1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone-Werbung wird teilweise untersagt

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von mtvhome, 28.07.08.

  1. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Da bei den Tarifen der deutschen Telekom einige Dienste nicht verfügbar sind, wie beispielsweise chatten oder Internettelefonie, wird der deutschen Telekom die Werbung eines "freie[n] Internetzugang mit unbegrenzter Datenflatrate" untersagt. Die Telekom schränkt außerdem ab einem bestimmten Volumen die Datenraten ein, was dazu führt, dass andere Dienste des Internets nicht weiter genutzt werden können (beispielsweise Internetradio). Das Landgericht Hamburg gab unter dem Aktenzeichen 315 O 360/08 damit dem Antrag des Düsseldorfer Internettelefonie-Anbieters Indigo Networks ("Sipate") statt.



    Artikel der ARD zum Urteil
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Find ich cool. Endlich kriegen die Jungs mal einen aufen Deckel, den sie sich mit ihrer Strategie auch redlich verdient haben.
     
  3. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Denk ich auch... die Tarife werden den Kunden als Gold verkauft, aber in wirklichkeit sind sie nicht so gut, wie drum geredet wird.
    Vor allem wenn man sich Tarife in anderen europäischen Ländern anschaut, sei es auch nur die Telekom selbst, so sieht man immernoch einen riesen Preis UND LEISTUNGSGRADIENTEN. In Kanda gabs ja für die überteuerten Tarife bereits auf den Deckel. Hier wirds im Grunde auch mal Zeit...Für Gleiche Leistung wie andere nimmt die Telekom einfach viel zu viel. Auf einige Teile des Vertrags kann man eigentlich egtrost verzichten. Wieso also kein Modell zum selbst zusammenbauen von der Art: Ich brauche nur Internetflatrate und Telefonminuten, also zahl ich die auch nur...

    ...Wenn da nicht das Kultobjekt iPhone dranhängen würde, würde von dem Tarif sicher kaum einer verkauft werden. Ich finds frech und deshalb das Urteil mehr als gerechtfertigt... Sowas nennt man "eine zugesicherte Eigenschaft nicht besitzen" ;)
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die attacken des rosa riesen gegen sipgate rächen sich wenigstens etwas ...
     
  5. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    frage ist was das wieder für bestandskunden heisen könnte ??
    muss oder wird tmobile die flat jetzt wieder aufstocken ?

    damit es eine richtige flat wird ?

    wir haben ja auf dieser grundlage unseren vertrag abgeschlossen

    und jetzt kommt mir nicht mit hast du nicht die agb's gelesen ;)
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nein, denn angebotsbeschreibung und agbs sind leistungskonform. einzig die werbung dafür war tatsachenverzerrend. bedeutet also nicht viel mehr als zusatzeinnahmen für die werbeagentur, die neue clips produzieren darf sowie einen geringfügigen und bald vergessenen imageschaden für t-mobile ...
     
  7. Mac@Home

    Mac@Home Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    566
    Imageschaden. Ja, das ist das Zauberwort.
    Apple sollte aber auch klar sein, dass eine derart gezielte Vermarktungspolitik seitens T-Mobile nichts mehr mit einem normalen Produkt, wie irgendeinem Nokia Mobiltelefon zu tun hat.
    Wird eine Bindung von Produkt und Händler zu stark, dann können schlechte Erfahrungen mit dem Händler auch auf das Produkt abfärben.
    Konkret: Wenn die Kunden schlechte Erfahrungen mit T-Mobile bezüglich dem iPhone machen, dann kann sich das auch u.U. auf das Image von Apple auswirken.

    Das ist ein gravierender Nachteil, wenn man einem Anbieter exklusive Rechte einräumt.
    Umso wichtiger ist dann die Auswahl des Anbieters.
    Dabei darf man dann auch nicht ausschliesslich nach der technischen Infrastruktur entscheiden. Wenn sich kein insgesamt geeigneter einzelner Anbieter findet, dann muss man eben doch das Polypol akzeptieren.

    Ich glaube, dass Apple in Sachen Preispolitik im Mobilfunkmarkt noch viel dazulernen muss. Man kann nicht erwarten, dass in einem seit Jahren derart umkämpften Markt auf einmal alle zu T-Mobile mit überteuerten Leistungen wechseln, nur um das iPhone zu haben.
    Sorry Apple, aber das ist BWL/VWL erstes Semester.
    Da wirkt der Spruch "wir wollen, dass alle die ein iPhone wollen auch eins bekommen", wie ein Politikerversprechen. Und wir wissen ja alle, wieviel so ein Versprechen Wert ist.
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die aktuellen verkaufszahlen geben allerdings viel weniger deinen ausführungen als apples politik recht ;)
     
  9. klaphood

    klaphood Boskop

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    206
    wie recht ihr alle habt! endlich sprichts mal jemand aus. ich find die tarife auch unfassbar sch....lecht. es ist wirklich schade, dass es das iphone in D nur bei Teuer-Mobile gibt .. die neue werbung mit dem opern futzi... genau son reinfall.. ich meine klar der herr potts hats drauf aber man fragt sich doch während der werbung die ganze zeit "und für was soll jetzt geworben werden??" und dann kommen am ende diese dummen 4 töne und man denkt sich auch nur... oh nein... nicht wirklich? -.-
    tja aber so isses halt^^
    und @eyecandy: jo klar jeder will nen iphone also is doch klar dass die verkaufszahlen dementsprechend sind bei t's monopol.

    ich würde gerne mal sehen, wo mehr verkauft würden wenn es das iphone auch bei vodafone gäbe :D
     
  10. TomKaiser

    TomKaiser Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.04.07
    Beiträge:
    8
    @klaphood:
    Kennst Du die "Werbeformel" AIDA?
    Die wird doch gerade mit dieser Werbung schon fast lehrbuchhaft umgesetzt.
    Ich kenne niemanden, der die Werbung gesehen hat und sich nicht mehr daran erinnert - Werbebotschaft angekommen :)
     
  11. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Klar, aber kennt ihr noch die Werbung von Toyota? "Nichts ist unmöglich... Toyota"... Wer kann sich daran nicht erinnern, aber für den Verkauf hat es rein gar nichts genutzt. Toyota machte durch diese Kampagne keinen Zugewinn... außer, dass jeder den Gorilla kennt :-D

    Und letztenendes entscheidet man sich njicht nur rein emotional und automatisch und durch Vorurteile, wie sie durch solche Form von Konditionierung induziert werden. Bei einem 2-Jahres-Vertrag mit derart schlechtem Preis-Leistungsverhältnis, ist es nur wünschenswert, dass viele trotzdem noch rational denken können.

    Ich will das iPhone auch haben, aber billiger Preis des Telefons und hohe laufende Kosten sind einfach kein Attraktives Angebot. Der Preis des iPhones wäre mir fast egal, wenn der Vertrag dazu stimmt... aber das nimmt mittlerweile ausmaße an, wie bei "Nelly van Sale"...

     
  12. MaStyl

    MaStyl Boskop

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    209
    Hahahaha,

    wo ich den Beitrag von mtvhome gerade lese fällt mir ein, dass in einem anderen Thread jemand auf 15% Rabatt beim iPhone verzichtet weil er es unbedingt jetzt haben will. Ein weiterer Thread beinhaltet den Aufruf eines Mitglieds das iPhone um Gottes willen nicht billig zu machen, damit es seine Exklusivität nicht verliert!
    o_O
    Ist schon ein bunter Haufen hier ;)

    Aber mal im Ernst, die Tarife sind konkurrenzfähig, und nicht überteuert, kombiniert doch einfach mal bei anderen Anbietern ganz sturr die Leistungen, da kommen ähnliche Preise zusammen.
    Was jededoch nicht entschudligen sollte dass es sich bei der Werbung um vorsätzliche Täuschung handelt...Es ist keine Flat so wie es auch beim iPhone nicht "das GANZE Internet" ist.... die 2 passen schon irgendwie gut zusammen ;)
     
  13. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Iphone-Urteil gegen Teuer-COM


    Ja das stimmt, dass es ein wenig vom Thema abkommt, aber wenn wir einmal bei den Tarifen sind...und um es mal wieder auf die Werbung und gleichzeitig die Verträge zu beziehen...

    Wer braucht bitteschön die WLAN-Hotspot Flatrate, die Freiminuten, die frei SMS und die Wochenendflatrate, wenn es eine ECHTE UMTS INTERNETFLATRATE ist? Nämlich niemand, da man sich sonst auch anders behelfen könnte und das ganze für einen Apfel und ein Ei bekommt. SMS kann man im Internet kostenlos versenden. Telefonieren geht mittlerweile auch teilweise umsonst. Hotspotflatrate ist Unsinn, wenn man mobil sein will - zumindest nicht für jeden notwendig. Das ist das Problem an der Sache.
    Warum also keinen Vertrag nach der Werbung und die Vertragsteile selbst hinzubuchen, wie es bei anderen der Fall ist? Na klar, weil den Schrott dann keiner mehr nimmt... Weil man letztenendes alles doppelt und dreifach bezahlt, es lediglich als "Einzelfeature" des Vertrags aufgeführt wird...

    Nun gut, aber ich hoffe trotzdem, dass die Telekom sich nicht versteckt, sondern das Potenzial dieses Beschlusses entdeckt. Mit ner ECHTEN Flatrate und abgespeckteren "Zusatzleistungen" wäre T-Mobile nämlich dann wirklich konkurenzfähig.

    Und ich denke, dass man mit einem teuren iPhone und besseren Tarifen keinesfalls eine Exklusivität gewinnt, sondern Kunden. Jetzt bezahlt man unmengen mehr als bei einem anständigen Vertrag, lediglich über die Zeit verteilt.
     
  14. FlemFlem

    FlemFlem Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    415
    warum darf man eigentlich unter tmobile keine im durchführen??
     
  15. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    weil das konkurrenz zur sms ist...
     
  16. MaStyl

    MaStyl Boskop

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    209
    Ich würde sagen das Problem ist, in Deutschland stehen die Anbieter nicht unter dem Druck Produkt und Lösungen schnell und konsumentenfreundlich anzubieten.
    Es gibt ja auch Länder in denen der Druck so groß ist, dass Produkte die den Anforderungen nicht entsprechen schlicht nicht gekauft werden, oder aber man ist bereit quasi jeden Preis zu zahlen, was auch wieder Konkurrenz schafft und so zur Einführung bzw Normalisierung bestimmter Dienste führt.
    Leider meckern wir hier viel über die Preis und kaufen trotzdem den Laden leer....
     
  17. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    aber nachweisen können sie das doch eh nicht für was ich daten sende... oder?
     
  18. MaStyl

    MaStyl Boskop

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    209
    Bei IM wohl nicht, skypen oder ähnliches wollen sie wohl einfach durch das Beschränken der Geschwindigkeit nach einer bestimmten Datenmenge durchsetzten...

    Meiner Meinung nach einfach nur dumm konservativ vom Magenta Riesen....
     
  19. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    tmobile har die zeilen schon geändert

    [​IMG]
     
  20. Bloemche

    Bloemche Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    262
    ... der Gorilla war ein in einem Baum sitzender Orang Utan :p
     

Diese Seite empfehlen