[X] iPhone X - Akku-Erfahrungs Thread (rund ums Thema Akku)

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Sequoia, 12.12.17.

Schlagworte:
  1. randomuser20

    randomuser20 Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.853
    „Huch, jetzt ist es mir aus Versehen runtergefallen :/. Display kaputt. Wie schade...“
    „Die An/Aus-Taste funktioniert in letzter Zeit extrem schlecht.“
     
  2. Steffen63

    Steffen63 Blutapfel

    Dabei seit:
    08.02.15
    Beiträge:
    2.566
    Findest du das gut?
     
    Rosie und Balkenende gefällt das.
  3. Balkenende

    Balkenende Cellini

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.808
    Man staunt immer wieder. Es sind schon Leute zu recht aus weniger triftigen Gründen mit ner Watschn abgestraft worden. Geht gar nicht.
     
    Rosie gefällt das.
  4. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    7.280
    Den Sinn einer Versicherung haben manche nicht so wirklich verstanden.
     
  5. Fohlenjoerg

    Fohlenjoerg Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.10.12
    Beiträge:
    740
    Ich zitiere mich mal selbst. Vor 2 Wochen hatte ich eine Akkukapazität von 98%, seit heute 97%. Sind solche Sprünge normal?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.760
    Ja, warum denn nicht, die angezeigte Kapazität sind reine Berechnungen, keine Messungen.
     
    orcymmot gefällt das.
  7. Fohlenjoerg

    Fohlenjoerg Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.10.12
    Beiträge:
    740
    Mag sein. Seit heute 96%.
    Wenn das so weiter geht, brauch ich nach einem Jahr einen neuen Akku...
     
  8. Fraxizz

    Fraxizz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    144
    Von wann ist dein X?
     
  9. Fohlenjoerg

    Fohlenjoerg Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.10.12
    Beiträge:
    740
    Januar 2019.
     
  10. derdjango

    derdjango Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    23.01.14
    Beiträge:
    259
    Passt doch, also 6 Monate. Gemäß Milchmädchenrechnung kommst Du nach 2 Jahren so auf 80% Restkapazität. Alles im Rahmen.
     
  11. Fraxizz

    Fraxizz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    144
    Sehe ich genau so, das liegt absolut im Rahmen. Mein X ist von Februar 2018 und hat noch 89%.
     
  12. saw

    saw Roter Astrachan

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    6.290
    Meins von Januar 2018 und hat noch paar % mehr ^^
    Screenshot at Jun 29 21-58-48.png
     
  13. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.729
    Mein X habe ich im September 2018 gekauft und hat noch 97%.

    Ohne zu wissen wie das iPhone nun genau genutzt wird bzw. wie (langsam, normal oder schnell dazu ob es nun via Kabel oder QI geladen wird), wann (während der Mittagszeit im Heißen Auto oder Abends im Iglu und wie oft es geladen wird (3x am Tag, 2,x am Tag, 1x am Tag, etc. etc. bis hin zu 1x im Monat) sind diese Angaben bzgl. von wann es gekauft wurde, wann es produziert wurde und wie viel Kapazität der Akku noch hat aber alle nichts Wert. Geschweige das sie miteinander verglichen werden können.
     
    #353 m4d-maNu, 30.06.19
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.19
  14. Plus1337

    Plus1337 James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.15
    Beiträge:
    139
    Voll der Held im Erdbeerfeld
     
  15. Steffen63

    Steffen63 Blutapfel

    Dabei seit:
    08.02.15
    Beiträge:
    2.566
    Meins ist aus April 18 und hat noch 96%. Ich bin sehr zufrieden damit.
    Es wird geladen wie es gerade passt. Was mir aber aufgefallen ist, die MacBook Akkus, verlieren wesentlich schneller ihre Kapazität, als ein iPhone oder iPad.
    Weiß jemand warum das so ist?
     
  16. Fohlenjoerg

    Fohlenjoerg Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.10.12
    Beiträge:
    740
    Mag alles stimmen. Nur wenn innerhalb von ein paar wenigen Wochen die Anzeige von 98% auf 96% springt frag ich mich schon warum...
     
  17. derdjango

    derdjango Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    23.01.14
    Beiträge:
    259
    Ich wünschte, Apple würde diese Zahl einfach entfernen. Ist ja schlimm, wie sich die Leute daran festhalten.

    Es war die letzten Wochen auch sehr heiß, das ist tendenziell extrem schlecht für den Akku. Außerdem siehst Du ja nicht, ob die Messung während der paar wenigen Wochen nicht von 97,5% auf 96,4% gesprungen ist. Das ist auch von 98 auf 96.

    Genießt die Sonne.
     
    echo.park, Plus1337, Kaka84 und 2 anderen gefällt das.
  18. recell

    recell Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    67
    Auf den Zustand des Akkus schaue ich auch nicht, ich achte eigentlich nur darauf ob ich mit der Akkuleistung zufrieden bin oder nicht. Und nein, ich bin nicht zufrieden :D
    Heute habe ich es gegen 7:00 Uhr mit 100% vom Ladegerät genommen. Jetzt um 14:00 Uhr bin ich bei 52% Akku mit ca 1:20h Bildschirmzeit (davon 15 Minuten Google Maps, ein klein wenig WhatsApp und ansonsten Safari).
    Vorher hatte ich ein OnePlus 3 und davor immer iPhones (3g, 3gs, 4s, 5s, 6s). Einen solch schwachen Akku wie beim iPhone X habe ich jedoch noch nie erlebt. Ist für ein Gerät dieser Preisklasse meiner Meinung nach auch nicht zu akzeptieren.
     
  19. Fohlenjoerg

    Fohlenjoerg Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.10.12
    Beiträge:
    740
    Das ist zu wenig. Auch für einen X Akku. Aber sicher schieben es einige wieder auf die Hitze...
     
  20. echo.park

    echo.park Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    10.900
    Was gibt es da zu lachen? Einmal das iPhone im Auto liegen gelassen in der prallen Sonne und der Akku ist so gut wie hinüber. Hitze beschädigt einen Akku schnell und nachhaltig. Im Gegensatz zu Kälte. Hier wird lediglich der aktuelle Output beeinträchtigt, ohne dauerhafte Schäden.

    Und wird ein erhitztes iPhone in diesem Zustand auch noch ans Ladegerät gehängt, dann schrottet man den Akku ziemlich zielsicher.