1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone -> Remote Buddy -> DynDns

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Tanja1982, 01.12.07.

  1. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Hallo.
    Hab ein T-Mob iPhone 1.1.2 legal, das Programm RemoteBuddy (Fernbedienung) und einen DynDns Account. Als Router die AirPort Extreme an einem MacPro.

    Wie richte ich
    a. den DnyDns Account ein, dass er immer da ist ?
    b. den Port 8888 weitergeleitet zu meinem Mac ?
    c. Remote Buddy so ein, dass es aus dem WWW funzt ?

    Habe auf keine der Fragen was im WWW gefunden, was mich nicht verwirrt hätte.
    Könnte mir das jemand möglichst "einfach" erklären?

    Danke im Voraus !
    LG
    Tanja
     
  2. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    dafür musst du die Benutzerdaten des DynDNS in die AirPort Station eintragen - ich hab keine und weiß deshalb nicht ob sie dies unterstützt. Wenn nicht- keine Möglichkeit per DynDNS + AirPort....was hast du denn vor ? vielleicht gibts nen anderen Weg ?!
     
  3. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    alles Mist. Ich hasse Software, die nicht out of Box klappt. Wieso muss man diese komische dyndns so umstandlich einrichten?
    Will mein iPhone doch bloß mit Remote Buddy als Fernbedienung für den Mac Nutzen.... Mist...
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wenn du das wirklich nur als Fernbedienung, also von zu Hause, benutzen willst, dann kannst du das auch problemlos ohne DynDNS verwenden, solange dein iPhone im selben WLAN-Netz eingebucht ist wie der iMac.
    Dann einfach die lokale IP des iMacs als URL im Safari am iPhone angeben, in dem Fall ist auch keine Portweiterleitung nötig.

    Die URL könnte z.B. 192.168.0.1:8888 sein, aber die findest du ja auch mit dem Netzwerkdienstprogramm am iMac heraus.
     
  5. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    ja im Wlan geht es.
    Wollte es aber gerne auch via www Nutzen, es mein Mac @ Home immer an ist...
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Achso, ok. Na dann :)
    Wenn der Mac immer an ist, dann ist das schonmal gut, denn die AE unterstützt offenbar kein DynDNS Updating, so dass du einen entsprechenden Client auf dem Mac laufen lassen musst. Einfach unter www.dyndns.org einen Account machen, einen DynDNS einrichten und einen Update-Client für OS X runterladen.

    Für die Portweiterleitung kenne ich die AE nicht gut genug, aber dort ist sicher ein ordentliches Handbuch dabei, oder? Mit dem Stichwort Portweiterleitung / Port forwarding solltest du dort finden, wie das geht.
    Eventuell hilft dir dabei auch www.portforwarding.com

    Zu c) musst du danach dann eigentlich nichts mehr machen, sobald a) und b) laufen, sollte es gehen.
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    habe DNSUpdate mitlaufen und daher klappt das super per remote aus dem www meine MBP anzusteuern. DNS Update sendet immer die aktuelle IP-Adresse an den Server, sodass der weiß welche IP du hast und daher auch dein iPhone auf den heimischen Rechner zugreifen kann.
     
  8. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Wenn es sich um "ausgebrochne" iPhones handelt, seht euch auch mal VNsea (Installer) an. Damit läßt sich der ferne Mac sehr viel bequemer steuern als mit RemoteBuddy! Zu erreichen ist er wie folgt:

    DynDNSname:5900

    Natürlich muß dazu Port 5900 geforwardet und in der Firewall freigegeben sein. Und die entsprechenden Einstellungen unter "Sharing" (Entfernte Verwaltung und/oder Screensharing) getätigt werden.
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ich verstehe nicht so ganz den Sinn dieser Aktion.
    Was bringt es dir denn dein iTunes fernzusteuern? Hast du da nen permanenten stream laufen?
    Wenn ja, müßtest Du ja bereits DynDNS am Laufen haben.
    Wenn es Dir nur um den Zugriff bzw. das Hören deiner Musik, z.b im Büro geht, dann wäre wohl eher Kavatunes die Lösung, oder?
     
  10. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    es wäre zum Beispiel eine Möglichkeit heimlich meinen neuen Typ zu beobachten wenn ich weg bin.... Man kann ja unbemerkt die iSight einschalten oder sich den Monitor zeigen lassen......
    Das war die heimliche Idee.
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Eine ebenfalls browsergestützte Möglichkeit, um Zugriff und Hören der Musik z.B. im Büro zu haben, wäre myTunesRSS, das ich nur wärmstens empfehlen kann!
    Wollte ich nur angemerkt haben. Ist auch gratis nutzbar. :)
     
  12. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    stümmt, aber das war ja nicht das Anliegen :p
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
  14. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
    Nennt mich spießig, aber Leute zu überwachen, die nix davon wissen, finde ich ziemlich unlustig - selbst wenn's am eigenen Rechner ist. Ich würde sowas vielleicht einsetzen, um zu kontrollieren, ob mein Kater die Wohnung bereits zerlegt hat oder noch dabei ist...
     
  15. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Mal ganz von der moralischen Seite abgesehen, Tanja: Das ist auch bei Deinem neuen "Typen" schlicht ungesetzlich.
    Zu Recht.
     
  16. prysma

    prysma Gast


    Mensch Tanja... .-)
     
  17. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Hab meinen Ex dabei erwischt wie er ne andere in meiner Wohnung ge...... Hat. Da darf man doch mißtrauisch werden :/
    Jaja ich weiß es ist gesetzlich bedenklich und moralisch verwerflich aber mir noch immer lieber als nochmal so ne Erfahrung.
     
  18. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Du verstehst mich jedes Mal :)
     
  19. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ohje. "Vertrauen" lässt sich so keinesfalls (wieder) herstellen. Man lass den Unfug. Setz ihn vor die Tür oder vertrau ihm.
     
  20. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ach ist doch lustig!
     

Diese Seite empfehlen