1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone per Kabel ans Autoradio

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von webbi, 17.04.08.

  1. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Möglichkeit, mein iPhone mit meinem Autoradio zu koppeln. Heute habe ich mir dazu in einem der bekannten Technik-Märkte ein 3,5mm-Klinke zu 3,5mm-Klinge-Kabel gekauft. Mein Autoradio hat vorne einen AUX-Eingang, in den das Kabel passte. Die Audio-Quelle habe ich im Radio auf "AUX IN" gestellt.

    Leider spielte das iPhone aber trotz angeschlossenem Kabels die Musik nur auf dem eingebauten Lautsprecher des iPhones ab und übertrug es nicht aufs Radio. Wo kann das Problem liegen?

    Welche Lösung habt ihr im Auto, um mit dem iPhone Musik übers Autoradio zu hören?

    Gruß, webbi
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sicher, dass das kabel vollständig/richtig im iphone eingesteckt war?
     
  3. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Ja, habs mehrfach und fest rein- und rausgesteckt. An beiden Enden (jedes Ende ein 3,5mm-Stecker.) Daran hats nicht wohl nicht gelegen.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich frage deswegen, weil der enge zugang zur klinkenbuchse bei anderen 3,5"-klinkensteckern häufig dazu führt, dass diese nicht vollständig eingesteckt werden können, bzw. die kontakte nicht vollständig aufeinanderliegen. dann schaltet auch der eingebaute lautsprecher nicht ab ...
     
  5. Studi

    Studi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    177
    Das iPhone hat keinen "normalen 3,5mm-Ausgang", da sich dort die beiden Audiokanäle + ein Mikrofonkanal befinden.
    Um dein Kabel zu verwenden, brauchst du einen Adapter. Die schnellste Lösung ist, wenn du deine iPhone-Ladestation nimmst, dort das iPhone dransteckst und hinten an der Ladestation dein Kabel anschließt.
     
  6. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Ah, vielen Dank! Habe nun das iPhone über das Dock ans Autoradio angeschlossen und kann nun Musik darüber hören. Das Dock taugt ja sogar als Halterung im Auto, wenn mans im Auto festmacht. Perfekt! :)
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    stimmt nicht wirklich. die problematik ist nicht der oberhalb der audiokontakte angebrachte mikrofonkontakt (der bei standard 3,5" stereo-miniklinken schlicht nicht abgetastet wird), sondern der enge tiefliegende zugang, der es den meisten steckern nicht ermöglicht, vollständig eingesteckt zu werden ...

    am dock ist anschluss aber -richtig - besser zugänglich ...
     
  8. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Ist mir auch sofort beim Lesen des Threads gekommen. Man kann durchaus andere Kopfhöhrer oder Kabel ans iPhone anschließen, die dürfen aber keinen abgewinkelten Stecker haben, da der schlicht nicht tief genug reinkommt. Daher nur Kopfhöhrer und Kabel mit geradem Stecker (wie das original Headset).
     
  9. Studi

    Studi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    177
    Entschuldigt meine falsche Aussage :)

    @Wunderkind: ich habe auch ein Kabel vom Media-Riesen. Das ist nicht angewinkelt, wird aber "nach den Kontakten" ziemlich dick, sodass man es wohl nicht weit genung reinschieben kann.
     
  10. Panini

    Panini Starking

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    217
    Warum nicht einfach sowas kaufen?
    [​IMG]
    MfG
    Panini
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich beobachte leider auch bei nichtgewinkelten Miniklinken das beschriebene Problem. Ich wollte mit einem Miniklinke auf chinchkabel arbeiten. Funzte aber nicht. Ebenso passen meine schoenen sennheiser nicht.
    Kann es an der " beringung" des Steckers liegen (iPhonestecker drei Ringe, Standardklinke hat zwei Kunststoffringe)?

    An panini: woher is das Kabel?
     
  12. Michael_L

    Michael_L Braeburn

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    45
    Die Belegung der Stecker ist in der Tat nicht das Problem! Es funktionieren ja auch die "normalen" iPhone Kopfhörer. Der Stecker muss, wie schon des öfteren hier gesagt, einfachn nur ganz in die Öffnung passen.

    Wer schmerzfrei ist kann versuchen bei dem Stecker der evtl. nicht passt einfach das Plastik / Gummi am Stecker ein bisschen mit einem Messer zu beschneiden. Oder man nimmt halt einen Adapter wie der von panini gezeigte (gibt es übrigens eine ganze Menge von, z.B. bei eBay)

    Gruß
    Michael
     
  13. surfingod

    surfingod Granny Smith

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    16
    Ich schliesse mich meinem Vorredner an, denn ich habe ein Anschlußkabel mit Winkelstecker, den ich mit einem Teppichmesser rundrum beschnitten habe. Sitz absolut fest und ist noch durch einen Hartplastik Innenkern geschütz. Von der Lösung mit dem Dock im Auto kann ich nur abraten, da durch die Erschütterungen und Vibrationen im Auto die Kontaktleiste im iPhone auf Dauer beschädigt werden kann. Ich habe 16 Jahre in der Hifibranche im Service gearbeitet und weiß, wie labil solche Leisten sind.
     
  14. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    danke, ich probiere die schnitzloesung mal aus und Berichte dann mal.
     
  16. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Du willst an Deinem Sennheiser rumschnippeln :oops:
    Geh doch mal schnell in den nächsten T-Punkt, da habe ich meinen Adapter auch her (Monster iCableLink Kopfhöreradapter), auf der Seite ist er abgebildet und kostet direkt im Laden 9,95 (nicht 12,95)
    http://www.t-mobile.de/iphone/showA...60FDE184EFDB56C4863B398AC3709D.hiro1_ds77901a
     
  17. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Siehst de mal. Guter tip. So ich nix schnippi brauch ;)
     
  18. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Oh man ...
     
    groove-i.d gefällt das.
  19. Poeschie

    Poeschie Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    148
    also ich habe meinen klinkenstecker einfach etwas beschnitten funktionierte wunderbar ;)
     
  20. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Dock als Halterung + gleichzeitig 3,5mm-Adapter im Auto gemacht?

    Bei mir funktioniert es super, der Sound ist störungsfrei und das iPhone hält auch richtig gut in der Halterung. Habe sie mit Tesa Powerstrips festgemacht. Ich hoffe mal, das iPhone nimmt im Auto keinen Schaden, wie surfingod beschreibt. Mein Golf 3 TDI ist zwar im Verbrauch sehr sparsam, an Vibrationen im Inneren spart der tieftönige Diesel aber nun wirklich nicht... o_O
     

Diese Seite empfehlen