• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iTunes 10 Bugs.

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Nö, läuft auch unter iTunes 10.7 bei mir alles wie gehabt... :)
 

Blade187

Erdapfel
Mitglied seit
25.09.12
Beiträge
1
Hallo zusammen

Ich bin neu hier bei euch: Mein Name ist Sacha und ich komme aus der Schweiz. Ich hoffe, ich finde bei euch Hilfe ;)

Da nun bald das iPhone 5 in die Schweiz kommt, habe ich mich auf die Suche nach Infos gemacht. Wie man die Daten vom iPhone 4 aufs 5er bringt, habe ich bereits hier im Forum gefunden, nun habe ich noch eine Frage, welche ich hier leider noch nicht gefunden habe:

Meine Freundin und ich benutzen je ein iPhone 4, haben aber nur einen Laptop (Windows) zu Hause. Nun haben wir folgendes Problem:

Beim Synchronisieren des iPhones (egal welches der beiden) werden die Daten des jeweils anderen mitsynchronisiert. So habe ich ihre Tel-Nummern und sie meine drauf. Aber beide iPhones sind separat registriert bei iTunes (Sacha's iPhone und Freundin's iPhone)

Hatte jemand auch schon dieses Problem, oder weiss, was wir falsch machen?

Haben uns eigentlich bereits daran gewöhnt, aber da ja nun bald das iPhone 5 kommt, wäre es gut, wenn wir unsere Telefone "bereinigen" könnten ;)

Vielen Dank für die Hilfe
Gruss
Sacha
 

SoundAuthority

Kleiner Weinapfel
Mitglied seit
03.10.07
Beiträge
1.122
Ich hab' auch was Neues. :(

Seit 10.7 kann ich nicht mehr vom Rechner aus streamen.
Meine beiden Airport Express und Apple TV werden zwar angezeigt und man kann sie auch auswählen, aber dann versucht iTunes vergeblich sich mit dem Gerät zu verbinden.
Vom Apple TV kann ich allerdings noch problemlos auf die Mediathek zugreifen. Auch die Remote App fürs iPhone funktioniert noch. Daher schließe ich Verbindungsprobleme mal aus. Ich habe auch schon lange nichts mehr am Netzwerk geändert. Bis vor kurzem lief noch alles einwandfrei.
Hat jemand ähnliche Probleme?
Ja, kann ich bestätigen. Funktioniert bei mir seit 10.7 und 10.8.2 nicht mehr.
 

Kai-1981

Braeburn
Mitglied seit
14.08.10
Beiträge
47
Hallo zusammen,

Ich habe seit kurzer Zeit folgende Probleme mit iTunes .

Und zwar Ich bekomme bei den Apps angezeigt das Updates vorhanden sind zum Laden. Nun möchte Ich über den Button " Alle Kostenlosen Updates Laden " alle Updates Laden aber es kommt folgender Fehler : " konnte nicht gekauft werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten ( 11111 ) . Beim iTunes Store ist ein Fehler aufgetreten . Bitte versuchen Sie es später erneut .

Ich versuche es nun schon eine geschlagene Woche! Auch das Abmelden und erneute anmelden bei iTunes bringt absolut nichts!

Auch ist mir aufgefallen, dass Keine Apps erneut geladen werden können die schon mal gelöscht wurden!

Komischerweise tritt das Problem auch beim iPhone ( 4S ) und dem iPad ( ipad 3 ) auf! Ich kann keine Updates tätigen ( Gerät fängt an zu Laden für eine Sekunde und bricht dann ab ) und auch mal gelöschte Apps können nicht erneut geladen werden wenn man auf " Installieren " klickt!

Auf dem Mac ist 10.8.2 drauf und iTunes 10.7 (21) und auf den iOS Geräten ist jeweils iOS 6.0.1

Schon langsam echt nervend was bei Apple so für Bugs auftauchen! Egal ob beim Mac oder iOS Geräten - man hat nur noch Probleme!!

Wäre Klasse wenn der ein oder andere Helfen könnte!
 

apyrenum

James Grieve
Mitglied seit
26.12.09
Beiträge
133
Schrottige Suchfunktion

Ein kleiner, aber in meinen Augen vermeidbarer Bug: Die Suchfunktion ist fehlerhaft.
Wenn ich beispielsweise einen bestimmten Remix suche und ich den Remix-Interpreten eingebe (den Künstler der den Remix gemacht hat), zeigt iTunes dieses Lied nicht in dem Pop-Up Fenster mit den Suchergebnissen an! Das liegt einfach daran, dass der Remix-Künstler in der Regel in Klammern im Titel des Songs steht und man deswegen noch eine Klammer vor dem Namen des Künstlers hinzufügen muss, damit iTunes diesen Song (in dem Pop-Up Fenster) findet. Absolut amateurhaft! Wie kann man so etwas nur veröffentlichen? Wieso hat an so etwas niemand gedacht? Es ist doch naheliegend, dass ich nach einzelnen Begriffen innerhalb des Titels suchen möchte und diese dann auch gleich sehen will! Man muss nun erst auf "in Musik anzeigen" klicken, um wirklich alle gefundenen Titel zu sehen.
Das Beispiel, bei dem es mir aufgefallen ist: Ich möchte mir den Perseus Remix von New Life von Jeremy Glenn anhören, habe aber nur noch im Kopf, dass es ein Perseus Remix ist; oder ich möchte einfach alle Songs hören, an denen Perseus in irgendeiner Form beteiligt war. Ich gebe also einfach "Perseus" ein. Der Remix (und viele weitere) fehlt jetzt aber im Pop-Up-Suchergebnis. Erst wenn ich "(Perseus" eingebe kommt der erwähnte Titel. Nun sehe ich die anderen aber nicht mehr. Total bescheuert! o_O
 

Pascolo

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
28.05.10
Beiträge
1.746
Ich habe das Problem, dass iTunes plötzlich keinen Ton mehr von sich geben will. [...] Mal schauen, ob die neue Version diesen Fehler behebt.
Auch die Version 11 hat diesen Fehler nicht behoben. Gerade eben trat dieses Problem nach dem Aufwachen aus dem Standby-Modus wieder auf.
 

soros

Carola
Mitglied seit
14.03.10
Beiträge
113
Ein kleiner, aber in meinen Augen vermeidbarer Bug: Die Suchfunktion ist fehlerhaft.
Wenn ich beispielsweise einen bestimmten Remix suche und ich den Remix-Interpreten eingebe (den Künstler der den Remix gemacht hat), zeigt iTunes dieses Lied nicht in dem Pop-Up Fenster mit den Suchergebnissen an! Das liegt einfach daran, dass der Remix-Künstler in der Regel in Klammern im Titel des Songs steht und man deswegen noch eine Klammer vor dem Namen des Künstlers hinzufügen muss, damit iTunes diesen Song (in dem Pop-Up Fenster) findet.
Vielleicht verstehe ich Dich falsch, aber ich kann Dein Problem nicht nachvollziehen. Sämtliche Daten, die bei mir in iTunes bei Liedtiteln in Klammern stehen (dabei düfte es ja gleichgültig sein, ob das der Name eines Künstlers ist oder ein beliebiger anderer Begriff) lassen sich problemlos finden ...

Könnte es etwas mit dem von Dir beschriebenen "Pop-Up Fenster" zu tun haben? Wenn ich in der Mediathek nach etwas suche, "poppt" nichts auf, sondern die Ansicht verändert sich lediglich inhaltlich (es werden statt der gesamten Mediathek eben nur die Stücke angezeigt, die den Suchbegriff beinhalten) ...
 

Genuine-G

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
07.08.09
Beiträge
4.653
Du verstehst ihn vermutlich richtig. Er hat sein Anliegen nur halt im iTunes 10-Thread gepostet, obwohl er sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf iTunes 11 bezieht. ;)

Und was iTunes 11 angeht, hat er Recht. In iTunes 10 war's so, wie Du, soros, er beschreibst. In iTunes 11 ist es nun aber tatsächlich so, wie apyrenum es beschreibt. Und das finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich besch.....eiden. Ich hoffe aber mal, dass Apple dieses Suchverhalten im nächsten Update behebt. So ist das nämlich wirklich total beknackt...
 

kybdf2

Rheinischer Winterrambour
Mitglied seit
10.02.06
Beiträge
923
Seit 10.6.1 funktioniert die "Entfernen-Taste" (delete key) nicht mehr, wenn man in der Titelübersicht Name, Interpret etc bearbeiten will. Dort funktioniert nur die Backspace-Taste. Öffnet man das "Informationen"-Fenster zu einem Song, funktionieren beide Tasten. Was ist da los?
Dieses Problem wurde seit der Version 10.6.3 behoben.