iPhone Xs & Xr: Dual-SIM-Unterstützung bei Telekom & Vodafone

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 13.09.18.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    iPhone Xs & Xr: Dual-SIM-Unterstützung bei Telekom & Vodafone
    [​IMG]


    Am Mittwoch Abend hat Apple erstmals neue iPhone-Modelle mit Dual-SIM-Unterstützung präsentiert. Mit Ausnahme der chinesischen Modelle können die neuen iPhones allerdings nicht zwei physische SIM-Karten aufnehmen. Stattdessen unterstützt Apple beim iPhone Xs, Xs Max und Xr neben der physischen auch eine eSIM. Ein Support-Artikel verrät nun, mit welchen Netzbetreibern die eSIM kompatibel ist. In Deutschland sind die Telekom und Vodafone an Bord.
    T-Mobile in Österreich an Bord


    Mit anderen Worten sollte es möglich sein, seinen Vertrag bei der Telekom bzw. bei Vodafone auf eSIM umstellen zu lassen und die Nano-SIM eines beliebigen anderen Providers einzusetzen. Insgesamt wird die eSIM nur in weltweit zehn Ländern unterstützt, u. a. auch in Österreich. Hier ist allerdings nur ein Anbieter an Bord: T-Mobile. Das ist übrigens ein wenig kurios, da die eSIM für die Apple Watch weiterhin in Österreich von keinem Anbieter verfügbar ist.
    Dual-SIM, Dual-Standby


    Die Dual-SIM-Funktion wird, wie von Apple bereits erwähnt, nicht direkt zum Start der neuen iPhone-Modelle verfügbar sein. Apple verspricht, das Feature durch ein Software-Update noch in diesem Jahr nachzureichen. In einem weiteren Support-Artikel führt Apple die Funktionsweise von Dual-SIM näher aus. Demnach handle es sich um "Dual SIM, Dual Standby"-Technologie. Dies bedeutet, dass Telefonanrufe und SMS-Nachrichten von beiden Mobilfunknummern möglich sind.

    [​IMG]
    Nutzung beider Telefonnummern


    Sobald ein Telefonat geführt wird, werden Telefonanrufe auf der zweiten Nummer an die Voicemail weitergeleitet. Prinzipiell gibt es für die Dual-SIM-Funktion drei Einstellungsmöglichkeiten: Die primäre Telefonnummer wird als Standard definiert, die sekundäre Telefonnummer wird als Standard definiert oder die sekundäre Telefonnummer wird ausschließlich für Datendienste verwendet. Zudem merkt sich das iPhone, welcher Kontakt zuletzt mit welcher Telefonnummer angerufen wurde.
    iPhone sollte SIM- bzw. Netlock-frei sein


    Es lässt sich aber auch händisch definieren, mit welcher Telefonnummer welcher Kontakt angerufen werden soll. In der Telefon- bzw. der Nachrichten-App kann ausgewählt werden, welche Nummer für ein Telefonat bzw. eine SMS-Nachricht verwendet werden soll. Eine Änderung der aktiven Datenverbindung kann in den Einstellungen vorgenommen werden. Apple weist des weiteren darauf hin, dass das iPhone entsperrt sein muss, wenn man Verträge unterschiedlicher Anbieter nutzen möchte.

    Alle Details zur Dual-SIM-Funktion könnt ihr hier nachlesen.
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.950
    Also um das mal richtig zu verstehen... wenn ich in ein asiatisches Land in den Urlaub fahre, dann kann dort schauen, ob ein PrePaid Anbieter die esim unterstützt... oder ich lasse meinen aktuellen Vertrag bei der Telekom auf die esim laden und kann dann jede andere normale sim einstecken?
     
  3. muffy

    muffy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.035
    Das klingt sehr gut. Darauf habe ich gewartet. Insbesondere darauf, einen weiteren Provider nutzen zu können und im Urlaub nicht ständige die SIM-Karte herausnehmen zu müssen bzw. weiterhin unter meiner Nummer erreichbar sein zu können.

    Genau so wird es laufen. Die Frage, die sich noch stellt ist, ob die eSIM bei einem Laufzeitvertrag hard-coded ist (also zwischenzeitlich nicht auf einen anderen Anbieter umgestellt werden kann) oder ob man den eSIM-Provider auch während der Laufzeit mal temporär wechseln kann. Ansonsten würde es bei der eSIM einer Art Netlock gleichkommen.
     
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    Genau, sofern dein iPhone über keine Netzsperre verfügt. Und es muss sich natürlich in Asien um ein unterstütztes Netz handeln.
     
  5. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.950
    Wieso denn eine Netzsperre oder ein unterstütztes Netz? Das iPhone in Deutschland gekauft ist doch netlock frei und wenn ich die Telekom esim nutze, dann ist doch meine Nano sim für alles frei. Läuft doch aktuell auch so, nur dass ich dann nicht mehr auf meiner deutschen Nummer erreichbar bin...
     
  6. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    Geräte, die bei Vodafone gekauft werden, verfügen zB üblicherweise innerhalb der ersten paar Monate über eine Netzsperre.
     
  7. Nik

    Nik Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.07.10
    Beiträge:
    269
    Bin gespannt wie die Einstellungen für "Nicht stören" werden oder auch allgemein eine Sim-Karte in den Flugmodus schalten.
    Denn das ist ja das einzig reizvolle daran, Privat und Beruflich zu trennen.
     
  8. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    Flugmodus trennt generell Mobilfunkverbindungen, daran wird sich sicher auch zukünftig nichts ändern. Zumindest in den Einstellungen wird es offenbar möglich sein, einzelne SIM-Karten zu deaktivieren. Wie es mit der "Nicht stören"-Funktion aussieht – keine Ahnung.
     
  9. Nodpf

    Nodpf Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.11.14
    Beiträge:
    523
    Hatte mein S9 Plus seit 7 Monaten und mein note9 512gb auch. Also nix weltbewegendes
     
  10. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    Dein S9 Plus und Note 9 haben eSIM-Unterstützung?
     
    yakm gefällt das.
  11. jottlieb

    jottlieb Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    10.04.05
    Beiträge:
    381
    Ob das so möglich ist, steht in den Sternen. Bisher ist das nur im Rahmen von MultiSIM möglich und das kostet mindestens 5€ im Monat extra.
     
  12. MichaNbg

    MichaNbg Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    2.554
    Hmmm. Wird interessant ob mit der esim Roaming möglich ist. Besonders AW funktioniert das ja bis heute nicht.
     
  13. MarcNRW

    MarcNRW Danziger Kant

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    3.899
    Kommt auf den Vertrag an. Ich habe 2 zusätzliche MultiSim inklusive. Eine davon nutze ich als ESim in der Apple Watch.
     
    staettler gefällt das.
  14. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.685
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Roaming ausgenommen sein soll. Apple bietet als Bezeichnung für eine SIM explizit ja auch „Travel“ an.
     
  15. beeker2.0

    beeker2.0 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    2.713
    Für die esim meiner Apple Watch muss ich jeden Monat ein paar Euro an die Telekom bezahlen - es sich absolut lächerlich finde. Muss ich das beim iPhone auch, dann verzichte ich gerne.

    Weiß man da schon etwas?
     
    Nodpf gefällt das.
  16. MichaNbg

    MichaNbg Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    2.554
    Du bezahlst bei der AW eine MultiSIM.
     
  17. Verlon

    Verlon Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    4.642
    Gute Sache! Natürlich nicht mit O2 :D
     
  18. MichaNbg

    MichaNbg Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    2.554
    Wenn Roaming möglich ist, werde ich auf esim umstellen. Ansonsten natürlich nicht.
     
  19. Butterfinger

    Butterfinger Hibernal

    Dabei seit:
    28.04.15
    Beiträge:
    1.993
    Deswegen habe ich das sinkende Schiff (sogar nach einer zweiten Chance) verlassen. Der rosa Riese ist einfach am besten.
     
    ottomane und TheCrab gefällt das.
  20. loopi

    loopi Braeburn

    Dabei seit:
    27.09.15
    Beiträge:
    46
    Ist es eigentlich, siehe https://mobil.teltarif.de/iphone-xs-plus-xr-dual-sim/news/73993.html Die Einschränkung bei der AWS liegt wohl an Apple. Warum auch immer.