mit dem Lightning-Adapter.
 

SilentCry

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.01.08
Beiträge
3.831
Hm. Jetzt fällt mir nur noch ein, die Firwall-Einstellung zu checken ob dort vielleicht "alles blockieren" eingestellt ist. Und dich zu bitten, sicherzustellen dass iPhone und Mac im selben WLAN sind.
 

10tacle

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
2.755
@servusli:
Ja, kann passieren.
Hatte ich gestern erst bei meinem nicht originalen Lightning Kabel.
 

schumi79

Golden Delicious
Mitglied seit
31.10.10
Beiträge
11
Hm. Jetzt fällt mir nur noch ein, die Firwall-Einstellung zu checken ob dort vielleicht "alles blockieren" eingestellt ist. Und dich zu bitten, sicherzustellen dass iPhone und Mac im selben WLAN sind.
Firewall ist alles "grün" und ich habe nur ein WLAN-Netzwerk.
 

padrak

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.10.08
Beiträge
1.088
So langsam geht mir die letzte Version von iTunes in Zusammenarbeit mit Mavericks ziemlich auf den Keks. Ich habe noch nie ein derart träges iTunes gehabt und allgemein so viele kleine Probleme mit der Verwaltung der Mediathek. Mal findet er einzelne Songs nicht wieder, obwohl diese immer noch im gleichen Albumordner liegen; dann verschwinden einfach Songs aus diversen intelligenten Wiedergabelisten oder es aktualisiert Änderungen an Tags nicht sofort, sondern erst nach einem Wechsel der Ansicht.
Meine Mediathek liegt wohl auf einem NAS, aber dort sieht alles sauber geordnet aus und es sind auch immer alle "fehlenden" Titel im richtigen Ordner abgelegt. Die betroffenen Titel sind dabei komplett zufällig; neue Alben wie auch welche, die schon mehr als 3 Jahre in der Mediathek schlummern, ohne jemals wieder bearbeitet worden zu sein. Bin echt kurz davor, eine Alternative zu testen, bin da durchaus experimentierfreudig. Muss mich da aber erstmal informieren, was es da an empfehlenswerten Programmen gibt, die einen ähnlichen Funktionsumfang haben.
 

jFx

Beauty of Kent
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.167
Ich frage mal einfach hier,

ist es normal, dass Itunes die Wiedergabe von Musik unterbricht, wenn man z.B. mal nen clip mit dem VLC Player abspielt? Ich weiß nicht, entweder habe ich das noch nie gemacht oder es ist mir noch nie aufgefallen. Nur kann man das auch abstellen? Wenn ja, wo?


danke!!
 

10tacle

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
2.755
Ja, das ist auf jeden Fall schon vorher so gewesen.
Wie und ob man das deaktivieren kann weiß ich gerade nicht sicher, könnte aber in den VLC Einstellungen zu finden sein weil Skype diese Option auch in den Einstellungen hat.

Edit:
So, jetzt konnte ich nachsehen.
Und ich hatte sogar Recht, geh mal in die VLC Einstellungen, dann unten links auf Show All um alle Einstellungen anzuzeigen.
Dann Interface -> Main interfaces -> macosx, dort steht dann Pause iTunes during VLC playback. Da die gewünschte Einstellung vornehmen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

jFx

Beauty of Kent
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.167
:)

Na vielen dank. Ich habe stumpf schon mal den Alles einblenden button übersehen. Aber auch da wäre ich glaube ich niemals auf den so weit unten liegenden Punkt gekommen.

Vielen Dank!!
 

hauptsache

Golden Delicious
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
10
Seit iTunes 11 funktioniert bei mir das Abspielen von gekauften iTunes-Filmen nur noch in Stereo. Sobald ich auf AC3 umschalte, bleibt der Player stehen.
Hat hier sonst noch Jemand das Problem? Abhilfe?
Ich gehe mit HDMI aus dem MacBook Pro direkt in einen Marantz-Receiver…
 

padrak

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.10.08
Beiträge
1.088
Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass iTunes - wenn es im Hintergrund läuft - regelmäßig mitten im Lied abbricht und den nächsten Song anfängt. Wenn iTunes das aktive Fenster ist, dann läuft alles normal. Ich benutze keinerlei Tastenkombinationen in iTunes und habe sie auch - soweit möglich - deaktiviert. Ist sehr nervig, wenn man am iMac arbeiten und gleichzeitig Musik hören will. Das Ausgabegerät spielt keine Rolle, die habe ich schon durchprobiert. OSX und iTunes sind aktuell.
 

SilentCry

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.01.08
Beiträge
3.831
Das könnte ein dämlicher Fehler der App Nap sein.
Geh in das Programme-Verzeichnis, dort auf iTunes, rufe mit CMD + i die Infoseite auf und mach ein Hakerl bei "App Nap deaktivieren".
Vielleicht hilft das.
 

padrak

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.10.08
Beiträge
1.088
Nee, dass war es leider nicht. Allerdings macht App Nap häufiger Probleme, liest man hier immer wieder.