1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod und Flugzeug?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von anwo, 02.04.06.

  1. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    Hi,
    kann ich während des Flugs mit meinem iPod Musik hören? Oder ist das auch verboten??

    güße
    anwo
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    ich denke nicht das es verboten ist! es sei denn du bist der pilot :p

    gruss
     
  3. rEtro

    rEtro Gast

    Leider ist letztes mal als ich das ausprobiert hab die Maschine abgestürzt ;)

    Is natürlich erlaubt (zumindest mit den Airlines die ich bisher geflogen bin (Singapur, Lufthansa, Quantas ...) Darfst sogar am Laptop arbeiten (und dir für viel Geld WLAN kaufen für die dauer des fluges) ...

    Einzige Ausnahme: Start und Landesequenz.
     
  4. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    ach verdammt! =(


    ----------

    ;) ok vielen Dank! =)
     
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    bevor das flugzeug startet, frage ich immer eine nette stewardess (auch um ins gespräch zu kommen ;) ). bis jetzt, egal welche airline, haben die netten stewardessen immer folgendes gesagt:

    "während der start- und landephase sollten sie ihren ipod nicht benutzen."

    gruß
    venden
     
  6. Damit man etwaigen Anweisungen des Bordpersonals lauschen kann oder hat dies technische Gründe? Der iPod sendet und empfängt ja im Gegensatz zu Mobiltelefonen keine Daten?
     
  7. rEtro

    rEtro Gast

    weil wohl alle technichen Geräte die Instrumente durcheinanderbringen KÖNNTEN ... obs auch so passiert is ne andere sache ... warum darf man an ner tanke nit rauchen ;)
     
  8. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Aber mal ehrlich? Was sollte ein iPod anrichten, wenn man ihn auch während der Start- und Landephase benutzt? Kann mir das einer erklären?
     
  9. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    diese frage hab ich mir auch achon gestellt. weil der iPod doch sone metall oder was an der rückseite hat ???... Kann man den auch mit ins handgepäck mitnehmen ohne gleich verhaftet zu werden?
     
  10. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Früher war es so, dass Mobiltelefone und CD-Player die Instrumente störten. Heute darf man alles außer Handys anlassen. :)
     
  11. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Es gab doch mal diese schöne Karikatur in der c't, wo der USB Manager anzeigt "neues Gerät gefunden, Airbus A330".
    Ist einfach nur eine Vorsichtsmassnahme. British Airways gestattet die Nutzung die ganze zeit, auch während Start und Landung. Eigentlich geht es um die Emissionen die diese Geräte erzuegen. Die Regelungen dafür sind in Flugzeugen sehr viel schärfer als sie in normalen Umgebungen sind, deshalb wird man normalerweise angewiesen diese Geräte auszuschalten.

    Aber ansonsten ist es durch die FAA, welche die schärfsten Regelungen hat, während des gesamten Fluges freigegeben. Auf meinen letzten 30 oder 40 Flügen war es jedenfalls kein Problem (bei Flügen nach Australien war es eher die Laufzeit des Akkus :) )

    NoaH
     
  12. rEtro

    rEtro Gast

    hehe das mit dem Akku nach Australien kenne ich nur zu gut, aber bei solch langen Flügen kann man sich ja normalerweise über das angebotene Filmprogramm nicht beschweren :) ... insofern kein Thema
     
  13. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Na ja das Filmangebot der Lufthansa lässt da echt zu wünschen übrig. Mit denen fliege ich nicht wieder, da waren die letzten zwei Stunden echt schwierig, da mein iPod Akku wirklich alle war, genau wie das meines Laptops.
    Na ja, glücklicherweise gibt es ja Alternativen. Neuerdings bekommt man bei einigen Fluglinien sogar Strom fürs Laptop, da ist dann auch die Ladung des iPods gesichert :). Zum Glück fliegt man ja nicht so oft nach Australien, alle anderen Ziele erreicht man ja eigentlich immer mit einer Akkufüllung.

    NoaH
     
  14. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Schon Mal was von Bücher gehört? Nur so neben bei.

    Wundere mich warum es so viele Menschen gibt, die denken daß alles was sie brauchen mit ein Ladekabel kommt...
     
  15. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    alles gar kein Problem, und wenn Du selber etwas Flugerfahrung hast (MS Flight Simulator oder X-Plane) dann solltest Du mal Bluetooth beim Flug anschalten.

    (ich fliege übrigens selber und lasse während ich fliege auch mein Handy an - nur SMS senden ist dabei etwas schwer, weil man so schnell zwischen den Sendemasten wechselt - aber generell ist sogar das kein Problem - jedenfalls bei kleinen Flugzeugen)
     
    #15 .holger, 06.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.07
  16. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    bücher sind schön und gut, ABER versuche mal ein buch zu lesen wenn auf einen interkontinenalflug ein schnarchender nachbar sitzt oder fünf reihen weiter hinten eine großfamilie der meinung ist gerade am gleichen tag nach usa zu fliegen?

    ich lese grundsätzlich im flugzeug (ein 17" pb ist wirklich nicht geeignet für ein flugzeug, außer business- und first class -dafür ist mir das geld zu schade), aber ohne musik ist es ziemlich schwer...

    gruß
    venden
     
  17. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    ...und auch bei großen flieger gibt es kaum noch probleme.

    meine damalige freundin (saftschupps... ups, ich meine stewardess... wieder ein fehltritt, natürlich meine ich flugbegleiterin ;) ) hatte öfters vergessen das handy während dem flug auszuschalten -und das war kein kleiner flieger, war schon ein richtiger urlaubsbomber).

    der flieger ist immer angekommen, der pilot hatte nichts bemerkt und ab einer bestimmter höhe funktioniert das telefonieren sowieso nicht mehr im flieger.

    sie hat es mir mal versucht zu erklären. hat was mit den sendemasten zu tun. die strahlen richtung erde und nicht in die luft. ach ist mir eigentlich auch egal, da ich sowieso nicht mehr günstig nach usa fliegen darf. ob sie noch sauer mit mir ist?!?
     
  18. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Also bei rund 1000 Fuß Höhe und während man im Kreis fliegt, um immer im Bereich eines Mastes zu bleiben, geht das einigermaßen..... na ja... also durch die Motorengeräusche geht das nicht, aber SMS kann man dann senden ;)
     
  19. Alibam

    Alibam Gast

    Also ich habe auch schlechte Erfahrungen gemacht, denn mir wurde es schon ein paarmal verboten Musik zu hören.

    Ich verstehe auch nicht warum, aber es war immer in Taiwan. Die Regionalflüge, da wurde des mir verboten. Aber ich seh da überhaupt kein Sinn drin.

    Meine PSP wurde dann logischerweise auch verboten...

    Die Fluggesellschaft war China Airlines oder Far Eastern...keine Ahnung.

    Wenn es jemanden näher interessiert kann ich nommal schauen - werde wahrscheinlich im nächsten Monat nochmal Fliegen, bevor es dann nach Deutschland geht...

    Zu dem Vorschlag doch ein Buch zu lesen: Das is nich so mein Ding im Flieger. Vielleicht ein oder zwei Stunden, aber wenn du dann fast 30 Stunden mit Aufenthalt irgendwo fliegst biste froh mal zu zocken oder Mukke zu hören. Also so sehe ich das...

    VG - Alibam -
     
  20. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Da stellt sich mir die Frage wie ich aus einem Buch Musik bekommen möchte ;). Also ich habe mir den iPod gekauft um Musik zu hören, nicht um darin (darauf) zu lesen, dafür ist das Display einfach zu klein. Ein Laptop habe ich mit um zu arbeiten, denn alles andere ist im Flugzeug "wasted time". Da macht es schon einen Unterschied ob ich Strom fürs Laptop im Flugzeug bekommen kann oder nicht.
    Denn für mich Zeit etwas sehr wertvolles, ich habe nämlich meist zu wenig davon. Zeit die ich im Flugzeug nicht arbeiten kann, arbeite ich nämlich hinterher. Bücher zu lesen im Flugzeug ist daher für mich ein seltener Luxus, Musik hören aber nicht.

    Wenn ich nur in den Urlaub fliege, lese ich natürlich lieber (mit Kopfhörern und iPod) oder lasse es ganz und fahre lieber, trotzdem benötige ich zumindest für die Musik ein Ladekabel, denn sonst kommt alles was ich möchte nämlich nicht, die sanften Klänge eines Klaviers, Dave Brubeck und Take Five.

    Aber vielleicht lerne ich ja eine alternative Methode wie ich aus einem Buch beim Lesen Musik hören kann (natürlich ohne Ladekabel).


    Ist vielleicht etwas zu ironisch der Text, aber für mich ist ein Computer einfach ein Werkzeug, mehr nicht. Da ich was funktionierendes benötigte, war es ein Powerbook. Aber ich kann Leute nicht verstehen die so tun als ob die Welt ohne Ladekabel oder Strom funktionieren würde.
    Ein Buch ist eine feine Sache, speichert aber leider keine 60GB an Daten, ich mag gar nicht zählen wieviele Ordner Papier das sind.

    Just a guess,
    NoaH
     

Diese Seite empfehlen