1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPHONE und die NETZQUAL

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Husky, 07.11.09.

  1. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Liebäugele ja schon länger mit dem iPhone. Primär mal wegen der Synchronisation meiner Kontakte und Termine (Adressbuch, iCal). Bin nicht so sehr der mobile Internetnutzer. Bisher komme ich mit einem 10-Euro-ePlus-Tarif locker aus. Hundert Minuten Telefonieren mit dem Handy schaffe ich selten im Monat und die 50 frei-SMS nutze ich gerade so.

    Allerdings befürchte ich auch, dass ein iPhone ohne entsprechende "Flat" dann auf Dauer auch langweilig werden könnte oder es einen zumindest reizt, dass mal probieren zu wollen. Wobei ich momentan nicht wirklich einen Nutzen für mich darin sehe. Vermisse das auch nicht wirklich bisher.

    Hatte zunächst überlegt, mir in Italien oder so ein "freies" iPhone zu kaufen und dann mal den Internettarif von ePlus zu probieren (+10€ im Monat). Allerdings scheint die Netzabdeckung hier so miserabel zu sein, dass das kaum Sinn machen dürfte. Habe hier mal geschaut. Nix mit UMTS/EDGE. Bei O2 sieht es mit UMTS ebenso mau aus. EDGE wäre möglich.

    Mit T-Mobile und Vodafone sähe das schon deutlich anders aus.

    Würde dann schon eher zu Vodafone tendieren, wobei nach dem großen iPhone-Vodafone-Thread die Wartezeit auf die eigentliche iPhone-Zeit auch recht lang ist. Also 8 Wochen nach Vertragsabschluss bis zur Bestelloption und dann noch die Wartezeit ab Bestellung. Und zudem habe ich da ein ungutes Gefühl, ob es dann zum entscheidenden Zeitpunkt auch noch funktioniert mit der iPhone-Bestellung. Die ändern ja ihre Optionen offensichtlich immer mal wieder. Und ich habe damit erstmal 3-4 Monate einen teuren Flat-Tarif, den ich aber im Prinzip garnicht nutzen kann, weil das iPhone auf sich warten lässt. Zusätzliche Kosten kommen ebenfalls noch auf den eh schon teuren Tarif d´rauf, weil ich sicherlich auch in Fremdnetze telefonieren muss und das dann mit 29 Cent pro Minute. Ähnlich bei T-Mobile, wobei Vodafone ja noch einwenig günstiger zu sein scheint. Und man hat dann ein Simlock-freies iPhone. Der hohe Monatspreis relativiert sich natürlich, wenn man das iPhone subventioniert bekommt, statt es zu kaufen.

    Die Qual der Wahl. Da wird einem ganz schwindelig, wenn man sich hier durch den Dschungel der Möglichkeiten und vor Allem der Einschränkungen liest. Das Rund-um-sorglos-Paket kostet wohl immer so um die 50-60 Euronen.

    Nutzt Jemand eigentlich ein iPhone ohne Internetzugang nur so wegen der Datensynchronisation mit dem Mac, wie ich es mir vorstellen könnte oder juckt es einen dann ohnehin ständig, damit auch online sein zu wollen?!
     
  2. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Zu deiner Frage sage ich nur folgendes:

    Sich ein IPhone zu kaufen ohne eine Internet Flat ist so wie wenn du dir einen Porsche kaufen würdest obwohl du genau weißt du darfst nur 30 km/h fahren.

    Und es ist in der Tat so das ein IPhone mit E+ keinen Spaß macht.

    Und wenn es dir der Hauptsache um den Sync mit dem Mac geht dann kaufe dir doch nen IPod Touch der ist wie ein IPhone nur ohne Phone. ;)
     
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Zu deiner Antwort sage ich nur folgendes: (;))

    Sich ein iPhone zu kaufen ohne Internet Flat ist absolut nicht schlimm. Gerade wenn man kaum bis gar nicht gesurft ist, wird man nicht zum mobilen viel-surfer werden! Und zum Mails abrufen und twittern o.Ä. reichen 200mb (fast) immer!

    Nein, E+ macht in der Tat mit gar keinem Handy Spaß -.-
     
  4. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Ich wollte damit auch ausdrücken das auf jeden Fall ein gewisses Volumen für das Internet dabei sein sollte.
    Ich habe zwar den großen Vertrag aber ich gebe dir recht das die 200 MB wenn sie nur mit dem IPhone genutzt werden sehr viel sind und in der Tat meistens reichen.
     
  5. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Sorry ich spreche in jedem pkt dagegen.

    1. seit navigation, seit den etlichen spielen und das alles in einem, macht es wohl sehr viel sinn ohne inet. gerade wenn man oft wlan hat. ich hatte noch nie eine flat und werde auch nie eine haben (vorerst^^). hatte das iphone 2g, bald das 3gs, derzeit palm pre, vorher n97 htc hero usw :D bin halt nen handy freak.

    das zusammenspiel von mac und iphone ist einfach einzigartig und daher für macuser schonmal ein dickes +. dazu die erwähnten dinge... was will man mehr, ich nichts :p

    2. ich habe seit 5jahren base und bereue außer dem extrem unfreundlichen kundenspport nichts. (sind meine erfahrungen)
     
  6. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Denke auch, dass ich locker mit 200MB hinkommen würde. Zumal ich daheim und im Garten ja auch problemlos und losgelöst von dieser Menge per WLAN arbeiten kann. In meinem Fall wäre eine höhere Inklusivminutenzeit (60 oder 120) beziehungsweise ein Schwung frei-SMS wichtiger als mehr Datenmenge. Bezogen auf T-Mobile wäre das wohl Complete S Festnetz oder 60. Wobei es fast schon wieder auf den 120er hinauslaufen würde, da 40 SMS in alle Netze nur dort zu bekommen sind und die habe ich doch schnell mal zusammen im Monat (gab´s da nicht noch irgendein kleines SMS-Paket als Option irgendwo?). Und schwups ist man wieder bei den 50 Takken im Monat und bei der Überlegung Vodafone SuperFlatInternet oder den Weg über die VF Internet Flat Plus als Geschäftskunde. Allerdings nixxx mit iPhone sofort. Das ist der Knackpunkt an der Sache.

    iPod Touch ist definitiv keine Alternative. Bei der Größe sollte dann schon "Phone" inklusive sein.

    Und ja: dieses Zusammenspiel zwischen dem Mac daheim und dem iPhone ist für mich Hauptargument für das iPhone. Auch als Fernbedienung für iTunes daheim finde ich es von der Idee her topp. Habe, wie gesagt, bisher Surfen nicht vermisst, wenn ich mit dem Handy unterwegs war. Sitze weder viel in der Bahn noch sonst irgendwo im Cafe, um dort zu Surfen. Wetterberichte stimmen eh nie (hihi) und viel fällt mir nicht ein, was ich unterwegs zwingend bräuchte. Daheim hätte ich bei Bedarf WLAN. Und auch bei Besuchen auswärts ist doch in aller Regel WLAN möglich (Wohnungen, Hotels).

    Aber die Befürchtung ist, dass ich dann, wenn das iPhone da ist, plötzlich doch gerne online gehen möchte und mir mit ePlus hier dann keinen Gefallen tun werde.

    Natürlich könnte ich mir nun das iPhone in Italien oder so kaufen und erstmal mit ePlus wie gewohnt als Nur-Handy nutzen. Bei Bedarf dann später einen anderen Tarif suchen. Dann zahlt man im Zweifelsfall natürlich doppelt. Nämlich erstmal das iPhone voll und dann noch die hohen Monatsraten. Insofern könnte man es andersherum machen und sich das iPhone subventioniert mit teurem Vertrag kaufen und nach 2 Jahren neu schauen. Wer weiß, was es dann so gibt an Tarifen.

    Die Entscheidung ist echt nicht leicht...
     
    #6 Husky, 07.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.09
  7. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Ja das kann aber auch alles der Touch und da kann ich auch "nur" mit WLAN online gehen.
    Und der ist günstiger wie ein IPhone.

    Und was Base angeht ist es so das man hiermit sicherlich telefonieren kann aber hast du mal mobil damit versucht zu surfen?

    Das macht keinen Spaß und ich bleibe dabei ein IPhone braucht eine mobile Internet Anbindung sonst kann es auch ein Touch sein.
     
  8. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    ich will aber nicht zwei geräte in der tasche, sondern eins und dann ist es eben das iphone und zwar perfekt!!! da gibt es keine alternative für mich.

    ja habe ich, über meinen bruder, der kauft sich solche flats nämlich :p und es geht für mich ganz normal. mag vielleicht alles schneller gehen, aber für mich absolut ausreichend. jedoch brauche ich es nicht, daher kaufe ich es nicht :D

    das denkst du, denken auch andere, ich denke es aber nicht und viele meiner freunde auch nicht :p da ist eben jeder jeck anders. aber zu sagen ohne macht es keinen sinn stimmt halt nicht, es ist einfach nur ansichtssache.
     
  9. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Gut, dann verstehen wir uns ja :)
     
  10. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Dito. Der Touch ist KEINE Alternative für mich.

    Ob das iPhone im Zweifelsfall online mit Base, ePlus oder O2 funzt, hängt natürlich davon ab, wo man sich gerade so befindet. Ich bin letztendlich wenig unterwegs - also meistens doch hier in der Gegend. Und wie oben schon beschrieben: lediglich O2 hätte von den Dreien EDGE anzubieten hier. Sonst mau. Und eben weil ich wenig unterwegs bin, kann ich meine Internetdinge auch ständig daheim am Rechner erledigen. Brauche also nicht zwingend den Wetterbericht auf dem Weg zum Bäcker oder so. Reicht mir auch vorher oder nachher daheim. So sehe ich das zumindest momentan, da ich noch kein iPhone habe.

    Letztendlich reduziert sich das bei mir dann also auf Endpreis nach zwei Jahren, wenn der Vertrag ausläuft. Ist die Differenz zu vernachlässigen, dann würde ich natürlich die Online-Variante mitnehmen.

    Optionen wären also:

    1. weiter ePlus wie bisher: 24x10 Euro = 240 Euro + iPhone (3GS 32 = ca. 900€)
    2. neuer Vetrag: 24x50 Euro = 1.200 Euro + subventioniertes iPhone (ca. 200-250)

    OK - muss natürlich nicht zwingend das 3GS 32 sein.
     
    #10 Husky, 07.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.09
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Was spricht gegen T-Mobile mit dem Complete 120 mit 3GS 32GB? Der sollte zu Deinem Telefonieverhalten passen (die Inklusivminuten gelten ja in alle Netze) und als T-Mobile-Kunde hat man wohl am wenigsten Stress mit dem iPhone und vor allem flächendeckend EDGE (was auch bei 3G noch wichtig ist - gerade, wenn man den Akku schonen will).

    24*50+180=1380 Euro total.

    Hauptsache, man hat überhaupt einen Datendienst für das iPhone. Ob Flat oder Volumentarif ist da erst mal zweitrangig. Für Wenignutzer sollten sogar 30MB pro Monat reichen.
     
  12. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    es geht auch OHNE :D
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Jo. Und ein Teil dieser "es geht auch ohne"-Kunden posten hier regelmäßig ihre "Horrorrechnungen". Wer kein mobiles Internet will, sollte lieber auch die Option "ohne iPhone" wählen.

    Zumal einige iPhone-Funktionen erst gar nicht ohne mobilen Internetzugang vernünftig funktionieren (wie APNS, welches auch das mobile Internet nutzt, selbst wenn WLAN verfügbar ist).
     
  14. Frau Hempel

    Frau Hempel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    732
    Ohne würde ich mich auch nicht trauen. Die Abschaltung der Datendienste scheint nicht mehr so sicher zu funktionieren, wie bei den Firmwareversionen vor 3.0. Lieber bezahle ich für ne Datenoption ein paar Euro im Monat als eines Tages das große Erwachen zu bekommen und Herrn Zwegat konsultieren zu müssen ;)
     
  15. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Ja, den hatte ich ja oben schon als wohl Optimal(st)en für mich erwähnt.
    Es sei denn, es gäbe zum 60er noch ein SMS-Paket optional?!
    Aber ich finde nur den hier für netzinterne SMS.

    Alternative wäre der Vodafone SuperFlat Internet mit Festnetz und VF-Netz-Flat.
    Auch 40 SMS frei pro Monat. Und günstiger als T-Mobile Complete 120.

    Aber halt das Problem mit dem iPhone, welches über Umwege geordert werden muss.
    Und ich kenne auch nicht die Kosten für das 3GS 32 über Telcoland oder so.
    Da müsste ich den anderen Thread nochmal durchforsten.

    Simlock und Netlock aufheben später beim T-Mobile iPhone ein größeres Problem?
    Das Vodafone iPhone kommt ja quasi schon ohne!!
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Gibt es: http://www.t-mobile.de/tarifoptionen/0,20406,17775-_1361,00.html

    Den Vodafone-Tarif sollte man vielleich besser mit dem Complete S vergleich (44,95 mtl.), denn das ist der äquivalente Tarif bei T-Mobile. Unter dem Strich geben sich Vodafone und T-Mobile da nichts. Der Complete S mit 40 SMS in andere Netze ist effektiv genauso teuer wie der Vodafone-Tarife.

    Bei Complete S und Complete 120 musst Du auch noch bedenken, dass da bereits 10 Euro Mobiltelefonsubvention enthalten sind.

    Ich denke, dass Du mit T-Mobile deutlich besser fahren wirst. Effektiv kostet ein iPhone 3GS 32GB bei T-Mobile bspw. im Complete 120 24*10 (Subventionsanteil) + 179,95 (Einmalzahlung)=419,95 Euro. Auf dem freien Markt bekommst Du für das Geld kein 32GB iPhone.
     
  17. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Aaah, danke.
    Ja, jeder Vertrag hat da so seine "Spitzfindigkeiten", die man kennen und beachten sollte.
    Wie-Wo-Was jetzt ?:eek:?
    Was sind das denn für zusätzliche(?) 24x10 Takken ?:eek:?
    Ist das Teil des Monatstarifes von € 49,95 für Complete 120 oder was? Hoffe doch!!
    Oder wo kommen die 24x10 Euronen her?

    Bei Vodafone habe ich das gesehen, da kostet der SuperFlat Internet mit subventioniertem Handy 10 Euro mehr, also letztendlich 55 statt 45 mit Online-Vorteil. Ist da bei T-Mobile wieder irgendwo etwas gaaanz klein geschrieben oder übersehe ich da große Buchstaben oder verstehe ich Dich da gerade falsch???

    iPhone 3 GS 32 bei Vodafone soll bei € 159,95 liegen.
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Die Complete-Tarife enthalten bereits die Mobiltelefonsubvention. Bei Vodafone ist diese nicht in den Tarifen enthalten.

    Genau, die sind nicht zusätzlich, sondern bereits in den 49,95 Euro enthalten. Unterm Strich zahlst Du beim Complete 120 39,95 Euro für den Mobilfunktarif und monatlich 10 Euro für das iPhone. Also insgesamt pro Monat 49,95 Euro, wie es auch ausgewiesen ist. (Lässt sich auch schön hier nachvollziehen. Einfach mal einen Combi-Relax-Tarif mit und ohne Handy auswählen. Die Combi-Tarife sind übrigens mit den Complete-Tarifen identisch)
     
  19. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Vielen Dank!!!

    Und bei Online-Abschluss gibt es ja nochmal ein paar Takken "zurück".
    Plus die Anschlussgebühr entfällt.

    Wenn ich dann Complete 60 und 120 gegenüberstelle, dann komme ich auf:

    Complete 60: 24x29,95 - 30 + 279,95 = 968,75
    Complete 120: 24x49,95 - 70 + 179,95 = 1.308,75
    (Complete 240: 24x69,95 - 110 + 69,95 = 1.638,75)

    Also € 14,17 Differenz pro Monat auf die ersten 24 Monate zwischen 60er und 120er.

    Dafür beim 60er HSDPA beschränkt auf 200MB (würde mir aber sicher reichen).
    Zudem keine WLAN-Flatrate. Was bedeutet das in der Praxis?
    Und 60 Minuten weniger Freiminuten im Monat sowie keine 40 SMS.
    Mit den Minuten würde es schon knapp. Liege immer so bei 60-100.

    Wahrscheinlich würde mir der 60er reichen. Auch wenn ich für Mehrminuten und SMS noch drauflegen muss. Wobei sich die Differenz von € 14,17 auch nochmal relativiert, da ich Mehrwertsteuerabzugsberechtigt bin und das Handy ohnehin noch steuerlich geltend mache für´s Business. Also Tendenz zu Complete 120.

    Complete S Festnetz käme auf:
    24x44,95 - 70 + 219,95 = 1.228,75
    Ist aber nicht sooo interessant, da ich auch von Handy zu Handy telefoniere.
    Und dann käme da doch noch Einiges dazu´am Monatsende.
     
    #19 Husky, 08.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.09
  20. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    da hast du mit base keine probleme :p ohen flat kannst du nicht ins inet. hat bei mir noch nie geklappt, nichtmal für nen test.^^
     

Diese Seite empfehlen